Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Cristata Formen

+34
Kaktusfreund81
Kakteenfreek
jupp999
nesssy
shirina
ybag
Waldfüssler
papamatzi
Cristatahunter
Lexi
Prof.Muthandi
Mexikofan
Vg10
Ario
migo
Martin3107
Kaktusschäfer
cactuskurt
Msenilis
OPUNTIO
M.Ramone
Maarten
KakteenFreundKoeln
gerd
Henning
Axl
Eriokaktus
Dietz
Plainer3
roli
davissi
Arzberger
zipfelkaktus
Echinopsis
38 verfasser

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Christine Heymann Sa 28 Jan 2023, 20:06

Danke für den Hinweis, Shamrock. *daumen*
Eine Rückmeldung (die mit den Spinnmilben) ist natürlich etwas mager, aber es lässt mich wachsam werden.
Ich werde die Cristaten und den Shop erstmal ein bisschen beobachten. So deutlich sichtbar gepfropft sind die cristaten Kakteen natürlich eh nicht so beeindruckend wie wurzelecht oder eben mit niedriger Pfropfunterlage.
Aber ich behalte die Seite mal im Hinterkopf.
LG   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1286
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Kakteenfreek Sa 28 Jan 2023, 21:01

Hallo Freunde;
Ich habe die Christaten immer für unnatürlich und etwas krank gehalten, deshalb war es für mich nie ein Thema!
Aber ihr macht mir Appetit, schön sehen sie ja aus!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1386
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Cristatahunter So 29 Jan 2023, 11:30

Cristaten kommen auch in der Natur vor. Eine natürliche Erscheinung. Es gibt sie mehr als man denkt. Wer viel aussät, wird immer mal wieder einer Cristata begegnen.
Es wird die Cristate nicht künstlich erzeugt. Es ist eine Laune der Natur und nicht steuerbar. Ein noch ungeklärtes Rätsel.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20571
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Gast So 29 Jan 2023, 11:38

Asiaten haben schon viel gezielt Cristaten zu züchten versucht. Teils sogar erfolgreich. Scheitelverletzungen, Schädlinge, radioaktive Bestrahlung, etc.
Und die Bilder von Säulen mit cristaten Köpfen sind uns Sammlern sicher hinlänglich bekannt. Nur haben häufig Cristaten im Habitat eine geringe Lebenserwartung, sonst würde man sie bestimmt häufiger finden.
Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden! Ich persönlich finde Cristaten ästhetisch überhaupt nicht ansprechend! Ganz im Gegenteil. Da es aber beim Großteil der Pflanzenfreunde anders ist, muss es ja offenbar an mir liegen. Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Cristatahunter So 29 Jan 2023, 17:00

Ganz im Gegenteil. Cristaten am Standort können sehr alt werden. Ein Beispiel ist die Queen der Baja california. Oder Echinocactus platyacanthus mit 1,80m Höhe. Pachycereus pringlei mit mehreren Meter Höhe. Coryphantha durangensis mit einem Polster von 40cm. Es ist keine Krankheit. Es lässt sich nicht vererben. Es lässt sich nicht durch Manipulation erzeugen.

Cristaten lassen sich einzig über vegetative Vermehrung vervielfachen. Die Erfahrung hat aber auch schon oft gezeigt dass sich eine Cristata wieder zu normalem Wachstum ändern kann.

Es könnten noch viele alte Cristaten am Standort aufgezählt werden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20571
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Christine Heymann So 29 Jan 2023, 17:10

Zum Glück gibt es so viele KuaS, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Und wenn alle ganz scharf auf cristate Sukkulenten wären, hätte man noch weniger Chancen, bezahlbare Cristaten zu bekommen. Also Shamrock, völlig ok wenn du die nicht magst. *liebguck*
LG Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1286
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Gast So 29 Jan 2023, 17:38

hier eine Cristate von G. spegazzinii in der Natur BKS 31
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Cristata Formen

Beitrag  Spickerer So 29 Jan 2023, 18:28

Hallo zusammen,
Christine Heymann, lass dich nicht durch mögliche Spinnmilben abschrecken, denn die kommen auch in anderen Kakteengärtnereien vor. Das habe
ich so erfahren müssen. Es gibt überall zuviel Ungeziefer. Man muss die Pflanzen einfach immer im Auge behalten und rechtzeitig einschreiten. Ich jedenfalls
behandle alle Neuzugänge grundsätzlich prophylaktisch gegen Ungeziefer jeglicher Art bevor sie in mein Kakteenhaus gelangen. Hier kommt noch ein
G. spegazzinii, allerdings ohne Feldnummer und in künstlicher Umgebung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser überwintert vorsichtshalber im Wintergarten. Manche Pflanzen behalte ich immer genau im Auge.  Wink

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5797
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Christine Heymann So 29 Jan 2023, 18:46

Spickerer, vielen Dank dass du mir Mut zusprichst. Wink
Ein seeehr schöner G.spegazzinii! *Sabber* Der hat ja eh von "Haus aus" eine tolle Bedornung. Und dann auch noch cristat... I love you
Aber ich spare jetzt erstmal mein Geld. Schließlich steht ja Ende April das Forumtreffen und der Einkaif bei Haage und Echinopsis an...  grinsen
LG   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1286
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Cristata Formen

Beitrag  Spickerer So 29 Jan 2023, 18:49

Ende April?; war das nicht Ende Mai?  Rolling Eyes  Hoffenlich bin ich so früh schon startklar. Aber es sollte eigentlich klappen, falls kein Arzttermin dazwischen kommt.   Wink

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5797
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten