Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cristata Formen

+41
Shamrock
Gymnocalycium-Fan
Kaktusfreund81
Kakteenfreek
jupp999
nesssy
shirina
ybag
Waldfüssler
papamatzi
Cristatahunter
Lexi
Vg10
Ario
migo
Martin3107
Kaktusschäfer
cactuskurt
Knufo
Msenilis
OPUNTIO
Gast..
M.Ramone
Maarten
KakteenFreundKoeln
gerd
Henning
Axl
Eriokaktus
Dietz
Torro
Plainer3
roli
Mexikofan
Wüstenwolli
Prof.Muthandi
turbini1
davissi
Arzberger
zipfelkaktus
Echinopsis
45 verfasser

Seite 16 von 18 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18  Weiter

Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Shamrock Mo 23 Jan 2023, 23:35

Elke, so gekauft - oder bei einer Aussaat entstanden?
Wenn sie soweit auf eigenen Wurzeln gekommen sind, dann wird das auch was!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28566
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Gymnocalycium-Fan Di 24 Jan 2023, 09:23

Guten Morgen,

die sind aus eigener Aussaat. Ich habe häufiger auffällige Sämlinge dabei, meistens sind es dann jedoch Doppelköpfe.

Mit lieben Grüßen,
Elke
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : EH, LH, Ferocactus, Sempervivum… insgesamt eher nette, flachrundliche Pflanzen mit sehr kurzen, geraden oder auch gar keinen Dornen

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Shamrock Di 24 Jan 2023, 09:30

Das Risiko solcher Besonderheiten ist halt auch bei Hybriden besonders hoch.
Dann mal noch viel Freude mit den Kleinen!
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28566
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Cristatahunter Di 24 Jan 2023, 15:33

Risiko, wenn ich das so sehe. Es gibt bei Echinopsen viele schöne Cristaten die auch blühen. Muss ja nicht immer Rassenrein sein.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22393
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Cristata Formen

Beitrag  Spickerer Di 24 Jan 2023, 17:55

Hallo zusammen,
ja, einige Echniopsis-Cristaten blühen relativ leicht. Von den Beiden hier hat bisher alllerdings nur die Erste schon gut geblüht.
Im Kakteenhaus steht noch eine, die zwar schon mal geblüht hat, aber seit einiger Zeit rummuckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese schon recht große Echinopsis multiplex blüht recht nett in sehr hellem rosa.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Echinopsis eyrisii ist noch zu jung und muss erstmal etwas wachsen. Aber ich bin guter Hoffnung, dass auch sie in naher
Zukunft erblühen wird.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4796
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Christine Heymann Di 24 Jan 2023, 20:19

Die Echinopsis eyrisii  schaut ja toll aus! So schön spiegelsymmetrisch. *Sabber*
Die braucht keine Blüten.
LG Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 469
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Cristata Formen

Beitrag  Spickerer Mi 25 Jan 2023, 16:10

Hallo zusammen,
Christine Heymann, da bin ich deiner Meinung. Ich finde sie so auch ganz nett. Sie wächst, gegenüber der anderen Echinopsis,
relativ langsam. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Cristata von Gymnocalycium mihanovichii var. friederichii habe ich noch nicht sehr lange. Gepfropft ist sie auf einen
Ferocactus. Sie wird im Wintergarten überwintert, weil die Art etwas kälteanfällig ist und daher von Kollegen gerne mal als
"Mimose" bezeichnet wird. Ich finde sie trotzdem interessant. Wink

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4796
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Cristata Formen

Beitrag  Spickerer Fr 27 Jan 2023, 17:27

Hallo zusammen,
eigentlich wollte ich diese Cristata auf einem Gesteinsbrocken montieren, aber die Öffnung dafür würde den Brocken nachhaltig
schädigen. Daher bleibt diese Exemplar nun doch alleine im Topf stehen. Mal schauen wie sie sich entwickeln wird. Die Unterlage
ist ein Ferocactus, der sich hoffentlich einige Jahre halten wird, damit die Cristata sich entfalten kann und vielleicht auch mal blühen wird.  Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Strombocactus disciformis Cristata

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4796
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Christine Heymann Fr 27 Jan 2023, 17:36

Wow Spickerer, tolle Cristate! *Sabber*
Was hast du noch zu bieten?
LG Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 469
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Cristata Formen  - Seite 16 Empty Re: Cristata Formen

Beitrag  Lutek Sa 28 Jan 2023, 16:28

Einmal kein Kaktus, sondern eine Euphorbia obesa. Der Blüte nach sollte sie ein Weibchen sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflanze ist bestimmt schon 25 Jahre in der Sammlung. Angefangen hat sie als normale obesa, in den letzten 10 Jahren hat sie sich allerdings zur Cristate entwickelt. Die Pflanze ist wurzelecht.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6591
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 18 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten