Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannter Echinocereus?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Unbekannter Echinocereus? - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Echinocereus?

Beitrag  Hansi Mi 21 Apr 2021, 19:16

subsp. matudae kann sehr groß werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hansi
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 549

Nach oben Nach unten

Unbekannter Echinocereus? - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Echinocereus?

Beitrag  Cristatahunter Fr 23 Apr 2021, 20:06

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nigrihorridispinus sieht bei mir so aus.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20567
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Unbekannter Echinocereus? - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Echinocereus?

Beitrag  OPUNTIO Sa 24 Apr 2021, 09:22

@ komtom

Gut das du den Lausser erwähnt hast.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diesen hier hab ich beim Alfons vor gut 20 Jahren als kleines Pflänzchen gekauft.
Der blüht auch erst seit drei, vier Jahren.
Das Schild ist längst verloren. Für mich war das einfach nur ein triglochidiatus und nichts weiter.
Kann das ein Echinocereus arizonicus matudae sein?

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3964
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Unbekannter Echinocereus? - Seite 2 Empty nicht einfach...

Beitrag  komtom So 25 Apr 2021, 21:09

Hallo Gemeinde, hallo Stefan alias OPUNTIO,

die Beiden Arten bzw. Unterarten Ecc. arizonicus ssp. matudae und Ecc. coccineus ssp. puacispinus sind schon in manchen Erscheinungsformen sehr ähnlich. Aber ich denke dass die vor gezeigte Pflanze Ecc. coccineus ssp. paucispinus ist. Die erstgenannte hat selbst in ihrer gering bedornten Form doch deutlich stärkere und auch etwas mehr Dornen. Das Verbreitungsgebiet ist zudem ein ganz anderes, erstere kommt in Chihuahua vor, während Ecc. coccineus ssp. paucispinus im Süden von Texas daheim ist und dort bis an die Grenze von Coahuila vorkommt.

Also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Unbekannter Echinocereus? - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Echinocereus?

Beitrag  OPUNTIO Mo 26 Apr 2021, 19:07

Danke.
Zur Info. Die Pflanze hat schon mehrmals 20 Grad
Minus und darunter problemlos ausgehalten.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3964
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten