Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

4 verfasser

Nach unten

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe Empty Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

Beitrag  KSarahK Mi 28 Apr 2021, 11:18

Hallo,
ich hab seit letztem Jahr einen Kaktus, den ich sehr ins Herz geschlossen habe. Nach der „Winterruhe“ habe ich nun gemerkt, dass mein Kaktus viele braunen neuen Stellen aufweist und er unten auch braun wird. Sad
Die Stellen sind trocken und sehr hart.
Beim Gießen hab ich sehr aufgepasst, und ihn über den Winter nur einmal im Monat gegossen.
Hat er zu viel Sonnen über den Winter abbekommen? Und was kann ich dagegen machen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen lieben Dank schon mal für die Antworten!
Vielleicht kann mir einer auch direkt sagen wie der Kaktus heißt, habe schon vergeblich gesucht, aber ich glaube, dass das ein gängiger Kaktus ist!

Liebe Grüße
Sarah
KSarahK
KSarahK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Geldbaum

Nach oben Nach unten

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe Empty Re: Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

Beitrag  bugfix Mi 28 Apr 2021, 11:37

Hi,

wie dein Kaktus heißt weiss ich nicht, den Namen hast du doch vergeben (<-sorry für den Scherz) aber er gehört vermutlich zur Gattung Echinopsis, welcher genau kann man häufig erst sagen, wenn er blüht. Allerdings bin ich auch nicht der Experte für diese Frage wie man an meiner etwas dümmlichen Eingangsbemerkung sehen kann.

Die Flecken kommen vermutlich von Spinnmilben. Die mögen trockene Raumluft, also könntest du den Kaktus an die Sonne gewöhnen und raus stellen, dann verschwinden die. Alternativ gibts auch Chemie dagegen und Hausmittelchen (einfach Google bemühen). Die Schadstellen gehen nicht mehr weg, werden aber größer wenn du nichts dagegen machst, mit etwas Glück findest du die Tierchen auch mit der Lupe.

P.S.: hinter Fenstern kann ein Kaktus keinen Sonnenbrand bekommen, da das UV-Licht fehlt...
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 515

Nach oben Nach unten

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe Empty Re: Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

Beitrag  Shamrock Mi 28 Apr 2021, 12:22

Hallo Sarah,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Spinnmilben wären eher im Scheitel aktiv. So Verkorkungen/Verschorfungen sind bei Echinopseen ziemlich normal. Alterserscheinung...  Wink
Vielleicht im Sommer mal etwas düngen, aber sicher nichts Besorgniserregendes.

Vielleicht ist auch noch das etwas hilfreich?  https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Bei Stauhitze ist hinter Fenstern übrigens sehr wohl auch ein Sonnenbrand möglich. Frischluft ist immer besser. Kakteen sind Extremisten und keine Zimmerpflanzen. 

Viel Freude noch hier mit uns und beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26818
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe Empty Re: Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

Beitrag  Dropselmops Mi 28 Apr 2021, 12:34

bugfix schrieb:gehört vermutlich zur Gattung Echinopsis, welcher genau kann man häufig erst sagen, wenn er blüht.
Definitiv eine Echinopsis, wahrscheinlich eine Hybride. Somit würde ich nicht allzu optimistisch sein, was die genaue Bestimmung angeht, denn selbst bei blühenden Pflanzen ist das sehr schwierig, es sind einfach zu viele verschiedene Hybriden im Umlauf. Wink

bugfix schrieb:Die Flecken kommen vermutlich von Spinnmilben. Die mögen trockene Raumluft, also könntest du den Kaktus an die Sonne gewöhnen und raus stellen, dann verschwinden die. Alternativ gibts auch Chemie dagegen und Hausmittelchen (einfach Google bemühen). Die Schadstellen gehen nicht mehr weg, werden aber größer wenn du nichts dagegen machst, mit etwas Glück findest du die Tierchen auch mit der Lupe.
Spinnmilben sind durchaus wahrscheinlich. Allerdings gehen die nicht automatisch draußen weg. Schon gar nicht, wenn es draußen warm und trocken ist Wink Zur Vorbeugung und auch Behandlung reicht es meist, mit Wasser zu sprühen, am besten wenn man ohnehin am Wässern ist. Im Winter ist das schwierig, da ist es besser, die Pflanze möglichst kühl aufzustellen, das mögen Spinnmilben auch nicht. Pflanzen der Gattung Echinopsis sind meist auch gar nicht so zimperlich und kommen mit nächtlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt gut klar, teilweise sogar weit darunter.

bugfix schrieb:P.S.: hinter Fenstern kann ein Kaktus keinen Sonnenbrand bekommen, da das UV-Licht fehlt...
Das ist im Prinzip richtig, moderne Fenster schirmen den größten Teil der UV-Strahlung ab. Dennoch kann es zu "Verbrennungen" kommen aufgrund von Hitzestau. Kultur direkt hinter Glas ist (jedenfalls im Sommer) mit Vorsicht zu genießen und bedarf häufiger Kontrolle.

Allgemeiner Rat: ab auf den Balkon mit dem guten Stück, ,da fühlt es sich jetzt am wohlsten Wink
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5132
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe Empty Re: Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

Beitrag  KSarahK Mi 28 Apr 2021, 12:54

Woooow! Vielen Dank an alle!! Der Mitbewohner hat es nun auf den Balkon geschafft 😄 er wurde gleich mal bewässert! Jetzt wo ich auch die Art kenne, kann ich da explizit suchen! Ihr habt mir wirklich mein Pflanzenherz gerettet! Danke!
KSarahK
KSarahK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Geldbaum

Nach oben Nach unten

Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe Empty Re: Kakteenbestimmung und Krankheit? Hilfe

Beitrag  bugfix Mi 28 Apr 2021, 13:53

KSarahK schrieb:Woooow! Vielen Dank an alle!! Der Mitbewohner hat es nun auf den Balkon geschafft 😄 er wurde gleich mal bewässert! Jetzt wo ich auch die Art kenne, kann ich da explizit suchen! Ihr habt mir wirklich mein Pflanzenherz gerettet! Danke!

Nicht gleich in die direkte Sonne! Auch Kakteen bekommen Sonnenbrand vom UV-Licht und dass dir die halbe Kugel wegbrennt willst du sicher nicht... zuerst mal ein paar Tage halbschattig oder Morgen oder Abendsonne...
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 515

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten