Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

2023 Aussaat Matches

+15
Esor Tresed
Kaktussonne32
Kaktuschristoph
Wüstenwolli
Jens Freigang
Nopal
Christine Heymann
DonVincent
Jürgi
Matches
Antonia99
bjing212
OPUNTIO
Elisonne
WaizeBear
19 verfasser

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Jens Freigang Mi 25 Jan 2023, 22:45

Hallo Johannes,

nach >Marlothistella uniondalensis< musste ich erst einmal googlen, hatte ich noch nie gehört... aber bei den Mittagsblumengewächsen bin ich voll der Laie. Ja, eine sehr schöne Pflanze, scheint ja ein basal verzweigtes Sträuchlein zu werden. Wie hältst du es mit der Kultur der winterwachsenden Pflanzen, sofern diese dazu gehört? Deswegen habe ich um die Mittagsblümchen mit wenigen Ausnahmen (Delosperma) immer einen Bogen gemacht.

Grüße, Jens

Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 306
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Tapeloop Do 26 Jan 2023, 09:54

Hallo Jens,

das mit den "Winterwachsern" ist so ne Sache, wegen der ich auch oft überlegt habe. Aber Versuch macht klug.
Ich hab bisher nicht viele davon und dieses Jahr stehen sie alle auf dem Balkon. Momentan mit leichten Schutz durch eine Folie. Das scheint ihnen nichts auszumachen. Im NOtfall hab ich ein Treppenhaus, dass kühl ist.
Ich hoffe, dass das so weiterhin klappt. Viele der Mesembs die im Winter wachsen sind halt einfach zu schön :-)

Aber jetzt muss ich sie erst mal groß bekommen lol!
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Wüstenwolli Do 26 Jan 2023, 10:50

Die Winterwachser stehen jetzt am besten nicht so kühl, sollen ja in den Trieb / zur Blüte kommen.
Marlothistella setzt bereits ab November / Dezember Knospen an.
man hat natürlich nicht immer Sonne und Wärme im Winter.
Auch im Gwh hat es seit einer Woche wolkenbedingt nur knapp 10°C auf dem Hochbbrett,
da wartet die Marlo knospig weiter ab bis es wieder sonniger und wärmer wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
( Foto gerade gemacht )

Wasser gibt es dann auch nur an den warmen Wintertagen, nicht mehr als einmal im Monat, dann aber kräftig.
Bei Sämis würde ich sie ein Jahr durchkultivieren,
aber auch schon im Sommer eher etwas schattiger aufstellen.
Im Herbst mit weniger Sonnenstunden dann wieder an Sonne gewöhnen.


LG Wolli

Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4727
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Tapeloop Do 26 Jan 2023, 15:48

Wirklich eine tolle Pflanze!
Leider habe ich keinen perfekten Ort für die Winterwachser, deswegen versuche ich es momentan mal so. Ich hoffe, wenn es wieder etwas wärmer wird, dass sie dann wieder wachsen. Das Treppenhaus ist von der Temperatur ganz gut, ist leider nur Nordseite, so dass es zwar hell, aber keine Sonne gibt. Mal schauen, wie sie sich entwickeln. Bin hoffnungsvoll yeahh
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Tapeloop Fr 27 Jan 2023, 13:34

Nach ungefähr einer Woche ist doch schon einiges passiert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei den Kakteen sind auch einige geschlüpft. Besonders bei dieser eriosyce sind vielen gekommen. Ein paar sind schneeweiß. Denke die werden nicht groß werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dann dinteranthus. So winzige Samen und so winzige Keimlinge hab ich selbst bei mesembs noch nie gesehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Tapeloop Fr 03 Feb 2023, 16:13

Es wächst munter weiter. In ein paar Töpfen war dann doch ein Pilz unterwegs und hast einiges oder alles vernichtet. Es ist wirklich ein Phänomen wie bei manchen Töpfen sofort Schimmel zu sehen war und in anderen nie.
Aber freu mich über das Wachstum. Es gab nur wenige, bei denen nichts gekeimt ist. Hier ein paar Bilder


[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Conophyten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aloinopsis

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aporocactus und echinocereus.
Manche Kakteen sind sehr rot geworden wie man sieht.

Was machen eure aussaaten?
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Aussaaten 2022/23

Beitrag  Kaktuschristoph Fr 03 Feb 2023, 16:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo, wenn hier so viele Mitglieder über Ihre Aussaaten berichten, will ich auch einen Beitrag leisten. An die 500 Portionen vieler Gattungen säe ich dieses Jahr aus, den ersten Teil seht ihr in den Bildern oben von November 2022 in meiner selbstgebauten Aussaatstation. Demnächst kommen die Schalen ins Gewächshaus, damit die Kiste wieder frei wird für die nächste Runde. Dann sind die  Schwerkeimer dran , Sclerocacteen, Austros und Maihuenien. Ich hoffe auch auf weiterhin gute Quoten, die ersten Aussaaten machen viel Freude. In den Gläsern habe ich übrigens Strombos, Aztekium und Echinocacteen. Auch Blossfeldien gehen da richtig gut, vor allem ohne Pilzkrankheiten.

Bis demnächst allen gute Erfolge.
Chris
Kaktuschristoph
Kaktuschristoph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Scleros, Pedios, Austrocactus, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Tapeloop Fr 03 Feb 2023, 17:21

500 Portionen! Da kannst du ja danach ne Gärtnerei aufmachen wenn die alle groß werden :-)
Ich drücke dir die Daumen dass es weiterhin gut läuft.
Bei mir sind auch paar Austros dabei. Erfreulicherweise sind da einige gekeimt. Ohne Vorverhandlung.
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Christine Heymann Fr 03 Feb 2023, 18:31

Kaktuschristoph, Respekt, 500 Portionen! Wenn da nur 10 % was werden... affraid ich hoffe, du hast Platz. Und viele 5x5-Töpfe!
Auf jeden Fall schaut es schon ganz toll grün in den meisten Töpfchen aus - seeeehr schön! *daumen*
Auch bei dir Tapeloop! Man sieht seit der letzten Woche einen deutlichen Unterschied.

Weiterhin viel Erfolg mit Aussaat und Sämlingen für euch alle!

Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1288
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

2023 Aussaat Matches - Seite 5 Empty Re: 2023 Aussaat Matches

Beitrag  Matches Sa 04 Feb 2023, 20:17

Hallo Kaktuschristoph!
auch von mir größten Respekt. Vor allem wenn die Zeit des Pikierens kommt, ist richtig Arbeit und Platzbedarf angezeigt.
Aber das kannst Du Dir nächstes Jahr Gedanken machen. Jetzt erstmal wünsche ich gutes Gedeihen.

Will wieder mal ein Update geben. Immerhin sind seit 19. Januar 16 Tage vergangen.
In dieser Phase wachsen die Keimlinge behutsam schnell oder langsam, aber sichtbar ist der Unterschied.
Habe bewusst zum Vergleich auch einige gleiche Arten fotografiert, die auch am 19.01. zu sehen waren.

Echinofossulocactus obvallatus  oder rossianus RM GK_4360
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce confinis RCP_28  Sierra Hornillos Atacama Chile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce crispa ssp. atroviridis v. carrizalensis RMF_205
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce heinrichiana ssp. simulans FK_82  4km W sud Trapiche Elqui Chile
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce napina ssp. lembckei
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce napina v. duripulpa AWC_622
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce recondita recondita ssp. iquiquensis fa. saxifraga FR_712 und  Eriosyce sp. AWC_766
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce vallenarensis RCPB_142.01
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammillaria writhii v. wolfii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Parodia malyana und Parodia occulta
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus hexaedrophorus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute hatten die Sämlinge wieder mal Wasser mit einer halben Düngerlösung bekommen.
Wenn in einer Woche die obere Substratschicht abgetrockenet ist bekommen sie wieder Wasser.
Die Töpfe stehen bei ca. 26°C im Brutkasten - nachts sind die Tiefstemperatuen bei 12 - 14°C.
In einigen Töpfchen haben sich ein wenig Algen gebildet. Aber es hält sich in Grenzen.
Jetzt komment kein weiteren Algen hinzu, weil regelmäßiges Abtrocknen dies verhindet.

Wünsche allen gute Aussaaterfolge und einen gesegneten Sonntag.
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5357
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten