Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nachts in der Sammlung

+20
komtom
jupp999
Henning
WaizeBear
cirone
Ralla
CH-Euphorbia
Spickerer
StefanFeiler
Tapeloop
oldieh
Kaktusfreund81
Palmbach
OPUNTIO
Esche
Christine Heymann
chrisg
Randolph
Krabbel
Elisonne
24 verfasser

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Krabbel Mo 19 Jun 2023, 22:28

Doofes Forum, wenn man ein Wort vergessen hat. Bin erst morgen Abend wieder hier online.
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 657
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Gast Di 20 Jun 2023, 21:58

Hach, das freut mich jetzt. Indirekt hab ich jetzt irgendwie kleine Setiechinöpschen an Nicole verklickert. Die heute bei Depeche Mode rumhoppelt und danach wunderbar nach Nachtblühern in der Sammlung Ausschau halten kann.

Ich hab gestern Nacht Cereus haageanus auf frischer Tat ertappt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das sind mal echt herrliche, riesige Blüten! Wer braucht da noch Epi-Hybriden, wenn´s auch artrein und weniger sparrig geht?
Aber erwartet bitte nicht jede Nacht Rundgänge von mir. Reicht schon, dass ich jede Nacht kontrollieren darf, ob die Igel im Garten noch mit ihrem Leben klarkommen. Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Gast Fr 23 Jun 2023, 21:54

Ach, einmal der Cereus haageanus geht schon noch. Oder hätte ich dafür einen Thread "Nachts in der Sammlung bei Gewitter" eröffnen müssen? scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Randolph Fr 23 Jun 2023, 23:09

Du lockst mit ihr noch irgendwelche Flughunde an … =)

Sieht toll aus … der nächtliche Blick!

Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 419
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis, Opuntia und nun auch noch Mammillaria …

Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Gast Fr 23 Jun 2023, 23:12

Na wenn der Thread zu voll wird, müssen wir natürlich die Gewitterabteilung öffnen. Da glaub ich aber noch nicht dran Wink
Ich frag mich grad, werden die Bestäuber auch durch die Optik geleitet? Also leuchtet die Landebahn im Mondlicht? Oder nur durch den Duft? Könnte man ja herausfinden, indem man erfolgreiche Bestäubungen aus Vollmond- und Neumondnächten zählt und vergleicht.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Randolph Fr 23 Jun 2023, 23:25

Dropselmops schrieb:Also leuchtet die Landebahn im Mondlicht?

Ja, genau … deshalb eigentlich immer hell! Bei Flughunden die Nahorientierung mit den extrem leistungsfähigen Augen, die Richtung der Nahrungsquellen insgesamt aber mit dem Geruchssinn, auch extrem leistungsfähig. Echoortung bei denen nur in einer Gattung.
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 419
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis, Opuntia und nun auch noch Mammillaria …

Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Esor Tresed Fr 23 Jun 2023, 23:57

War noch in der Dämmerung, gilt das? Ich finde es erstaunlich, dass sie überhaupt blüht. Seit dem Transport kriegt sie immer mehr schwarze Flecken, die erhaben sind und Flüssigkeit absondern und ich hab wenig Hoffnung, dass sie das jetzt noch abkapseln kann, aber sie hat geblüht. Oder ist das der Mut der Verzweiflung? Das letzte Aufbäumen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Moment steht sie im Flur. Mein Balkon ist gestern im Starkregen abgesoffen.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1573
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Gast Sa 24 Jun 2023, 00:33

Und jetzt? Balkon trockenlegen?
Sonderlich gesund klingt das nicht, was du da zu den schwarzen Flecken schreibst. Besonders, wenn die wirklich Flüssigkeit absondern. Da hilft wahrscheinlich auch keine Pickelcreme mehr. Shocked Klingt nach Pilz, auch wenn die Blüten nicht gerade nach Notblüten aussehen.

Flughunde? Als ob es nicht schon reicht, dass ich vor den nächtlichen Fotos immer einen Schwarm Fledermäuse verscheuchen muss, um überhaupt an die Blüten ranzukommen. Shocked
Farbe wäre auch Verschwendung in der Nacht. Zumal das helle Weiß sich auch am besten vom Schwarz der Nacht abhebt. Den Rest macht der Duft. Für menschliche Nasen angenehm heißt normalerweise Nachtfalter, gammliger Kohl dagegen ist eher für Fledermäuse. Für letztere kommen noch weitere Effekte dazu, die unsere menschlichen Sinne sowieso nicht erfassen können. Ultraschalldämpfendes Cephalium zum Beispiel, damit die Blüten besser "gehört" werden können und so Späße.
Was davon jetzt wichtiger ist oder einfach alles irgendwie zusammengehört, müsst ihr mit den Bestäubern selbst besprechen. Ich jedenfalls riech tatsächlich oft meine Nachtblüher bevor ich sie sehe. Im Ernst! Und oft genug erkenn ich bereits am Geruch, wer grad blüht (die Setiechinopsis mirabilis beispielsweise ist schon sehr markant und unvergleichlich).
Andere nächtliche Bestäuber wie diverse Insekten (Käfer sind ja auch oft nacht- bzw. dämmerungsaktiv) sind dagegen wahrscheinlich meist Zufallsbestäuber. Angelockt durch Nektar, Beutetiere, o.ä.
Fehlen noch andere Nachtbestäuber? An sich schon auch ein interessantes Thema. Schwärmer mit exakt passender Rüssellänge und so Kram. Aber das würde hier an dieser Stelle etwas über das Ziel hinausschießen.
Der Rest sind Spezialfälle wie Massoniablüten, die von nachtaktiven Säugetieren bestäubt werden.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  chrisg Sa 24 Jun 2023, 04:48

Mmm, hier gibts ja wieder was schönes zu bewundern! Vielen Dank für die nächtlichen Einblicke  Very Happy

Dropselmops schrieb:Also leuchtet die Landebahn im Mondlicht? Oder nur durch den Duft? Könnte man ja herausfinden, indem man erfolgreiche Bestäubungen aus Vollmond- und Neumondnächten zählt und vergleicht.

Ja hier gibt es bereits Erkenntnisse über morphologische Spezialisierungen bei Kakteen, die dazu dienen bei schlechten Lichtverhältnissen wie etwa Dämmerung, Mondlicht, Gewitter oder Morgendlicht, freie Bahn zu schaffen und die richtige Landebahn für die Bestäuber zu verdeutlichen. Das Geschäft wird dabei nicht nur mehr zielgerichtet sondern auch schneller und der Aufenthalt daher weniger riskant. Das wurde inzwischen auch bei zB Sansevierien erkannt. Ich habe doch mal hier im Forum was darüber geschrieben, Discoball-Effekt auf der Landebahn oder so ähnlich heisst das Thema.

Gefunden: Disco Ball Effekt auf der Landebahn
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 797
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Nachts in der Sammlung - Seite 2 Empty Re: Nachts in der Sammlung

Beitrag  Gast Sa 24 Jun 2023, 06:38

Ja genau, Chris. Wahrscheinlich geisterte mir das durchs Hirn. Mir war nur nicht klar, ob man das so ohne Weiteres auf die hier gezeigten Blüten übertragen kann.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten