Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Start mit der Jungfernaussaat

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  papamatzi am Do 08 Dez 2011, 20:19

Ich habe es getan.

Heute habe ich zum allerersten Mal eine ernsthafte Kakteenaussaat gestartet. Der recht erfolglose Versuch vor x-zig Jahren darf sicherlich vernachlässigt werden.
Mit Samen hatte ich mich bereits vor einigen Wochen eingedeckt, als müsste ich davon leben. Samenquellen: Edith und ein namhafter Kakteenhändler, der auch ein Forum betreibt.

Heute sollte aber (noch) keine Aussaat in größerem Umfang stattfinden, ich wollte eher mal probieren. Erst mal gucken, wie's geht, wie's funktioniert, richtig loslegen kann ich dann ggf. nach Weihnachten. Das war ohnehin der Plan.

Für heute habe ich mir erst mal nur EINE Aussaatschale (von 7) hergenommen und diese in 6 Fächer unterteilt. Nach dem Entkeimen des Substrats wurde sie gefüllt.

Drainage: Quarzkies (3-6mm)
Substrat: 4T Blumenerde, 2T Kieselgur, 1T Quarzkies (1-3mm), 1T Lavastrat, 1T Basaltsplitt, 1T Seramis
Deckschicht: (feingesiebt) Kieselgur, Basaltsplitt, Lavastrat

In einem Fach habe ich darüber zusätzlich gesiebte (1-3mm) Holzkohle gestreut. Soll ein Versuch werden, ob dadurch die "Wurzelerdung" schneller, besser, problemloser funktioniert.

Allen, die sich wundern, warum ich keinen Bims verwende, sei gesagt, ich habe immer noch keins. Aber ich arbeite dran... Gestört

Oben drauf habe ich die Samen gelegt. 20 Korn pro Fach.

Ef. coptogonus
Ef. crispatus
Ef. ochoterenanus
Tc. schmiedickeanus ssp. dickisoniae
und zwei Fächer (eins mit Kohle, das andere ohne)
F. macrodiscus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Angestaut mit Chinosollösung (1/2 1g-Tablette auf 1l abgekochtes Regenwasser), Deckel drauf und ab in die Aufzuchtstation.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So, nun drückt mir die Daumen, dass draus was wird. *Kaktus*
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1980
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  Echinopsis am Do 08 Dez 2011, 20:20

Matze Daumen sind ganz, ganz fest gedrückt!

Danke dass Du uns an Deiner Aussaat teilhaben lässt! Ich warte ganz gespannt auf Updates!

Glaube mir, wenn der erste Kakteensämling das Licht der Welt erblickt, das ist etwas ganz tolles!

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  Gast am Do 08 Dez 2011, 20:26

Hallo Matze,

ich drück dir auch die Daumen, demnächst trau ich mich auch drüber, brauch nur noch ein paar Zutaten Wink .
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  Echinopsis am Do 08 Dez 2011, 20:30

Theodora ich hoffe auch Du hälst uns auf dem Laufenden! Cool

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  Gast am Do 08 Dez 2011, 20:57

Ja klar, wenn es dann soweit ist werd ich es kundtun lol! .
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  papamatzi am Do 08 Dez 2011, 21:17

Echinopsis schrieb:Ich warte ganz gespannt auf Updates!
Die kommen ganz bestimmt. *Foto*
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1980
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  Astrophytum am Do 08 Dez 2011, 21:18

Drück dir auch ganz fest die Daumen Matze!
Theodora was brauste den noch?
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  papamatzi am Do 08 Dez 2011, 21:23

Danke Euch allen fürs Daumendrücken!
Dann kann ja nichts mehr schiefgehen. Rauchen
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1980
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  Gast am Do 08 Dez 2011, 21:49

Astrophytum schrieb:Drück dir auch ganz fest die Daumen Matze!
Theodora was brauste den noch?
Mfg.Heinz

Musste erst die Chinosoltabletten in D bestellen, das Regal muss ich noch auseinanderschneiden und am Blumenfenster aufbauen damit ich Platz für die Saatschalen bekomme, und das Licht irgendwie drüber installieren.
Und ich brauch noch feine Siebe, die ich hoffentlich morgen besorgen kann, hab einige sehr feine Samen dabei Shocked. Dann kann's losgehen bounce .

Bis dahin hat Matze schon sein erstes Fröhlich -Erlebnis, und ich darf dann die Nachfolge antreten lol! .
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Start mit der Jungfernaussaat Empty Re: Start mit der Jungfernaussaat

Beitrag  papamatzi am Do 08 Dez 2011, 22:37

Theodora K. schrieb:Bis dahin hat Matze schon sein erstes Fröhlich -Erlebnis
War grad schon mal gucken, ob vielleicht schon... Wink Wink
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1980
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten