Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Seltsamer Astrophytum!

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Travelbear am Di 28 Sep 2010, 18:31

Mike schrieb:@Peter, für Astro-Samen hast du einen "Quellen"Tip ? mich würde eine Ladung Astro´s nun auch langsam mal reizen Einkaufen

Hallo Mike,

meine Samen habe ich aus sehr verschiedenen Quellen. Meist privater Natur. Da möchte ich ohne Erlaubnis eh keine Adressen weitergeben. Manches wurde auch von ausländischnen Händlern/Privatleuten erhalten. Ich selber hab noch einiges an definiertem Hybridsamen übrig, den ich gerne abgebe. Denn ich hab kaum noch Platz zum aussäen. Bei Interesse PN an mich.
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Astrophytum am Di 28 Sep 2010, 19:34

Samen von guten Astrophytenhybriden oder kultivaren zu beziehen ist Glückssache. Du kannst bei Händlern gutes Material erwischen aber auch nix gscheites. Das Beste Samenmaterial bekommst du wenn du dir Pflanzen kaufst die deinen Ansprüchen genügen und die dann weitervermehrst. Hier sind besonders die Kakteenbörsen zu nennen. Bei ebay bekommst du viel Schrott aber auch ausgezeichnetes Saatgut wenn du weisst wo du kaufen kannst. Lehrgeld muss wohl jeder Zahlen, hier nehm ich mich leider nicht aus.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2727

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Arzberger am Di 28 Sep 2010, 21:47

Echinopsis schrieb:Sehr gut! Kann man sich schon irgendwo was reservieren lassen von der potentiellen Nachzucht? Cool Shocked
Ja sehr gerne, mein lieber Daniel... aber ich fürchte, dass ich das wohl nur über Sprossen machen kann und Pflanzen
kann ich Euch doch (leider!) keine schicken. Sollte er vieleicht sogar mal blühen und ich schaffe eine Bestäubung (!),
dann natürlich kann ich Dir Samen reservieren. Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Echinopsis am Di 28 Sep 2010, 22:16

Oh Alex, einen Sprossen täte ich schon auch nehmen, so ist das nicht.
Dann schicke ich dir mal ne schöne Ladung Lithopssamen!! Oder was anderes nettes!!
Sind echt tolle Pflanzen!

Weils mir gerade so einfällt (total OT ich weiß): Einer der beiden hartmanni-Pfropfungen ist etwas geworden, bekommt jetzt richtig kräftige Dornen und wird schön grün im Scheitel...ich mach morgen Fotos. Very Happy

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15487
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Arzberger am Fr 01 Okt 2010, 18:28

Echinopsis schrieb:Oh Alex, einen Sprossen täte ich schon auch nehmen, so ist das nicht.
Hallo Daniel,
hast Du etwa eine Idee, wie ich Pflanzen zu Euch schicken kann????!!!!

Echinopsis schrieb:Weils mir gerade so einfällt (total OT ich weiß): Einer der beiden hartmanni-Pfropfungen ist etwas geworden, bekommt jetzt richtig kräftige Dornen und wird schön grün im Scheitel...ich mach morgen Fotos. Very Happy
Na super, da bin ich ja mal auf die Fotos gespannt! Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Echinopsis am So 07 Nov 2010, 12:03

Hallo zusammen,

ich habe zu dieser Pflanze (die von Alex gezeigte) einige interessante Informationen gestern erhalten. (Ich hatte einen privaten Astrophytenzüchter besucht..der aber hier nicht näher genannt werden möchte).

Mittlererweile weiß ich, dass diese Blindformen vom Ball Typ (so wie du sie hast Alex) später angeblich wieder normal werden. Sie "wachsen" aus dem braunen, holzartigen Ball heraus. Der Züchter hatte auch ein paar wenige Pflanzen übrig, die er mir verkauft hat.

Hier mal die Pflanzen, die er mir für 5 Euro überlassen hat:

Im Jungstadium:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Ball hat ca. 3cm Durchmesser, ist auf Seleni gepfropft

Und hier ein großer Ball, mit 6cm Durchmesser. Diese Pflanze fängt jetzt an, herauszuwachsen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15487
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Travelbear am So 07 Nov 2010, 12:15

Hallo Daniel,

das gibt es übrigens nicht nur bei den Onzukas, sondern bei den Asterien auch. Ich hatte da so ein paar ganz komische rein runde Gesellen, die erst sehr sehr schlecht gewachsen sind. Aus deren Mitte ist dann plötzlich ein ganz normaler Asterias herausgebrochen. Das sah schon fast aus wie eine Geburt!
Von den blind ball types habe ich vier wurzelechte, 1,5 jährige Pflänzchen. Sie wachsen deutlich langsamer als die gleichalten "normalen" Geschwister aber sie wachsen und das ist das wichtigste!

Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Arzberger am So 07 Nov 2010, 12:19

Hallo Daniel,

sehr interessante Info! Ich bin gespannt, wie sich meine weiterentwickeln und ob evtl. Sprossen
in Ballform, oder normal wachsen.
Wenn ich richtig verstanden habe, müssten sich dann daraus wieder "normale" Onzukas enwickeln,
oder?

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Echinopsis am So 07 Nov 2010, 12:28

Arzberger schrieb:
Wenn ich richtig verstanden habe, müssten sich dann daraus wieder "normale" Onzukas enwickeln,
oder?

Ja, genau Alex!
D.h diese Mutation kann man sogesehen garnicht vermehren, da diese Mutation ja irgendwann wieder normal wird. Also ist das ganze nur eine Zeitfrage!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15487
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seltsamer Astrophytum! - Seite 3 Empty Re: Seltsamer Astrophytum!

Beitrag  Travelbear am So 07 Nov 2010, 19:27

Hallo Daniel,

den Onzuka kann man sicherlich dann später vermehren sodenn er Blüten bilden wird! Fragt sich dann nur, ob die Nachkommenschaft dann ebenfalls diesen seltsamen Entwicklungsweg zeigen wird oder ob dies ein nichtvererbbares Merkmal ist.
Wäre durchaus interessant herauszufinden.

Anbei noch ein Bild von dem oben angesprochenen Asterias. Auch das war der Nomenklatur folgend zuerst ein blind ball type. Dann ist aber der Ball eingerissen und herauskam jener Asterias. An der Basis der Pflanze sieht man auch noch deutlich die Rißspuren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß Peter
Travelbear
Travelbear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1182
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Discocactus, Echinocactus, Ferocactus, Xanthorrhoeaceae, Cyatheales

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten