Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ceropegia (linearis) woodii

+16
Weissertiger
stapeliot
Avicularia
M.Ramone
Patrick1991
karl h.
Sirod
vogelmamapetra
kaktusbruno
nikko
romily
Liet Kynes
Wüstenwolli
chico
Barbara
Kakteenfreund67
20 verfasser

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Avicularia Sa 22 Jun 2019, 17:22

Hallo Martin,

das sieht schon richtig gut aus. Möchtest du die Pflanze als solches vermehren oder möchtest du die Knollen als Pfropfunterlage hernehmen? Ich habe deinen Beitrag mal zum großen Ceropegia woodii Thema verschoben. Da wirst du vielleicht für dich noch weitere interessante Erfahrungsberichte finden.
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2944
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Weissertiger Sa 22 Jun 2019, 19:08

Hallo Sabine,

wieso als Pfropfunterlage und für was denn?
Nein ich will die vermehren. Mit Pfropfen habe ich nichts am Hut und da kenne ich mich auch nicht aus Wink.
Weissertiger
Weissertiger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Leuchterblume

Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Gast Sa 22 Jun 2019, 21:52

Hallo Martin,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Heikle Pflanzen aus der Familie der Seidenpflanzengewächse propft man häufig auf Ceropegia woodii-Knollen, da diese eine sehr dankbare Unterlage sind. Lohnt sich ja vielleicht wirklich mal für dich den kompletten Thread etwas durchzustöbern.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Weissertiger Fr 26 Jul 2019, 14:40

Hallo,

was für eine Topfgröße nimmt man am besten bei der Ceropegia woodii? scratch
Weissertiger
Weissertiger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Wüstenrose, Leuchterblume

Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Avicularia Fr 26 Jul 2019, 15:05

Hallo Martin,

es kommt drauf an wie groß deine Pflanzen inzwischen sind. Ich nehm für Ceropegia woodii immer ganz gerne kleine Schalen. Das würde sich vielleicht anbieten wenn du mehrere deiner Knollen zusammensetzen möchtest. Wenn du sie einzeln setzen möchtest, dann würde ich etwas entsprechend kleineres wählen. Ich glaube bei dieser Art kannst du nicht viel falsch machen. Die sind sehr dankbar.
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2944
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Henning So 06 Okt 2019, 12:41

Hallo zusammen,
gestern fiel mir auf, dass ganz viel "Herzblättchen"-Blüten zu sehen sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist das bei Euch auch gerade so? Bei mir krabbeln sie im Wintergartenbeet herum und "spinnen" alles ein, was nicht niet- und nagelfest ist.

Man wird sie auch nicht mehr los, weil sich im Wurzelgeflecht der anderen Pflanzen immer noch irgendwo eine "Keimzelle " findet...

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5130
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Gast So 06 Okt 2019, 19:49

Das ist halt auch eine herzige Pflanze!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hab sie in einer Ampel ranken. Da belästigt sie keine anderen Pflanzen, nur kann man einmal täglich die verblühten Blüten von der Fensterbank saugen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Ceropegia wodii befruchten

Beitrag  Dickblatt So 23 Aug 2020, 19:43

Guguck,

meine Ceropegia wodii blüht immer mal wieder und nun fragte ich mich gerade, ob ich denn irgendwie beeinflussen könnte, dass sie befruchtet wird. Mit Pinsel ist da ja vermutlich nicht viel, wenn ich es richtig verstanden habe. Nur welche Art Insekten bräuchte sie denn? Oder ist das eher müßig?

Grüßle!
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 256
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Gast So 23 Aug 2020, 22:58

Meine Ceropegia woodii blüht das ganze Jahr über ununterbrochen und eine Frucht gab es bisher noch nie. Insofern gehe ich mal davon aus, dass sie sowieso nicht selbstfertil ist, sonst hätte längst mal irgendein Blütenbesucher... Aber bei diesen Kesselfallenblüten ist das sowieso ein schweres Unterfangen.
Irgendwo hier im Forum gibt es wunderbar bebilderte Beiträge inkl. einer wirklich ausführlichen Anleitung zum Thema Asclep-Bestäubung. Aber das Ganze nutzt einem auch nicht viel, wenn man eine Ceropegia händisch bestäuben will.
Somit für den Anfang nur mal zum Thema Bestäubung bei Ascleps: http://www.asclepidarium.de/Artikel/Best%C3%A4ubung%20Asclepiadaceae.htm

Im Normalfall müsstest du übrigens Fliegen brauchen, soweit ich weiß. Aber diesbezüglich sind viele Ceropegia ungefähr ähnlich spezialisiert wie viele Orchideen: Ohne die exakt passende Art oder der nötigen Portion Zufall geht gar nichts.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ceropegia (linearis) woodii - Seite 5 Empty Re: Ceropegia (linearis) woodii

Beitrag  Dickblatt Di 25 Aug 2020, 18:08

Ein interessanter Bericht, danke.

Spezielle Tierchen für die Befruchtung hatte ich schon mitbekommen, nur können sie so besonderes speziell wiederum ja auch nicht sein (à la "nur in Südafrika vorhanden"), wenn immer mal wieder die ein oder andere Person in Deutschland oder näherer Umgebung Fruchtansätze an seiner Pflanze vorfindet. Hm..
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 256
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten