Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erfahrungen mit Bi58?

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  Cristatahunter am Di 25 Jun 2019, 04:09

Es ist meine Erfahrung mit Dimethoat, so wie der Titel heisst. Ein systemisch wirkendes Insektizid.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19307
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  Litho am Di 25 Jun 2019, 04:43

Haushalt


Zuletzt von Litho am Di 25 Jun 2019, 17:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5736
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  Cristatahunter am Di 25 Jun 2019, 04:53

Cristatahunter schrieb:Es ist meine Erfahrung mit Dimethoat, so wie der Titel heisst. Ein systemisch wirkendes Insektizid.



Pflanzenschutzmittel mit systemischer Wirkung dringen in die Pflanzen ein.
Vorteil: der Wirkstoff wird im Saftstrom an alle Stellen der behandelten Pflanzen (auch Wurzeln und neue Pflanzenteile) transportiert und schützt dadurch umfänglich, auch saugende Insekten werden bekämpft.
Auch von der Wurzel in die anderen Bereiche.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19307
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  TobyasQ am Di 25 Jun 2019, 17:00

Haushalt


Zuletzt von TobyasQ am Di 25 Jun 2019, 18:29 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3387
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  OPUNTIO am Di 25 Jun 2019, 21:57

Was habt ihr denn da weggekehrt?

Im übrigen schließe ich mich Cristatahunter an. Papier ist geduldig.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3537
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  Dogma am Mi 26 Jun 2019, 03:00

Der Transport systemischer Insektizide in die Wurzel funktioniert aber nur sehr beschränkt und bei Dimethoat fast gar nicht. Man versucht schon seit einiger Zeit durch das Anbinden von Zuckermolekülen an die Insektizide den Pflanzen plausibel zu machen, dass der Transport auch durch das Phloem in Richung Wurzel und (anderer) Speicherorgane erfolgen sollte. Die Applikation systemischer Insektizide ÜBER die Wurzel in den Rest der Pflanze funktioniert aber gut.
Dogma
Dogma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 26 Jun 2019, 05:41

Dogma schrieb:Der Transport systemischer Insektizide in die Wurzel funktioniert aber nur sehr beschränkt und bei Dimethoat fast gar nicht. Man versucht schon seit einiger Zeit durch das Anbinden von Zuckermolekülen an die Insektizide den Pflanzen plausibel zu machen, dass der Transport auch durch das Phloem in Richung Wurzel und (anderer) Speicherorgane erfolgen sollte. Die Applikation systemischer Insektizide ÜBER die Wurzel in den Rest der Pflanze funktioniert aber gut.

Danke Dogma, darum staue ich lieber und produziere weniger Aerosole. Die können auch mich beeinträchtigen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19307
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erfahrungen mit Bi58? - Seite 6 Empty Re: Erfahrungen mit Bi58?

Beitrag  papamatzi am Mi 24 Jun 2020, 17:43

Bi58 hat nun einen neuen Wirkstoff (Lambda-Cyhalothrin), der sicherlich nicht mehr systemisch wirkt.

Shamrock schrieb:Bayer und Co. wären nicht Bayer und Co., wenn sie nicht längst Alternativen in der Hinterhand hätten. Letztendlich sind Resistenzen ja auch in deren Interesse...
Gibt es denn inzwischen systemisch wirkende Alternativen abseits der Wirkstoffgruppe der Neonicotinoide?

Edit: Sehe gerade, dass Ihr das Thema vor kurzem schon mal im Thread Woll- oder Wurzelläuse? hattet.
Eine Aussage über systemische Alternativen gabs aber dort auch nicht...
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1900
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten