Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Carnegiea gigantea Saguaro

+23
Bär2106
Die Dicke
Zahni
Denmoza
BigShow
Kaktusfreund81
Dropselmops
OPUNTIO
Aruna
jupp999
TobyasQ
Avicularia
Kakteenforum
saralets
käuzchen
soufian870
Christian
zipfelkaktus
Liet Kynes
Echinopsis
Apocalypso
Flecken68
Gryphus
27 posters

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Aruna Mo 28 Dez 2020, 13:27

Danke, das Versuche ich Mal🌵
Aruna
Aruna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Saguaro

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  BigShow Do 07 Jan 2021, 16:26

Aruna schrieb:Hallo🤗
Ich hätte gerne einen Saguaro-Kaktus, weiß aber nicht wo man den kaufen kann. Könnte mir da jemand helfen?

So bin ich auch mal zu Kakteen gekommen. Allerdings habe ich meinen "Traum" nach etwas Recherche dann doch aufgegeben. Zehnjährige Pflanzen sind in der Natur nur etwa 4 cm groß! Blühfähig wird Carnegiea gigantea erst mit etwa 50–75 Jahren und 3–4 m Höhe, die ersten Seitenarme bilden sich in einem Alter von etwa 65 Jahren in etwa 6 m Höhe.

Das ist weder was für das Wohnzimmer noch für den Balkon.. Selbst im Gewächshaus braucht man Kinder und Enkel, die die Pflege übernehmen :-D

Ich kann auch den Pachycereus pringlei empfehlen.. Mittlerweile habe ich mehrere Smile Die wachsen im Jahr ca. 5 bis 8cm, so dass man in ein paar Jahren durchaus beeindruckende Pflanzen hat..
BigShow
BigShow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Kakteen oder andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Denmoza Do 07 Jan 2021, 17:02

Also, ich habe sogar zwei "kleine" Carnegia gigantea, es ist mir sehr wohl bewusst, diese Pflanzen werden mir niemals über den Kopf wachsen, geschweige denn, während meines (hoffentlich langen) Lebens blühen.

Trotzdem möchte ich keine der beiden Pflanzen missen, ich finde sie einfach so wunderschön!
Denmoza
Denmoza
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 104
Lieblings-Gattungen : winterhartes zeugs, bot. Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Zahni Sa 01 Mai 2021, 09:10

Hallo Denmoza,

wie alt & wie groß sind deine beiden denn?
Denn ich habe letzes Jahr Carnegia gigantea aus Samen gezogen. Ich bin noch jung, vielleicht sehe iich sie eines Tages groß...
Aber welche Größe ist in Kultur normal für eine 2,5 bzw 10 Jährige Carnegia gigantea? Das müsste ja mehr als in Natur sein oder irre ich mich?

VG Zahni
Zahni
Zahni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Cereus

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Die Dicke Sa 01 Mai 2021, 14:41

Zahni schrieb:aber welche Größe ist in Kultur normal für eine 2,5 bzw 10 Jährige Carnegia gigantea?

Hallo, auch wenn mich das Posting nichts angeht, weil ich über Denmozas Kaktus ja nichts sagen kann. Jedoch wurde rund um das beliebte Thema einiges publiziert. Kakteen dieser Art wurden langjährig beobachtet von Leuten, anhand von Merkmalen konnte in Altersklassen eingeteilt werden und es konnten Wachstumskurven durch Extrapolation erstellt werden.

Ecology of the Saguaro: II
NPS Scientific Monograph No. 8
.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mfG


Zuletzt von Die Dicke am Sa 01 Mai 2021, 15:12 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 145
Lieblings-Gattungen : Balsaminen - alle nicht sukkulenten

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Zahni Sa 01 Mai 2021, 15:05

Hallo vielen Dank,

ich wusste nicht, dass es darüber solche Publikationen gibt. Aber dann hab ich jetzt eine grobe Orientierung. Vielen Dank

VG Zahni
Zahni
Zahni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Cereus

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Bär2106 Sa 01 Mai 2021, 16:23

Aussaat 2019:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Stefan
Bär2106
Bär2106
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Die Dicke Sa 01 Mai 2021, 18:14

... und ein Bildchen, das meinen S. zeigt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 145
Lieblings-Gattungen : Balsaminen - alle nicht sukkulenten

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Zahni Sa 01 Mai 2021, 19:14

Hallo Stefan,

da kann ich nur staunen. Entweder meine legen dieses Jahr noch deutlich zu oder ich muss es nochmal von vorne probieren. Meine sind wesentlich dunkler. Woran könnte das liegen?

VG Zahni
Zahni
Zahni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Cereus

Nach oben Nach unten

Carnegiea gigantea Saguaro  - Seite 7 Empty Re: Carnegiea gigantea Saguaro

Beitrag  Zahni Sa 01 Mai 2021, 19:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist ein Bild vom 21.04.2021. Also sind sie da ca. 13 Monate alt. Sie stehen auf dem hellen verglasten Balkon bei meinen Eltern, da sie in meiner Studetenbude keinen Platz hätten.
Es wird inzischen alle 2 Wochen gegossen (mit Sukkulentendünger von Gartencenter nebenan nach Packungsanweisung).

Im Nachhinein würde ich sie nicht wieder zusammenführen und lieber noch das 2. Jahr abwarten & auch Quarzkies als oberste Schicht verwenden. War/Ist mein 1. Versuch mit Kakteensamen...

Ich würde mich über jeden Rat freuen. V.a. wie ich nach den erfolgreichen ersten 4 Monaten (da waren sie saftig hellgrün und sind super gewachsen, auch gut gewurzelt) bis ins 2./3. Jahr weiter machen soll bzgl gießen, umtopfen etc.

Aber so wie es scheint leben alle (noch), denn sie wachsen eindeutig.

Danke schonmal im Vorraus

Zahni
Zahni
Zahni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Cereus

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten