Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Katzenstreu

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  Wühlmaus am Do 08 Dez 2011, 15:10

Hallo,

ich krame mal diesen etwas älteren Thread wieder hervor. Nachdem ich vor etwa 3 Wochen im Online-Shop vom Freßnapf vergeblich nach diesem Pussy-Katzenstreu gesucht habe, von dem im Eingangsbeitrag die Rede war, bin ich heute fündig geworden. Jedoch hat das Produkt nun einen anderen Namen. Es steht aber auch dabei, dass es sich um Moler handelt und dieses Streu auch pflanzenverträglich ist. Ich werde mir das jetzt mal bestellen. http://www.fressnapf.de/shop/avancat-deluxe-15-liter

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  ferox am Do 08 Dez 2011, 15:21

Hallo Elke

hier Forum haben wir schon einmal ausführlich über genau dieses Produdukt gesprochen......
avatar
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  Wühlmaus am Do 08 Dez 2011, 15:43

Ist mir schon klar Uschi, dass in anderen Foren auch darüber geredet wird. Ich habe dort ja selbst mitgepostet. Wink Auch wenn dort schlußendlich jemand nicht mit dem Zeug als AUSSAATsubstrat zufrieden war, werde ich jetzt versuchen, es als ZUTAT zum PFLANZsubstrat zu verwenden. Es kostet immerhin nur die Hälfte des Kieselgurs bei Deutschlands ältester Kakteengärtnerei. lol! Portofrei sind die 60 Liter, die ich bestellt habe, zudem auch noch. Wenn es nichts taugt, kann ich mir ja eine Katze anschaffen. Wink

LG Elke


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  ferox am Do 08 Dez 2011, 15:53

ich habe letztes Jahr meine Aussaattöpfe damit abgedeckt ( letztes Drittel ) und war mit dem Aussaatergebnis zufrieden.
avatar
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 794

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  peter1905 am Do 08 Dez 2011, 16:35

Hallo Elke,

hab seit vorher einige Jahre Pussy ( vom Billa in Österreich) verwendet.
Seit 2 Jahren nehm ich dies vom Fressnapf (weils noch billiger ist), bin sehr zufrieden, habs im
Substrat als Zusatz mit drin.
Ausgesät hab ich allerdings noch nicht damit.

Und Molerde ist ja Kieselgur...

Ich finds praktisch...bestellen und gut...

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2592
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  Wühlmaus am Do 08 Dez 2011, 16:57

Hallo Uschi und Peter,

dann scheint es ja etwas Vernünftiges zu sein. Uschi, verstehe ich dich richtig, du hast doch in die oberste Schicht von diesem Katzenstreu ausgesät?
Ich wußte nicht, dass es das Zeug auch unter einem anderen Namen gibt (mag sein, dass ich es mal irgendwo gelesen habe). Ich habe letztens nach dem Pussy gesucht und es beim Freßnapf nicht mehr gefunden, auch kein anderes mit (aus) Moler. Jetzt ist es eben wieder da. Ich habe jetzt erstmal 4 Säcke geordert, das sollte eine Weile reichen.

Ich habe mich letztens so geärgert, dass ich für meine Erde und diverse Zuschlagstoffe dann doch 2 Pakete bekam und dafür 14 Euro Porto berappt habe. Die Gewichte kann man ja nie so richtig abschätzen. Jetzt probiere ich alles aus, was irgendwo im Umkreis zu bekommen ist.

Bei Max Bahr gibt es gerade Streumaterial aus gebrochenem Blähton. Leider rieselt nichts aus den Säcken, so dass man es nicht prüfen kann. (Taschenmesser hatte ich nicht dabei. Teufel ).

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  papamatzi am Do 08 Dez 2011, 17:57

Wühlmaus schrieb:Bei Max Bahr gibt es gerade Streumaterial aus gebrochenem Blähton.
Gibts auch bei Aldi-Süd.
Allerdings wurde mir von erfahrenen Kakteenfreunden davon abgeraten, da es u.U. passieren kann, dass dies den Pflanzen nicht bekommt.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  Patrick am Sa 10 Dez 2011, 14:57

Hallo,
wieso soll der Blähton von Aldi-Süd den Pflanzen nicht gut tun???

viele Grüße Patrick
avatar
Patrick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  papamatzi am Sa 10 Dez 2011, 23:26

Die Begründung war, dass, da dieses Blähton nicht für den Gartenbau hergestellt wird, der Grundstoff bereits beträchtliche Mengen an Salz (nicht als Beimischung, sondern schon zuvor) enthalten KANN (je nach Herkunft).
Es gibt Kakteenfreunde, die berichten, dass es den Pflanzen nicht wirklich gut bekam und sie auch schon weiße Ausblühungen festgestellt haben.
Ich kann das nur widergeben, da ich selbst damit keine Erfahrungen gesammelt habe.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Katzenstreu

Beitrag  Patrick am So 11 Dez 2011, 15:21

ok vielen Dank wäre es dann vielleicht besser ihn vorsichtshalber auszuwaschen
oder ein bisschen ins wasser legen "einwirken lassen" und danach auswaschen
hab ihn, den Blähton, schon gekauft. Sad
avatar
Patrick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten