Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Andere Bromelien im Bilde

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Vriesea splendens

Beitrag  KarMa am Mi 28 Feb 2018, 13:43

Nach fast 4 Jahren wird mich meine Vriesea splendens mit einem neuen 'flammenden Schwert' erfreuen.
Von zwei Pflanzen im Topf hat jedoch nur eine die beginnende Blüte. Darauf habe ich sehr lange gewartet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3392
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  Ada am Mi 28 Feb 2018, 14:18

Wow, Karin, was für eine tolle und schöne Pflanze! Auch ohne Blüten, auf dem letzten Foto wirken die Form und das Muster einmalig stark!
Was Du nicht alles für Schätze hast!
Liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 845
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  KarMa am Di 03 Apr 2018, 16:04

... es geht voran:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3392
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  plantsman am Mo 08 Okt 2018, 18:48

Moin,

Vriesea ist eine sehr artenreiche Gattung, die nah mit Tillandsia verwandt ist. Da wurden, das kennen wir ja von unseren Sukkulenten, auch schon fleissig Namen getauscht, also Vriesea als Tillandsia beschrieben und umgekehrt.

Vom Blatt nicht so toll gemustert wie das Flammende Schwert von KarMa ist Vriesea ensiformis. Hier bedeutet der wissenschaftliche Name sogar tatsächlich "schwertförmig" und bezieht sich sicher auf den knallbunten Blütenstand. Solche Pflanzen kann man auch ohne Blüten fotografieren, die halten eh nur einen Tag. Die Hochblätter bleiben dagegen lange farbig.

Als Bewohnerin der mittleren Höhenlagen der Mata Atlantica im südlichen Brasilien ist die Art keine Warmhauspflanze. Die Pflege sollte eher temperiert erfolgen. Man kann sie, bei gesicherter Wasserversorgung aufbinden. Besser ist sie aber wohl im Topf in Rindensubstrat aufgehoben. Da die Art mit Blütenstand bis zu 1 m groß werden kann, bei einem Durchmesser von knapp 40 cm, ist eine Astkultur sicher zu aufwändig. Für diese nicht so wärmebedürftige Art ist sogar ein sommerlicher Freilandaufenthalt an einer halbschattigen Stelle möglich.
Als Epiphyt braucht sie natürlich viel Frischluft und zum Wässern ist Regenwasser günstig. Damit füllt man die Zisterne regelmäßig auf bzw. spült diese auch mal ordentlich durch, damit das Wasser nicht zu lange steht und anfängt zu müffeln. Frühjahr und Sommer ist der Wasserbedarf hoch, Herbst/Winter gibts dann eine angedeutete Ruhezeit..... aber immer mit Wasser in der Rosette. Die Luftfeuchte darf sowieso ganzjährig hoch sein.
Wer epiphytische Kakteen und Orchideen pflegt kommt auch mit dieser Bromelie gut klar...... wenn der Platz vorhanden ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  Pantalaimon am Mo 15 Okt 2018, 20:22

Servus,

vor ca. 18 Jahren kam ein kleiner, grüner Trichter unter dem Namen "Racinaea insularis" zu uns in die Sammlung. Sehr zu meiner Verwunderung hielt er all die Jahre durch (ich dachte immer, Racinaeas sind viel zu schwierig, als dass sie unsere Wohnzimmer-Kultur aushalten würden). Er stand immer in lichtem Schatten und wuchs dort all die Jahre langsam, aber stetig vor sich hin. Schon im Spätwinter (ca. Februar / März) war mir dann aufgefallen, dass die Blätter im Zentrum der Rosette dichter als üblich zu stehen schienen, und tatsächlich begann dann im späten Frühjahr der Blütenstand im Zeitlupentempo zu wachsen. (Im Juni kam ich dann auch endlich auf die Idee, das ganze fotografisch zu dokumentieren.) Nach und nach schob die Pflanze zunächst einen dünnen Schaft in die Höhe, in dessen oberen Bereich sich später erste Ähren zu entwickeln begannen. Diese wurden schließlich zahlreicher, während sich der Schaft weiter verlängerte (der gesamte Blütenstand ist nun ca. 70cm hoch). Anfangs waren die Ähren recht dicht, doch in den letzten Wochen verlängerten sie sich und wurden so lockerer, wodurch die einzelnen "Behälter" (Hüllblätter), in welchen sich die eigentlichen Knospen entwickeln, sichtbar wurden. Vor ca. 10 Tagen war es dann so weit: Die ersten Blütenknospen traten hervor, jedoch waren sie nie richtig offen. Tag und Nacht, wann immer wir in der Nähe waren, warfen wir einen Blick auf den Blütenstand - immer in der Hoffnung, eine offene Blüte zu entdecken (wir wussten ja nicht, zu welcher Tageszeit die Art ihre Blüten öffnet) - und diesen Samstag Nachmittag hatten wir dann endlich Glück: Eine der winzigen Blüten war voll geöffnet (voll heißt: 3mm im Durchmesser). Hier die Bilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
17.06.18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
07.08.18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
16.08.18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
08.09.18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
13.10.18

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 352
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  plantsman am Mo 15 Okt 2018, 22:06

Moin,

@Chris, Racinaea ist ja erst durch die DNA-Untersuchungen der letzten Jahre eine artenreichere Gattung geworden. Da wurden einige Tillandsia zu Racinaea und der "schlechte" Ruf der Ursprungspflanzen hat sich dadurch sozusagen relativiert.
Bei uns hat letztes Jahr Racinaea fraseri geblüht. Sie stand lange als Vriesea spec. bei uns in der Sammlung, bis sie unser Kustos nun bestimmen konnte. Der Blütenstand wurde fast mannshoch. Kein Vergleich zur kleinen und schwierigen Racinaea crispa. Sie hat sich als monokarp herausgestellt, scheint aber, glücklicherweise, selbstbestäubend zu sein. Wir konnten reichlich Samen ernten und die nächsten Babies warten auf ihren Auftritt.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  Pantalaimon am So 16 Dez 2018, 21:34

Hallo,

@ Stefan:
Sieht so aus, als ob unsere Racinaea ebenfalls monokarp und selbstfertil ist, denn sie ist mit der Blüte inzwischen durch und schiebt jetzt erste Samenkapseln.

Hier noch ein Bild einer von Bromelien-Liebhabern eher wenig beachteten Bromeliengattung (aus dem Botanischen Garten München):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pitcairnia tuerckheimii

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 352
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Andere Bromelien im Bilde - Seite 3 Empty Re: Andere Bromelien im Bilde

Beitrag  plantsman am Mo 17 Dez 2018, 01:03

Moin,

Pantalaimon schrieb:Hier noch ein Bild einer von Bromelien-Liebhabern eher wenig beachteten Bromeliengattung......... Pitcairnia.........

was ich persönlich überhaupt nicht verstehe........ gerade diese Gattung begeistert mich. Liegt wohl daran, dass ich ein Faible für solche "übersehenen" Pflänzchen habe.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten