Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  nikko am Di 26 Aug 2014, 18:47

Moin Matthias,
die sehen klasse aus! Ich habe auch im Jannuar/Februar ausgesäet und die sind etwa vergleichbar.
Kann zur Zeit leider keine Bilder laden, die reiche ich dann später nach.
LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4649
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  nikko am Mi 27 Aug 2014, 07:41

Moin Matthias,
hier die Bilder von gestern:
2 verschiedene E. horizonthalonis Arten, noch im Aussaattopf:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einige der Sämlinge hatte ich im Frühjahr gepfropft, hier mal die drei größten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der ist leider etwas unscharf geworden, das Licht war schon nicht mehr so toll...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4649
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am Mi 27 Aug 2014, 09:08

Hallo Nils,
danke für Deine Bilder - sehen super aus die Pflanzen - werden sicher nächstes JAhr einen richtigen Schub machen.
Ich kultiviere sie nicht im Winter durch. Sie bekommen ganz normale Winterruhe.
Vielleicht mal ien Tröpfchen Wasser zwischendurch oder wie machst du das?
Haben andere Erfahrung mit 1. Überwinterung von E. horizonthalonius?

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Torro am Mi 27 Aug 2014, 11:53

Nils,

das ist schon mal krass, wie unterschiedlich die werden können:  scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der einzige Sämling davon auf eigenen Wurzeln hat es komplett trocken überlebt,
ist aber winzig im Vergleich zu Euren.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6661
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am Mi 27 Aug 2014, 12:31

Hallo Torro,
hast du zu diesem Pfropfling einen Standort?
Der sieht sehr gut aus.

Meine Sämling von Anfang 2013, die ich allerdings nicht slebst ausgesät habe, haben dieses Jahr auch einen guten Fortschritt gemacht, obwohl sie extrem unterschiedlich schnell wachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pfropfen will ich meine E. horizonthalonius eigentlich nicht, weil sie recht gut auf eingenen Wurzel gedeihen - braucht halt Geduld.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  orkel2012 am So 28 Mai 2017, 12:04

Hallo Matthias,

was ist denn aus deinen Aussaaten aus 2014 geworden? Besonders würde mich interessieren, ob deine Rebutia xanthocarpa var. aureiflora RW195 noch leben und vielleicht sogar schon geblüht haben? Ich habe mir Anfang des Jahres eine fertige Pflanze mit derselben Bezeichnung gekauft, die jetzt sehr schön orange blüht. Eigentlich hätte ich jedoch eine gelbe Blüte erwartet. Vielleicht hat der Gärtner das Etikett vertauscht. Pflegt sonst noch jemand die Art?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Viele Grüße
Thomas
avatar
orkel2012
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Shamrock am So 28 Mai 2017, 22:52

Rebutien sind ja bekannt dafür, dass sie sehr variabel in ihren Blütenfarben sind. Die Rebutia xanthocarpa beispielsweise deckt da alle möglichen Rottöne ab. Aber bei "var. aureiflora" sollte man schon etwas Gelb erwarten können. Mit Gold oder Gelb hat jedenfalls dein Orange nicht viel zu tun.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13126
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten