Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Cristatahunter am Mi 12 März 2014, 21:18

Hallöchen Popöchen
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am Mo 17 März 2014, 12:19

Wieder mal paar Eindrucke der Sämlinge, die nun 18 Tage alt sind.
Echinocactus horizonthalonius sieht so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocactus polycephalus sieht so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Noch halte ich sie ein wenig unter gespannter Luft, werden sie bald an die Freiheit gewöhnen,
da bei mir alle Pflanzen im Sommer ab dem 2. Jahr unter freien Himmel stehen
und nur wenn es regnet Nässeschutz bekommen.
Da ist es gut sie rechtzeitig auf harte Zeiten vorzubereiten.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am Fr 04 Apr 2014, 10:11

nach 39 Tagen seit der Aussaat sieht Turbinicarpus lauii so aus.
Fast 100% Keimquote.
Bekommen am Nachmittag von 14.00 - 17.30 Uhr Sonne am Fenster hinter der Scheibe und mit Plexiglas der Aussaatbox.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich habe den Eindruck, dass Mitte/Ende Februar ein guter Aussaattermin ist.
Hier noch ein Bild von Aztekium zum gleichen Aussaattermin - allerdings in der Tüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Freundliche Grüße Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Ralle am Fr 04 Apr 2014, 10:56

Das sieht ja wirklich prima aus!!!
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2545
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2014 mit Led-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am Do 17 Apr 2014, 09:18

mal wieder ein Foto zum derzeitigen Stand von den horizonthalonius und polycephalus - 48 Tage nach der Aussaat.
Habe leicht mit Lava abgestreut:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße am Gründdonnerstag
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am Sa 28 Jun 2014, 16:02

Nach 120 Tagen vom Saattermin, will ich mal zeigen, wie sie sich entwickelt haben.
Ein bisschen kann man ahnen, dass es horizonthalonius und polycephalus S of Grande Victorville,Cal werden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie sehen Eure nach diesem Zeitraum aus. Die Töpfe stehen am Westfenster und bekommen ab ca 13.30 Uhr Sonne ohne Schattierung.
Allerdings hinter Doppelglasscheiben.
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Echinopsis am Sa 28 Jun 2014, 16:47

Hallo Matthias,

Kompliment - die sehen richtig toll aus! Solltest Du später mal 2 Ech. polycephalus zu viele haben, wäre ich ein dankbarer Abnehmer.
Viel Erfolg weiterhin!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15148
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Ralle am So 29 Jun 2014, 10:55

Die sehen richtig gut und gesund aus! Große Klasse!  Very Happy 
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2545
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Sabine1109 am So 29 Jun 2014, 11:16

Die sehen super und sehr gesund aus!
Darf ich fragen, wie Du das genau kombiniert hast - also ich meine mit dem Tageslicht und der LED-Lampe? Würde mich interessieren......
DANKE!
LG Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1905
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014 mit LED-Licht und Tageslicht

Beitrag  Matches am So 29 Jun 2014, 11:37

Sabine1109 schrieb:Die sehen super und sehr gesund aus!
Darf ich fragen, wie Du das genau kombiniert hast  - also ich meine mit dem Tageslicht und der LED-Lampe? Würde mich interessieren......
DANKE!
LG Sabine

Hallo Sabine:
Habe Ende Februar ausgesät und da waren die Tage natürlich extrem kurz und die Lichtausbeute an meinem Südwestfenster nicht gerade ausreichend für gute Entwicklung von Pflanzen. Daher habe ich mir einen Kasten gebaut der mit Plexiglas abgedeckt ist.
An dieser Plexiglausscheiben sind aber auch LED-Elemente geklebt die 12 Stunden lang keuchteten und sich per Zeitschaltuhr an- und abschalteten.
Die LED unterstütze hoffentlich die Pflanzen. Ca. Anfang Mai war genügend Licht für die Pflanzen vorhanden und auch die Abdeckung nicht mehr nötig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias

avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2698
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten