Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora Aussaat

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  nikko am Mo 11 März 2013, 16:11

Hallo Helena,
hattest Du die Erde vor der Aussat durch Erhitzen keimfrei gemacht?
Ich packe sie immer 9min bei 800W in die Mikrowelle, dann ruhen lassen (ca.1 Stunde) und dann nochmal 9min.
Das tötet alle Keime!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4754
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Prof.Muthandi am Mo 11 März 2013, 16:19

bei sauberen Lophophorasamen in rein mineralischem Subtsrat ist meiner Meinung nach kein Sterilisationsverfahren noch Samenbeize erforderlich.

Gruss
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1231
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  zwiesel am Mo 11 März 2013, 16:32

Hey Helena,

Erfahrungen habe ich noch nicht bin erst beim Aufbauen meiner Sammlung, aber ich habe mir jetzt Saatgut bestellt und halte mich an die Methode von dieser Seite http://www.lophophora-williamsii.de/ da kannst du ein Pflegehandbuch runterladen. Ist super geschrieben und kann ich nur empfehlen, tolle Bilder und super Ideen.

Gruß Marcus
zwiesel
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 546
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Watson79 am Mo 11 März 2013, 20:27

@zwiesel: Danke fuer den Vorschlag! Die Webseite ist super. Ich druecke Dir die Daumen zum Aussaat! glück

@nikko: nein, ich habe den Aussaatsubstrat im Ofen nicht erhitzt (ich habe keine Microwelle). Das war ein Fehler, weil mein Aussaatsubstrat leider auch einen kleinen Anteil an Humus hatte. Grrr.

Beim naechsten Mal werde ich schlauer. bounce Oder einfach vorsichtiger.

Einen schoenen Abend euch, helena
Watson79
Watson79
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Lophophora Williamsii keimen

Beitrag  Fuzmubbes am Di 20 Aug 2013, 19:39

Hi bin absoluter Neuling was Kakteenzucht angeht und freu mich grade wie jeck das einige Streichholzkopfgroße Kakteen aus der Erde gucken. Fröhlich 
Hoffe man kann überhaupt was erkennen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Blume am Di 20 Aug 2013, 22:57

Na das ist doch prima Smile aber von dem Ausaatzeitpunkt wird es denk ich im Winter dann Probleme geben. Könnte ich mir zumindest vorstellen. Aber man wird sehn. Viel Erfolg weiterhin Smile

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 463
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Fuzmubbes am Di 20 Aug 2013, 23:03

Ich setze dabei voll auf die Erderwährmung.Laughing 
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Hardy_whv am Di 20 Aug 2013, 23:47

Fuzmubbes schrieb:Ich setze dabei voll auf die Erderwährmung.Laughing 
Wärme ohne Licht ergibt leider vergeilte Kakteen. Selbst wenn dir die Erderwärmung zur Hilfe kommen sollte, werden die Sämlinge im Winter angesichts des Lichtmangels leider mißraten. Da müsstest dann schon mit künstlicher Beleuchtung nachhelfen.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 21 Aug 2013, 08:04

Hardy_whv schrieb:
Fuzmubbes schrieb:Ich setze dabei voll auf die Erderwährmung.Laughing 
Wärme ohne Licht ergibt leider vergeilte Kakteen. Selbst wenn dir die Erderwärmung zur Hilfe kommen sollte, werden die Sämlinge im Winter angesichts des Lichtmangels leider mißraten. Da müsstest dann schon mit künstlicher Beleuchtung nachhelfen.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo Hardy,

die Bezeichnung vergeilen ist mir neu. Okay im Wiinter sind ie dann zwar schon Teenager aber wußte nicht das Kakteen auch so drauf sind.Embarassed 

Welche Lichtquelle ist denn zu empfehlen für die Aufzucht?

LG Frank
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Lophophora Aussaat - Seite 2 Empty Re: Lophophora Aussaat

Beitrag  Blume am Mi 21 Aug 2013, 08:57

Also im Winter sind die noch lange keine Teenager, Kakteensamen wachsen langsam, genau wie Kakteen selbst. Gerade Lopophora wächst sehr langsam. Ich hab meine Anfang des Jahres ausgesäät und sie haben jetzt 8 Monate später winzig kleine Dörnchen und sin nicht größer als ein Stecknadelkopf. Mit vergeilen ist das unnatürliche Längenwachstum gemeint, das entsteht wenn Pflanzen zuwenig Licht bekommen. Du wirst um die künstliche Beleuchtung nicht rumkommen, wenn sie Kugeln bleiben sollen.

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 463
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten