Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Tephrocactus geometricus

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Nopal am Di 12 Apr 2016, 17:36

@ chico, danke für das Bild der Sämlinge, sehr interessant die Veränderung so zu sehen.


Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1153
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  chico am Di 12 Apr 2016, 17:46

Mache ich doch gerne.
Ist ja auch interessant.
Eike
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  chico am Do 05 Mai 2016, 14:23

Die ersten fangen an zu wachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  chico am Di 17 Mai 2016, 17:03

So langsam werden sie dicker.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Cristatahunter am Mi 18 Mai 2016, 23:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Knospen
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12744
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Cristatahunter am Do 02 Jun 2016, 22:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12744
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Cristatahunter am Mo 06 Jun 2016, 21:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12744
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  chico am Mo 06 Jun 2016, 22:04

Bei dir blühen sie schön.Bei mir gibt es nur neue Glieder.
Zur Zeit 36 Stück.Liegt wohl am Klima in deinem Gewächshaus?
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Cristatahunter am Mo 06 Jun 2016, 22:08

chico schrieb:Bei dir blühen sie schön.Bei mir gibt es nur neue Glieder.
Zur Zeit 36 Stück.Liegt wohl am Klima in deinem Gewächshaus?

Ich glaube, es liegt eher daran dass sie auf Opuntia sobulata gepfropft ist und warm überwintert wird.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12744
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Henning am Sa 03 Jun 2017, 16:00

Moin zusammen,
im Winter habe ich mir bei Michi auch solch einen "Golfball" gekauft, weil diese Blümchen was haben. Erfahrungen mit Tephrokakteen habe ich zwar keine, aber das kann ja noch kommen.
Ich habe das gute Stück zunächst knochentrocken, hell und kühl bei mir in den Wintergarten gestellt und mehr oder weniger geduldig gewartet. In seinem Topf sah er so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Frühling habe ich eine Ecke in meinem Wintergarten "umdekoriert" (sprich manches rausgerissen und anderes dort eingepflanzt), so dass er an seinen (voraussichtlich) endgültigen Platz gepflanzt werden konnte. Nach dem Pflanzen war dann wieder erst einmal warten angesagt und nicht wässern, weil es doch heißt, dass die Tephrokakteen "Spätzünder" sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Seit Mitte Mai bekommt er jetzt auch ab und an je nach Wetterlage etwas Wsser, wobei ich dann auch ordentlich gieße, weil die Erde doch sehr durchlässig ist.
Mit Argusaugen und Lupe beobachte ich das gute Stück nun täglich und gucke, ob sich etwas tut.

Seit vorgestern tut sich tatsächlich was - eine der Areolen scheint zu platzen. Man kann auf den Fotos deutlich den Riss in der Haut erkennen. Nun bin ich mal gespannt, ob es eine neue Kugel wird oder eine Knospe. Ein neuer Trieb würde mir vollkommen reichen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Falls jemand noch ein paar Erfahrungstipps geben möchte - ich bin für jede Anregung dankbar.

Frohe Pfingsten und bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 803
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten