Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus geometricus

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Henning am Di 06 Jun 2017, 20:32

Drei Tage später - jetzt ist doch schon deutlich was zu erkennen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Henning am Fr 23 Jun 2017, 19:50

Auch wenn es wahrscheinlich keine Knospe ist - ich bin begeistert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und jede große Pflanze hat mal klein angefangen.

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Shamrock am Fr 23 Jun 2017, 21:54

Das "wahrscheinlich" musst du leider streichen - aber dieser opuntioide Neutrieb ist häufig fies. Manchmal weiß man wirklich lange nicht, ob es nun ein neuer Trieb oder doch eine Blüte wird. Aber in dem Fall sieht ja auch der Neutrieb genial aus.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13349
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Henning am So 25 Jun 2017, 16:40

Jedes Wachstum zählt!
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Henning am Do 07 Sep 2017, 17:36

Und so sieht der gute heute aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch wenn es beim ersten Versuch nicht gleich zu einer Knospe gereicht hat, freue ich mich, dass sich überhaupt Leben und Wachstum gezeigt haben.

In diesem Sinne.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Damar am Sa 14 Apr 2018, 07:40

Habe mal ne Frage zum Wachstum der einzelnen Köpfe/Glieder.
Wachsen die älteren/unteren Köpfe weiter, auch wenn ein neuer Kopf am wachsen ist ? Werden am Ende alle Köpfe in etwa die gleiche Grösse haben ?
avatar
Damar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Apr 2018, 09:22

Gegenfrage: Wächst ein Opuntienohr im nächsten Jahr weiter, nachdem daraus schon die nächsten Ohren kommen? Wink Schau die mal die Tephro-Fotos an, die du so finden kannst... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13349
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Cristatahunter am Sa 14 Apr 2018, 09:44

Vegetatives Wachstum gibt es an alten Trieben keines mehr. Aber dafür kommen die Blüten aus den alten Trieben. Schau mal in den Knospen 2018.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15368
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Damar am Sa 14 Apr 2018, 10:02

Aha ok, also die alten Triebe wachsen nicht mehr weiter.

Habe letzten Jahr zwei solcher Pflanzen erstanden und bei der einen wachsen die Köpfe schön rund, bei der anderen aber nicht ganz so.
Liegt es daran, dass die Pflanze mit den unregemässigen Köpfen zu wenig Sonne abgekommen hat und daher diese Wuchsform hat ?

https://i.servimg.com/u/f62/19/78/55/47/20180414.jpg
https://i.servimg.com/u/f62/19/78/55/47/20180415.jpg
avatar
Damar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Sheosha am Sa 14 Apr 2018, 10:59

Bin total begeistert von dem Thread tolle geometrici habt ihr da.

@Damar: Gut möglich. Sieht aus als würde er mehr Licht wollen. Die mögen es sehr warm und viel Licht, nur im Hochsommer würde ich etwas schattieren.
avatar
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten