Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus geometricus

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  nobby am Sa 14 Apr 2018, 11:09

...nur im Hochsommer würde ich etwas schattieren.

Warum das denn?
Damit sie so aussehen wie in der Natur, benötigen sie viel Hitze und viel Sonne.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erst wenn sie so richtig rot leuchten, entfalten sie ihre volle Schönheit.

Viele Grüße
Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 408

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Sheosha am Sa 14 Apr 2018, 11:20

Die sehen natürlich toll aus!

Aber ich denke für die meisten geometricus Pfleger ist die grün-blau-gräuliche Farbe sehr interssant, mit dem Ziel einen möglichst großen "Ball"-Haufen zu erlangen.
Sheosha
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 193
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Tephrocactus geometricus. wann gießen?

Beitrag  AngelaSG am Sa 13 Apr 2019, 18:22

Hallo Miteinander

3 Geometricus habe ich nun in meiner "Familie" und hätte nun eine Frage zum ersten gießen nach der Winterruhe.
Irgendwo im Netz habe ich gelesen dass man sie recht spät nach der Winterpase angießen soll da sie ihr Wachstum erst im Mai starten.
Und man soll wohl erst gießen wenn man erkennt ob es sich um Eine Knospe handelt.
Wachstum erkenne ich bisher noch keines - sie stehen schon auf dem geschützten Balkon und genißen die gelegentliche Sonne.
Sollte ich langsam zu gießen beginnen oder noch warten bis sich etwas rührt? Wenn ich meinen großen etwas drücke gibt er etwas nach.
Sollte ich sie tagsüber etwas besprühen?
Letzten Winter habe ich bei diesem Moment minimal gegossen dass er wieder stramm wird- was woh nicht richtig war-im darauffolgenden Sommer hat er kein Wachstum gezeigt.
Diesen Winter haben die drei kein Tröpfchen seit ca. Oktober bekommen und haben im kalten Treppenhaus überwintert.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Ratschlag geben wofür ich sehr dankbar wäre.
Viele Liebe Grüße
Angela

AngelaSG
AngelaSG
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Shamrock am Sa 13 Apr 2019, 21:56

Gemach, gemach - aber wenn du anfängst zu gießen, dann auch richtig. Dünger kann auch nie schaden. Forste mal diesen Thread hier durch und insbesondere den Beitrag, bei welchem du gleich landest. https://www.kakteenforum.com/t3495p100-tephrocactus#373233
Dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen.
Wichtiger und heikler ist eher, den richtig Zeitpunkt zu erwischen und mit dem Gießen wieder aufzuhören. Normalerweise macht man das dann, wenn die neuen Kugeln ihre Maximalgröße erreicht haben (meist so im Juli - sonst läuft man Gefahr, dass ein zweiter Schub neuer Triebe entsteht, welcher dann nicht mehr "ausreifen" kann). Zudem sollte das Substrat zwar zwischen den Gießintervallen gut abtrocknen, aber nicht ganz austrocknen (hier besteht sonst die Gefahr, dass das Wachstum des Neutriebs frühzeitig eingestellt wird). In solchen Sachen ticken Tephros etwas anders als andere Kakteen.
Wenn du dich halbwegs ernsthaft für Tephrokakteen interessierst, dann solltest du dir bei Gelegenheit unbedingt mal dieses Werk hier zulegen: https://www.dkg.eu/cs/index.pl?navid=Schumannia_2_(vergriffen)_1078&sid=c

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15266
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  AngelaSG am So 14 Apr 2019, 07:43

Herzlichen Dank Shamrock
Diesen Beitrag habe ich gesucht. Ich habe ihn vor geraumer Zeit einmal gelesen habe ihn aber nicht mehr gefunden. Danke
Dann warte ich noch etwas mit gießen. Dieses Zeitschrift werde ich mir auf jeden Fall besorgen wenn sie mal zu haben ist.
Ich sehe schon da muss man auf einiges achten bei diesen Burschen-aber ich werde mir alles wichtige notieren um es richtig zu machen.
Sollte ich einen speziellen Dünger verwenden oder tut es ein handelsüblicher Kakteendünger?

Viele Liebe Grüße
Angela
AngelaSG
AngelaSG
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Shamrock am So 14 Apr 2019, 21:42

Hi Angela,

aus Düngen hab ich noch nie eine Wissenschaft gemacht - handelsüblicher Kakteendünger taugt allemal. Normalerweise maximal die halbe angegebene Dosierung, wobei man bei den Tephros auch etwas höher konzentriert geben darf.
Ja, sie sind in der Tat etwas speziell in der Pflege - aber zum Glück nicht heikel und verzeihen Pflegefehler auch leicht. Nur artgerechter ist es halt, wenn man sich die aus dem Habitat gewohnten Gegebenheiten hält und dort wachsen sie halt nur in einem Zeitfenster von drei, vier Monaten. Dafür stehen sie aber auch in dieser kurzen Phase nahezu durchgehend feucht bis nass. Wink Und irgendwann will man ja schließlich auch mit Blüten belohnt werden.

Übrigens haben wir auch deutlich argentinien-kompetentere Leute hier im Forum. Falls sich von denen noch jemand melden sollte und gegenteiliges berichten sollten, dann darft du mein Geschreibsel schnell wieder ignorieren. Wink

Gutes Gelingen! Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15266
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  AngelaSG am Fr 03 Mai 2019, 16:43

Hallo Nochmal

Jetzt habe ich doch tatsächlich etwas an meinem Geo entdeckt dass wie etwas Neues aussieht. *Süchtig*
Egal ob Blüte oder "Boller" - ich freue mich jetzt schon riesig!
Mein Mann musste vom Topf etwas herausnehmen dass das Neue Wachstum Platz hat llachen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
AngelaSG
AngelaSG
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Shamrock am Fr 03 Mai 2019, 17:54

AngelaSG schrieb:Mein Mann musste vom Topf etwas herausnehmen dass das Neue Wachstum Platz hat
llachen *daumen* Hat ein Stück gedauert, bis ich´s kapiert hab - hätte vielleicht erstmal das zweite Foto etwas genauer betrachten sollen... Very Happy

Glückwunsch! Und jetzt lass ihn bloß nicht hungern oder dursten, wenn du deine Chancen auf Blüte statt neuer Kugel erhöhen willst - auch wenn es da unten mit 95%iger Sicherheit wohl doch eine neue Kugel werden wird.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15266
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  AngelaSG am Fr 03 Mai 2019, 18:35

Hy Matthias
Ja, vielleicht etwas verwirrend geschrieben Gestört drehen
Sollte ich jetzt das Gießen beginnen oder noch warten?
VLG Angela
AngelaSG
AngelaSG
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus geometricus - Seite 6 Empty Re: Tephrocactus geometricus

Beitrag  Shamrock am Fr 03 Mai 2019, 23:30

Unbedingt gießen! Den darft du jetzt die nächsten Wochen ruhig dauerfeucht bis nass halten. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15266
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten