Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Bepflanzter Stein

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  kamama am So 27 Jan 2013, 21:40

Daniel,das mit dem Stein sieht super aus.

Hmhmhm, ich hab gerade auch so eine Bohrmaschine hier rumliegen.
Frauen und ihre Spielzeuge Very Happy Idee ;)Vielleicht wär so ein Kakteenstein die ideale Deko fürs Büro...


Katrin: so lange der Stein unter irgendeiner Käseglocke mit schön hoher Luftfeuchtigkeit wohnt, warum nicht?
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Wüstenwolli am So 27 Jan 2013, 22:29

hallo Daniel,
sieht prima aus, der schöne Stein mit neuem " Bewuchs " ! Rolling Eyes
Habe vor ein paar Jahren einen ähnlich ausschauenden in kleinerem Format auf dem flachen Meeresgrund entdeckt und ausgegraben , mit heimgenommen und nach einem (?) Jahr " nutzlosen " Daseins in einer Gwh-Ecke entdeckt - mit 3 überzähligen Vorjahres - Sämlingen aus dem Bereich Rebutia / Lobivia versuchsweise bestückt; der Optik wegen und ohne an die " Chemie " des Steines zu denken - nach einem halben Jahr war der Stein wieder ohne Bewuchs... Sad
Viel Erfolg mit deinen sicher dafür geeigneterem Bewuchs und Updates beinahe täglich bitte! Very Happy

( Wie war das Bohren?-Erinnere mich an zähem Widerstand? )

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4576
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  fips am So 27 Jan 2013, 22:43

Daniel ich dachte ich bin verrückt aber das ist ne geile Idee!

Drücke dir die Daumen das alles wächst!
avatar
fips
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 161
Lieblings-Gattungen : Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Fred Zimt am Mo 28 Jan 2013, 23:53

Daniel ich dachte ich bin verrückt aber das ist ne geile Idee!
Das widerspricht sich ja nicht Wink

Aber die geile Idee hat hier Elmar angekurbelt-
Geilheit wem Geilheit gebührt! grinsen2
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6035

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  davissi am Di 29 Jan 2013, 07:55

Fred Zimt schrieb:
Daniel ich dachte ich bin verrückt aber das ist ne geile Idee!
Das widerspricht sich ja nicht Wink

Aber die geile Idee hat hier Elmar angekurbelt-
Geilheit wem Geilheit gebührt! grinsen2

lol! Du brongst aber auch jeden zum Schmunzeln, Fred... Wink
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  soufian870 am Di 29 Jan 2013, 11:42

Jaja der Fred Very Happy
Wenn andere schon an der Matratze horchen haut der nochmal die dicksten Sprüche raus llachen

David ? Ich schenk dir nen i lol!
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3523

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein

Beitrag  Echinopsis am Mo 10 Jun 2013, 18:22

Hallo zusammen,

5 Monate später sieht mein Stein so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14508
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Echinopsis am So 15 Jun 2014, 10:06

Hallo zusammen,

nach nun ca. 1,5 Jahren in dem der Stein schon bepflanzt ist kann ich folgendes sagen:
Das Aztekium hintonii, die Geohintonien sowie die Strombocactus jarmilae sind angewachsen.
Dagegen die Aztekium ritteri, Strombocactus disciformis und Strombocactus pulcherrimus sind immer kleiner geworden, bis ich sie letztendlich aus dem Stein genommen habe (bevor sie eingegangen wären) und habe stattdessen die Lücken mit jungen Geohintonien bepflanzt.

Mittlererweile sieht der Stein recht gut aus und die Strombocacteen und das Aztekium hintonii blühen regelmäßig und sind auch schon auf dem Stein gewachsen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14508
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  roli am So 15 Jun 2014, 12:24

Eine tolle Idee Daniel,
gefällt mir sehr gut!
Nur mit dem Umpflanzen später, könnte es etwas problematisch werden.  Gestört 
Weiterhin viel Erfolg. *daumen* 
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  KarMa am So 15 Jun 2014, 12:55

Hübsche Idee, Daniel! Ich kenne diese Brocken nur mit Semperviven bepflanzt.  Very Happy
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten