Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bepflanzter Stein

+17
Manfrid
lesacreduprintemps
Mc Alex
Dietmar
Bimskiesel
Lutek
KarMa
roli
davissi
fips
Wüstenwolli
kamama
soufian870
Fred Zimt
zipfelkaktus
boophane
Echinopsis
21 posters

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Echinopsis Mo 18 Mai 2015, 19:22

..und wie immer blühen die fleißigen Strombocactus disciformis var. jarmilae
Lothar - ich habe bepinselt, falls wir keine Pflanzen für Dich finden gibt`s wenigstens Samen zum Forentreffen Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15343
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Lutek Mo 26 Okt 2015, 22:41

Um über ein Experiment zu berichten, bin ich jetzt erst über dieses Thema gestolpert - Embarassed . Hast du denn wenigstens Samen ernten können?

Aber nun zu meinem Stein, ein kleiner Lavabrocken, montiert in einer ausgedienten Bonsai-Schale. Als Bepflanzung habe ich 3 mehrjähige Strombocactus disciformis verwendet.

Vorgebohrt wurde mit 6er, 10er und letztendlich 14er Betonbohrern, um den Pflanzenwurzeln genügend Platz zu geben. Zusätzlich ist oben ein Loch (Etikett) für die Bewässerung und vielleicht gelegentliche Düngergaben angebracht. Damit das ganze Gebilde nicht umfällt, ist der Lavastein von unten durch den Schalenboden angedübelt. Die Verfüllung der Pflanzlöcher erfolgte mit rein mineralischem Substrat, wie ich es normalerweise auch bei Topfkultur dieser Art verwende verwende.

Und so sieht das nun aus ......

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6083
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Bimskiesel Di 27 Okt 2015, 19:50

Ich finde beide bepflanzte Steine sehr ansprechend. Mit der Bonsai-Schale hat man gleich noch einen schönen "Unterbau".

Daniel, die Bilder mit den blühenenden Strombos sind umwerfend. (Ich weiß gar nicht, wieso ich die jetzt erst entdecke... Schlafen )

Beste Grüße von Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1654
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Dietmar Mi 30 Nov 2016, 17:38

Daniel, Lothar,

mich würde interessieren, ob ihr die Löcher durch den Stein ganz durchgebohrt habt, damit das Gießwasser ablaufen kann. WIe haben sich die Pflanzen entwickelt?

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Echinopsis So 25 Jun 2017, 11:52

Aktuell
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15343
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Mc Alex So 25 Jun 2017, 12:02

Oh, das schaut aber toll aus, würde mich auch mal reizen das nachzubauen.
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1109
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Echinopsis Sa 23 März 2019, 03:16

Mal ein paar aktuelle Bilder vom Stein, und es gibt weitere Erfolgsmeldungen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am Fuß einer Geohintonia haben sich ein paar Sämlinge - vermutlich Strombocactus - selbst ausgesät!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15343
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Dietmar Sa 23 März 2019, 06:21

Dietmar schrieb:Daniel, Lothar,

mich würde interessieren, ob ihr die Löcher durch den Stein ganz durchgebohrt habt, damit das Gießwasser ablaufen kann.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Echinopsis Fr 29 März 2019, 07:26

Hallo Dietmar,

Ich habe die Löcher nicht durch den Stein gebohrt sondern nur oberflächlig, maximal 2 cm tief!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15343
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Bepflanzter Stein - Seite 3 Empty Re: Bepflanzter Stein

Beitrag  Dietmar Fr 29 März 2019, 15:37

Hallo Daniel,
dann bleibt das ein Inhouse-Stein, oder? Ich habe, inspiriert von Deinen Fotos, aus dem letzten Urlaub große Steine mitgebracht, von denen einige durchgängige Löcher, andere tiefe Hohlräume besitzen. Im Freien wird das bisher nix. Ich probiere es mal mit einem Hauswurz.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten