Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wollläuse

+178
Lea
WaizeBear
Luca10.8
thorpi
komtom
Krabbel
Shamrock
DanielDD
bugfix
oldieh
thx-tom
Esor Tresed
Tenellus
Dogma
succulent lover
Matches
abbuzze
JürgenKS
Dennis. R
migo
mikesch
Kakteenfreek
Marie2003
Lexi
CharlotteKL
OPUNTIO
mamodent
jupp999
danny80
Kaktusfee
Mainzelmädchen
Nikldi
Alena
adtgawert324
Stinktier-Freund
K-S-K
phu-Melo
Cristatahunter
Schottekaktus
Antonia99
chrisg
Dropselmops
clwa5@web.de
Nils
Henning
J-K
Spickerer
Kaktussonne32
Stachelsusi
Nopal
Himmelblau 7691
Schneemaus
Knufo
Rhytido-Caulon
Ritterstern
Roadhorse
Cactusfreak
Doodelchen
romily
Aurelia
Stachelforum
Acanthium
nordlicht
Sabine1109
ossiilch
Dietz
Avicularia
hibiscus2
Robtop
Gymnocalycium
Rebutzki
Blizzardnight
Kub
ernesto42
Didi
bigottoo
Pieks
abax
Kaktusfreund81
kaktusbruno
Hallunklan
Konni
Coni
Oliver75
Epi-Anzucht-Fan
Aldama
Mexikaner
Buchtraeumerin
ClimberWÜ
Grandiflorus
Toledo
karl der kaktus
Frenchmarine
Orchidsorchid
emmo61
feldwiesel
Buntspecht
Niki
Dietmar
Morning Star
Litho
adrian
Kotschoubey
Mc Alex
have nice day
Kaktus big
Plainer3
Beetlebaby
Wüstenwolli
Poldii
Trichocereus
Amur
chico
nikko
Kakteenpeter
Der Kaktusfreund
RalfS
Jenner
Iceage
Gast..
Blume
kaktussnake
moerziWV
Soulfire
Pilz
malageno
Asclepidarium
william-sii
DAGR
roli
mammillaria
KarMa
mythe
AGAVEMARIA
TobyasQ
Hortulanus
Torro
Melo
Atacama
Echinopsis
rabauke
franksup
Jürgen_Kakteen
kaktusfreundin01
Stachelkumpel
plantsman
Gymnocalycium-Fan
kislány
Fred Zimt
Pulsar
boophane
kamama
Stefan Mühr
WernerPf
Astrophytum Fan
Michelchen
sonne69
soufian870
Liet Kynes
G-host
karlchen
Frazzor
Barbara
Wühlmaus
papamatzi
Ralla
wikado
peter1905
Jehan
Jens
Hardy_whv
heinrich
sensei66
Astrophytum
Travelbear
alex
Leuchtenbergia
Kakteenwelt
182 verfasser

Seite 6 von 82 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 44 ... 82  Weiter

Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Gast Mo 07 Nov 2011, 18:06

Cool Moin Matthias,

Wie weit weg muss der Quarantäne Standort sein?
-Also, im Winterquartier stehen die "Neuen" in einem anderen Raum. In der "Frühbeetphase" mindestens in 10 Meter Entfernung zur Sammlung in einem kleinen extra Beet.
Wie erkennt man Wolläuse an stark bedornten bzw. bewollten Pflanzen?
-Wie an den anderen Pflanzen auch, nur halt schwieriger, ich nehme die Lupe.
Hatte schon mal jemand einen Befall an Euphorbien?
-Meine Euphorbien stehen "Giftfrei" ohne bis dato befallen worden zu sein.

ciao, Tom.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Wühlmaus Mo 07 Nov 2011, 18:36

Na, Thomas sagt glaube ich schon alles, was es zu sagen gibt. Meine Quarantänepflanzen stehen im Schlafzimmer, die anderen in einem Raum daneben mit Tür dazwischen. Im Sommer hatte ich bislang keine Probleme, weil alle draußen stehen.

Ich habe nach 14 Tagen erst die Wiederholungsspritzung gemacht, weil es genau so auf der Flasche stand. Auf der alten Flasche stand noch 7 Tage. Allerdings spritze ich so viel drauf, dass es tropft und die Flasche geht viel zu schnell zu Ende. Ich hoffe, dass nicht noch mehr befallen werden. Die weißbehaarten Mammillarien ziehen leider viel Feuchtigkeit in ihr "Gefieder". Zum Glück ist es bisher aber schnell abgetrocknet.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6073
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Barbara Mo 07 Nov 2011, 19:21




Stimmt es eigentlich, dass es kein Lizetan-Spray mehr gibt? Gabs doch mal, oder?



Ja, Lizetan Spray gibt es noch. Ich habe esrt welches gekauft und verspüht aus den ähnlichen Gründen wie du schreibst.
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2658

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Ralla Mo 07 Nov 2011, 21:37

Heisst das jetzt nicht Lizetan Plus? Es gibt aber sicher auch das Spray.

Nachdem ich einmal reichlich Orchideen der Wolllaus geopfert habe, nehme ich in solchen Fällen immer, schnell, sofort und grossflächig Gift. Ich hatte seinerzeit die Viecher in verschiedenen Räumen. Wenn es nur eine Pflanze ist, auf alle Fälle alles im gleichen Fenster mit einnebeln.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4374

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Barbara Mo 07 Nov 2011, 21:46

Das habe ich letzte Woche gekauft, und die Kakteen eingenebelt.

http://www.pflanzotheke.de/zierpflanzenspray-lizetan-804_13081.html
Barbara
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2658

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  papamatzi Di 08 Nov 2011, 00:13

Hab ich's mir gedacht.
Da wollten die mir vom "Opi" mal wieder ein U für ein X vormachen. Allen Ernstes behauptete der, das gäbe es nicht mehr, das haben die aus dem Programm genommen, weil es so schrecklich giftig ist... ^^
Naja, gut zu wissen und anderswo kaufen.
Danke für die Info. Smile


Update zum Fero:
Heute abend wieder ein paar Viecher abgesammelt.
Ich denke, ich warte noch zwei, drei Tage, dann gibts nochmal 'ne Dusche Axoris.
Jedenfalls habe ich erst einmal verschiedene Quarantänezonen eingerichtet. Teilweise leider warm, aber das lässt sich nicht vermeiden. Somit sind auch die Verdächtigen schön separat, je nachdem, WIE verdächtig sie sind.
Ein kleiner Noto schlosserii hat heute auch noch eine Dusche gekriegt. Der kleine weiße Punkt schien sich tatsächlich zu bewegen... Das heißt, ich habe jetzt zwei Patienten. Sad
Alle anderen scheinen derzeit clean zu sein, aber wer weiß!
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1934
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Wühlmaus Di 08 Nov 2011, 09:49

Hallo Matthias,

ich muß mich jetzt mit dem Neudorff-Produkt nochmal verbessern. Es ist gar nicht Spruzit (was es aber drt auch gibt), sondern das Mittel heißt - ich zitiere mal aus der Neudorff-Seite - :

Promanal® AF Neu Schild- und Wolllausfrei


12 g/l Paraffinöl ohne weitere insektizide Zusätze
anwendungsfertiges Sprühmittel zur Bekämpfung von Wollläusen, Schildläusen und Spinnmilben an hartlaubigen Zierpflanzen in Zimmern, Büroräumen und Balkonen sowie im Gewächshaus
der ölige Spritzbelag lässt die Schädlinge ersticken
verleiht den Blättern gleichzeitig einen schönen Glanz
keine Wirkstoffabgabe an die Raumluft
mit praktischem Überkopf-Sprüher zur optimalen Benetzung der Pflanze
Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig

- Zitat Ende -

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6073
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Frazzor Di 08 Nov 2011, 13:33

Hi,

also ich hab meine Kakteen im Gewächshaus stehen. Dort hängen 2 DETIA Insektenstrip´s. Da geht so ziemlich alles drauf.
Da ich im Winter fast nie im Gewächshaus bin, ist es nicht allzu tragisch.

Gruß
Michael
avatar
Frazzor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Gast Di 08 Nov 2011, 16:43

hallo matze,

ich weiss nicht wieviele und vor allem welche pflanzen du noch so pflegst, aber ich glaube fast, das die quelle allen übels eine andere pflanze ist. wollläuse können sich in der tat recht schnell und auch weit verbreiten. untersuche auf jeden fall jegliche begleitvegetation in deinem haus/deiner wohnung!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 6 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  papamatzi Di 08 Nov 2011, 16:49

Helfen die Dinger (Insektenstrips) auch gegen Wolläuse, Schildläuse und Spinnmilben? Ich dachte, das ist eher was gegen fliegende Insekten. Oder fliegen die genannten Viecher etwa auch?

Ist DAS (das Fliegen) vielleicht der Grund, warum Ihr die Quarantänezone so weit weg wählt?

Ich gerate nämlich so langsam in Schwierigkeiten. Ich habe jetzt in fast jedem Raum unserer Wohnung irgendwas stehen. Ich möchte die Pflanzen gerne entsprechend ihrer Befallswahrscheinlichkeit und ihres Behandlungsdatum getrennt halten. Solange ich im Winterquartier-Zimmer nur eine andere Ecke nutzen könnte, wäre das einfach. Das ist aber keine 10m groß. Wink Und kalte, helle Räume (ohne Pflanzen noch dazu) haben wir nicht so viele...

Wie beweglich sind denn die Viecher? Gehen die wirklich auf ausgedehnte Wanderschaften?


Zuletzt von papamatzi am Di 08 Nov 2011, 17:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1934
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 82 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 44 ... 82  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten