Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wollläuse

+183
feldwiesel
OPUNTIO
Manfrid
Henning
Jens Freigang
Christine Heymann
Brachystelma
gymnocalycium
Shamrock
Litho
Dogma
Antonia99
konrad_fitz
Kaktussonne32
georg1995
Trude
Norbat
R1982
Stachelforum
Tapeloop
Dennis.R
Gust
Rore
Adrian22
Piktor
Lea
WaizeBear
Luca10.8
thorpi
komtom
Krabbel
DanielDD
bugfix
oldieh
thx-tom
Tenellus
succulent lover
Matches
abbuzze
JürgenKS
migo
mikesch
Kakteenfreek
Marie2003
Lexi
mamodent
jupp999
danny80
Kaktusfee
Mainzelmädchen
Nikldi
Alena
adtgawert324
Stinktier-Freund
K-S-K
phu-Melo
Cristatahunter
Schottekaktus
chrisg
clwa5@web.de
Nils
J-K
Spickerer
Stachelsusi
Nopal
Himmelblau 7691
Schneemaus
Rhytido-Caulon
Ritterstern
Roadhorse
Cactusfreak
Doodelchen
romily
Aurelia
Acanthium
nordlicht
Sabine1109
ossiilch
Dietz
Avicularia
hibiscus2
Robtop
Rebutzki
Blizzardnight
Kub
ernesto42
Didi (†)
bigottoo
Pieks
abax
Kaktusfreund81
kaktusbruno
Hallunklan
Konni
Coni
Oliver75
Epi-Anzucht-Fan
Aldama
Mexikaner
Buchtraeumerin
ClimberWÜ
Toledo
karl der kaktus
Frenchmarine
Orchidsorchid
emmo61
Buntspecht
Niki
Dietmar
Morning Star
adrian
Kotschoubey
Mc Alex
have nice day
Kaktus big
Plainer3
Beetlebaby
Wüstenwolli
Poldii
Trichocereus
Amur
chico
nikko
Kakteenpeter
Der Kaktusfreund
RalfS
Jenner
Iceage
Blume
kaktussnake
moerziWV
Soulfire
Pilz
malageno
Asclepidarium
william-sii
DAGR
roli
mammillaria
KarMa
mythe
AGAVEMARIA
TobyasQ
Hortulanus
Torro
Melo
Atacama
Echinopsis
rabauke
franksup
Jürgen_Kakteen
kaktusfreundin01
Stachelkumpel
plantsman
Gymnocalycium-Fan
kislány
soufian870
Fred Zimt
Pulsar
boophane
kamama
Stefan Mühr
WernerPf
Astrophytum Fan
Michelchen
sonne69
Liet Kynes
karlchen
Barbara
papamatzi
Ralla
wikado
peter1905
Jehan
Jens
Hardy_whv
heinrich
sensei66
Astrophytum
Travelbear
alex
Leuchtenbergia
Kakteenwelt
187 verfasser

Seite 85 von 90 Zurück  1 ... 44 ... 84, 85, 86 ... 90  Weiter

Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Brachystelma Mi 24 Jan 2024, 13:25

Manche Pflanzen, die bei uns in Kultur zu weit weg von ihren Optimalbedingungen gehalten werden, werden wir wohl aufgeben müssen. Anderes kann man mit viel Mühe und "Hausmitteln" vielleicht noch über die Runden bringen. Viel komplizierter wird es auf jeden Fall.

Es kann mir auch keiner erzählen, dass die Menge an Insektiziden, die der Otto-Normalverbraucher ausbringt, irgendwie umweltrelevant wäre im Vergleich zur erwerbsmäßigen Landwirtschaft. Meiner Meinung nach ist das wieder einmal reiner Aktionismus und "Tugendwedeln".

Aber das passt gut zum Zeitgeist. "Haltung" ist schon lange wichtiger geworden als "Verstand". Da wird man auch so schnell nichts dagegen machen können. Leider.

Viele Grüße
Robert
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 240
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Beate mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  georg1995 Mi 24 Jan 2024, 13:40

Hallo,

Es ist nun mal so:

Pflanzen, denen wir optimale Bedingungen bieten können, haben nur selten mit Schädlingen zu kämpfen. Wenn die Bedingungen suboptimal sind, muss man dafür viel spritzen etc…

LG
georg1995
georg1995
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora

Palmbach und Shamrock mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  OPUNTIO Mi 24 Jan 2024, 14:26

Man orientiere sich einfach an Sammlern aus früheren Zeiten, als es noch gar nichts chemisches zu spritzen gab.
Man kann und darf Spritz und Gießjauchen aus Brennnesseln, Rainfarn, etc. machen. Ist ja alles so zeitgemäß und biologisch.
Greift aber jemand zu Tabakblättern dann schnellen die Finger in die Höhe. Warum?
Wenn man verantwortungsbewusst damit hantiert, dann passiert auch nichts.
Das man Nikotinsud nicht im Freien anwenden sollte ist wegen der tödlichen Wirkung auf ALLE Insekten von vornherein klar.
Aber ich würde mich nicht scheuen mein GWH damit durchzugießen, wenn ich der Plage nicht anders Herr werden würde. Was gottseidank noch nicht der Fall war.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4005
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Beate, Kaktussonne32 und Jens Freigang mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Jens Freigang Mi 24 Jan 2024, 17:43

Ich habe noch 1kg gefrorene Tabakblätter im Gefrierschrank, im eigenen Garten angebaut.
@Stefan, weißt du vielleicht eine gute Dosis, mit der man Kakteen behandeln kann, durchgießen. - Meine Altpflanzen haben seit Jahren einen geringen Befall an Wurzelläusen, und ich muss sie immer separat von den anderen halten, weil meine Fluffi-locker-luftig-Erde, in der im meine Jungpflanzen kultiviere, die Dinger magisch anzieht, hier ist dann ein starker Befall angesagt.
@Robert: Ich wollte ja nicht glauben, dass es heimische Woll- / Schmierläuse gibt (Meine Internet-Recherche erbrachte folgendes Ergebnis, das ich hier zitiere von Frank Dickert:
"Die heimischen Wollläuse vorgestellt von Frank Dickert

Sie befinden sich hier: Die heimische Fauna → Gewebetiere → Gliederfüßer → Sechsfüßer → Insekten → Schnabelkerfe → Pflanzenläuse → Wollläuse

Die Familie der Wollläuse - Pseudococcidae Heymons, 1905
Weitere Namen
Schmierläuse
Systematische Einordnung
Reich: Animalia Linnaeus, 1758 - Tiere
Unterreich: Eumetazoa Bütschli, 1910 - Gewebetiere
Stamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
Unterstamm: Hexapoda Blainville, 1816 - Sechsfüßer
Klasse: Insecta Linnaeus, 1758 - Insekten
Ordnung: Hemiptera Linnaeus, 1758 - Schnabelkerfe
Unterordnung: Sternorrhyncha - Pflanzenläuse
Überfamilie: Coccoidea Hennings, 1900 - Schildläuse
Familie: Pseudococcidae Heymons, 1905 - Wollläuse

Von den etwa 2.200 beschriebenen Arten die es weltweit gibt sind in Europa 325 und in Deutschland die folgenden 62 3) Arten, die sich in 23 3) Gattungen gliedern, nachgewiesen:

Antoninella Kiritshenko, 1938
Antoninella inaudita Kiritshenko, 1938 - Parkers Schafschwingelwurzelschmierlaus 2)

Atrococcus Goux, 1941
Atrococcus achilleae (Kiritshenko, 1936) - Schafgarbenschmierlaus
Atrococcus cracens Williams, 1962 - Schlanke Schmierlaus
Atrococcus paludinus (Green, 1921) - Marschschmierlaus 3)

Balanococcus Williams, 1962
Balanococcus boratynskii Williams, 1962 - Meeresküstenschmierlaus
Balanococcus scirpi (Green, 1921) - Binsenschmierlaus
Balanococcus singularis (Schmutterer, 1952) - Solitäre Schmierlaus

Brevennia Goux, 1940
Brevennia pulveraria (Newstead, 1892) - Wachsbepuderte Schmierlaus

Chaetococcus Maskell, 1898
Chaetococcus phragmitis (Marchal, 1909) - Beinlose Schilfrohrschmierlaus
Chaetococcus sulcii (Green, 1934) - Beinlose Schafschwingelschmierlaus

Coccidohystrix Lindinger, 1943
Coccidohystrix echinata (Balachowsky, 1936) 4)
Coccidohystrix samui Kozár & Konczne Benedicty, 1997 - Samus Schmierlaus

Coccura Šulc, 1908 5)
Coccura comari (Künow, 1880) - Künows Schmierlaus

Dysmicoccus Ferris, 1950
Dysmicoccus walkeri (Newstead, 1891) - Walkers Schmierlaus

Euripersia Borchsenius, 1948
Euripersia europaea (Newstead, 1897) - Europäische Grasschmierlaus
Euripersia tomlini (Newstead, 1892) - Tomlins Schmierlaus

Heliococcus Šulc, 1912
Heliococcus bohemicus Šulc, 1912 - Böhmische Schmierlaus
Heliococcus radicicola Goux, 1931 4)
Heliococcus sulcii Goux, 1934 - Šulcs Schmierlaus

Heterococcus Ferris, 1918
Heterococcus nudus (Green, 1926) - Nackte Grasschmierlaus

Metadenopus Šulc, 1933
Metadenopus festucae Šulc, 1933 - Lange Schmierlaus

Mirococcopsis Borchsenius, 1948 3)
Mirococcopsis nagyi Kozár, 1981 - Nagys Schmierlaus 3)

Peliococcus Borchsenius, 1948
Peliococcus balteatus (Green, 1928) - Umgürtete Schmierlaus
Peliococcus calluneti (Lindinger, 1912) - Heidekrautschmierlaus
Peliococcus kozari (Schmutterer, 2002) - Kozárs Schmierlaus 3)

Phenacoccus Cockerell, 1893
Phenacoccus aceris (Signoret, 1875) - Ahornschmierlaus
Phenacoccus evelinae (Tereznikova, 1975) - Evelinas Schmierlaus 3)
Phenacoccus hordei (Lindeman, 1886) - Haferschmierlaus
Phenacoccus hystrix (Baerensprung, 1849) 4)
Phenacoccus interruptus Green, 1923 - Greens Schmierlaus
Phenacoccus phenacoccoides (Kiritshenko, 1932) - Rosa Grasschmierlaus
Phenacoccus piceae (Löw, 1883) - Fichtenschmierlaus
Phenacoccus sphagni (Green, 1915) - Torfmoosschmierlaus 3)

Planococcus Ferris, 1950
Planococcus vovae (Nasonov, 1908) - Wacholderschmierlaus 7)

Pseudococcus Westwood, 1840
Pseudococcus viburni (Signoret, 1875) - Gemeine Gewächshausschmierlaus

Puto Signoret, 1875
Puto antennatus (Signoret, 1875) - Koniferenriesenschmierlaus
Puto pilosellae (Šulc, 1898) - Haarige Thymianschmierlaus 1)
Puto superbus (Leonardi, 1907) - Prächtige Riesenschmierlaus

Rhizoecus Kunckel d'Herculais, 1878
Rhizoecus albidus Goux, 1942 - Weiße Wurzelschmierlaus
Rhizoecus cacticans (Hambleton, 1946)
Rhizoecus caesii Schmutterer, 1956 - Weiße Schafschwingelwurzelschmierlaus Cool
Rhizoecus franconiae Schmutterer, 1956 - Fränkische Wurzelschmierlaus
Rhizoecus halophilus (Hardy, 1868) - Hardys Salzliebende Wurzelschmierlaus 9)

Rhodania Goux, 1935
Rhodania occulta Schmutterer, 1952 - Schmutterers Schmierlaus
Rhodania porifera Goux, 1935 - Porentragende Schmierlaus

Spilococcus Ferris, 1950
Spilococcus mamillariae (Bouché, 1844) 4)
Spilococcus nanae Schmutterer, 1957 - Birkenschmierlaus

Trionymus Berg, 1899
Trionymus aberrans Goux, 1938 - Abweichende Schmierlaus
Trionymus bambusae Green, 1922 - Bambusschmierlaus 3)
Trionymus dactylis (Green, 1925) - Knäuelgrasschmierlaus
Trionymus isfarensis (Borchsenius, 1949) - Tadschikische Schmierlaus
Trionymus levis Borchsenius, 1937 4)
Trionymus multivorus (Kiritshenko, 1936) - Polyphage Schmierlaus
Trionymus newsteadi (Green, 1917) - Buchenschmierlaus
Trionymus perrisii (Signoret, 1875) - Perris' Grasschmierlaus
Trionymus phalaridis (Green, 1925) - Glanzgrasschmierlaus 3)
Trionymus placatus (Borchsenius, 1949) - Angenehme Grasschmierlaus
Trionymus radicum (Newstead, 1895) - Triftwurzelschmierlaus 3)
Trionymus subterraneus (Newstead, 1893) - Wurzelschmierlaus 6)
Trionymus thulensis Green, 1931 - Nördliche Schmierlaus 3)
Trionymus tomlini (Green, 1925) - Tomlins Schmierlaus 3)

Vryburgia De Lotto, 1967
Vryburgia amaryllidis (Bouché, 1937)" -Zitat Ende

Welches Schweinerl hätten se denn gerne ???
LG, Jens
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 293
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Beate, sofie69 und Shamrock mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Jens Freigang Mi 24 Jan 2024, 17:57

und ein kurzer Nachttrag.
Einige der von Frank Dickert aufgelisteten Arten (Gewächshausschmierlaus, Zitrusschmierlaus) sind in Deutschland nachgewiesen, sind aber aus tropischen Gefilden eingeschleppt. Diese Arten scheinen die Kakteen und andere Zimmerpflanzen zu befallen. Den heimischen Winter dürften sie kaum draußen überstehen.
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 293
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Shamrock mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  thx-tom Mi 24 Jan 2024, 18:29

Leider überleben die Viecher unsere Winter problemlos. Um einzuschätzen wie viel Tabak man braucht, müsste man wissen wie viel Nikotin deiner enthält. Ich kann dir aber sagen, mit einem Kilo kommt man nicht weit.
Viele Grüße
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 443
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Jens Freigang mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Kaktussonne32 Mi 24 Jan 2024, 19:21

Jens Freigang schrieb:  Welches Schweinerl hätten se denn gerne ??? 

die Beinlose Schilfrohrschmierlaus, da mache ich mir am wenigsten Sorgen Wink lol!
Kaktussonne32
Kaktussonne32
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Jens Freigang mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  Shamrock Mi 24 Jan 2024, 20:28

Kaktussonne32 schrieb: die Beinlose Schilfrohrschmierlaus, da mache ich mir am wenigsten Sorgen Wink lol!  
Tausche fünf Parkers Schafschwingelwurzelschmierläuse gegen zwei Beinlose Schilfrohrschmierläuse.

Bei den eingeschleppten, tropischen Arten kann ich mir nicht vorstellen, dass die nen Winter draußen überleben - aber wer kann einem bei der Artenvielfalt schon sagen, welche Besucher man da grad kultiviert?

Die Knuddelige Riesenschmierlaus - hatte ich mir zum Geburtstag gewünscht, wurde aber nicht erhört: https://www.etsy.com/de/listing/1380248900/filzkafer-gefilzt-figur-realistische
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Hauptsache sukkulent

Jens Freigang mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  feldwiesel Fr 26 Jan 2024, 13:34

thx-tom schrieb:Acetamiprid ist der letzte noch zugelassene systemische Wirkstoff. Von daher wird das Wechseln schwierig. Nach meiner Erfahrung hilft nichts mehr zu 100%. Meist werden nur 99% vernichtet. ...

Da gibt es so einen alten Spruch - etwas abgewandelt:

Kaufe in der Zeit, dann hast Du in der Not .... Twisted Evil
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1926
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Wollläuse - Seite 85 Empty Re: Wollläuse

Beitrag  konrad_fitz Fr 26 Jan 2024, 13:38

naja - etwas anders geht der schon:

Spare in der Not - da haste Zeit dazu Laughing
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 995
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Seite 85 von 90 Zurück  1 ... 44 ... 84, 85, 86 ... 90  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten