Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia obesa Aussaat

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Alex H. am Mo 30 Apr 2012, 14:34

Hallo Nils,

ich mach da gar nichts besonderes, dünge und gieße sogar eher wenig. Auch sind sie nicht wirklich groß, derzeit hat der größte Sämling einen Durchmesser von 3,5 cm.

Die haben sogar schon letztes Jahr geblüht, da waren sie gerade mal 16 Monate alt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Euphorbia obesa, Juli 2011

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 586
Lieblings-Gattungen : caudiciforme Pflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  nikko am Mo 30 Apr 2012, 16:46

Hi Alex,
ich glaube ich dünge meine dies Jahr auch mal. Very Happy
Deine Pflanzen haben so eine wunderbare Marmorierung ! Die hat eine meiner Mutterpflanzen auch, hoffe die Babys haben es geerbt . grinsen

Viele Grüße,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4654
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Dornenwolf am Do 01 Jan 2015, 22:17

ein paar Bilder meiner Euphorbia obesa Aussaat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erstblüte im zweiten Jahr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allen Forenten viel Freude am gemeinsamen Hobby in diesem Jahr

Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Hardy_whv am Do 01 Jan 2015, 22:31

Hallo Wolfgang,


schöne Fotos. Kannst du ein paar "technische Daten" preisgeben? Wie viele deiner Sämlinge hast du durchbekommen? Sind die Sämlinge einfach in der Kultur? Und in welchem Alter blüht die Art das erste Mal?

Interessiert mich, da ich die Art dieses Jahr erstmals ausgesät habe. Von 16 Korn sind nach drei Tagen bereits 9 gekeimt.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Dornenwolf am Do 01 Jan 2015, 22:43

@Hardy:
Die erste Aussaat mit eigenem Saatgut machte ich 2013. Aus ca. 20 Samen entwickelte sich nur ein Keimling, welcher im darauffolgendem Jahr auch schon blühte (siehe Bild) Im letzten Jahr kam dann der zweite Versuch. Von der Winteraussaat keimte nach ein paar Tagen ca. 25%, aber zwei Wochen später kamen noch etliche Nachzügler. So kam ich letztendlich auf ein Keimquote von ca. 50% . Die Sämlinge sind sehr robust. Ich hatte nie irgendwelche Verluste.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Echinopsis am Fr 02 Jan 2015, 09:42

Guten Morgen zusammen und guten Morgen an Wolfgang,

das ist mal wieder solch eine Bilderserie die Lust auf Mehr macht! Die Entwicklung ist super fotografisch festgehalten!

Von einem Kakteenfreund, der ebenfalls ältere Euphorbia obesa in Kultur hat hatte ich mal erfahren, dass er immer feinmaschige Damenstrumpfhosen über die reifenden Samenkapseln zieht, da die Samen, sobald sie reif sind, explosionsartig herausgeschossen werden.
Hast Du dazu ähnliche Erfahrungen sammeln können Wolfgang?


_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15148
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Dornenwolf am Fr 02 Jan 2015, 12:17

Echinopsis schrieb:...Von einem Kakteenfreund, der ebenfalls ältere Euphorbia obesa in Kultur hat hatte ich mal erfahren, dass er immer feinmaschige Damenstrumpfhosen über die reifenden Samenkapseln zieht, da die Samen, sobald sie reif sind, explosionsartig herausgeschossen werden.
Hast Du dazu ähnliche Erfahrungen sammeln können Wolfgang?

Seitdem ich vor Jahren von Josef im Haage Forum ein "Männchen" bekam, "rollt" die Samenproduktion. Im ersten Jahr wurden die Samen noch von der Pflanze durch die Gegend geschossen. Seitdem kommt über die Pflanze ein Wattebausch. Die Ernte gestaltet sich so bedeutend einfacher.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Pieks am Fr 02 Jan 2015, 15:11

Tolle Bilder, danke!!!
sm7
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5454
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  jupp999 am Fr 02 Jan 2015, 15:21

Hallo zusammen,

"Sahne-Bilder"!

Nach meinen Erfahrungen sind Obesa-Sämlinge recht unempfindlich. Ich habe sie in diversen "anderen" Kakteen-Töpfen gefunden (- wie schon geschrieben, fliegen die Samen quer durch's Gewächshaus -) und sogar in den "Pflasterstein-Fugen" auf dem Boden.

Frohes neues Jahr -
Jupp
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1861

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa Aussaat

Beitrag  Sabine1109 am Fr 02 Jan 2015, 15:26

Hallo in die Runde!

Ich habe die wunderschöne Bilderserie mit sehr viel Interesse verfolgt, da hier auch noch E. obesa Saatgut (von Nikko Winken ) auf die Aussaat wartet.....
Danke dafür Wolfgang! Jetzt freue ich mich noch mehr darauf!
Ausgesät wird im März, wenn die Sämlinge von Oktober den Platz räumen und mit Tageslicht auskommen können. Besonders interessant fand ich auch, dass die Pflanze bereits mit 2 Jahren das erste Mal geblüht hat - das ist ja zur Abwechslung mal eine eher überschaubare Entwicklungszeit.

Viele Grüße, Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1905
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten