Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Drimia uniflora

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Shamrock Mo 13 Mai 2019, 08:50

Glückwunsch! Meine stellen sich aktuell scheintot. Wird Zeit, dass der Wonnemonat seinem Namen auch endlich gerecht wird! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23585
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Shamrock Di 02 Jul 2019, 22:12

Immer noch scheintot, aber plötzlich erschien der Phönix aus der Asche:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23585
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Henning Di 16 Jul 2019, 21:27

Hallo zusammen,
vor einiger Zeit habe ich hier im Forum mal ein paar winzige Zwiebelchen von Drimia uniflora bekommen - mit oben so drei Haaren dran.
Nachdem ich sie sehr vorsichtig bis gar nicht bewässert habe, wurden diese Haare auch noch trocken und der Spaß schien vorbei. Ich dachte mir dann, dass sich die Drimia eventuell in der Gesellschaft von Conophyten wohlfühlen könnte und habe die verbleibenden beiden Zwiebeln einfach zwischen die Conos gesetzt. Vor einiger Zeit erschien aus dem Nichts ein ganz feiner Stiel mit einer winzigen Blüte dran - also war wohl doch noch irgendwo Leben unter der Erde. Dann bildete sich eine Samenkapsel, die vor ein paar Wochen aufplatzte und ihren Inhalt ausstreute.
Jetzt habe ich in der letzten Zeit ab und an begonnen, die Conophyten zu brausen, damit auch bei denen so langsam wieder Leben rein kommt. Dieses bisschen Wasser haben meine beiden Drimiazwiebeln wohl zum Anlass genommen,  ganz vorsichtig neue Blätter zu schieben. Ich bin ganz begeistert und gleichzeitig gespannt,  ob denn aus der Saat auch etwas keimt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die trockene Zwiebelhülle der Drimia passt doch prima zu den trockenen Conophyten...

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3025
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  RalfS Di 08 Okt 2019, 15:21

Henning schrieb:Die trockene Zwiebelhülle der Drimia passt doch prima zu den trockenen Conophyten.
Das mag optisch passen, vom Lebensrythmus her passt es jedoch nicht.
Deine Conos brauchen im Winter Wasser und die Drimia im Sommer.
Pflanz sie lieber zu den Lithops. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2980

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Henning Di 08 Okt 2019, 16:30

Also seit dem Austrieb der Minizwiebeln bis jetzt passt das hervorragend. Ich hatte fast den Eindruck, sie hätten sich abgesprochen.
Aber ich werde mal drauf achten, wann die Drimia denn beginnt, ihre Ohren hängen zu lassen. Dann gieße ich da halt drum herum. Wink
Trotzdem danke für den Rat - kann nie schaden.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3025
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Litho Di 08 Okt 2019, 16:42

Du hast ja zwei Zwiebeln. Setz doch eine zu den Lithops.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6293
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Shamrock Di 26 Mai 2020, 00:24

Nachdem man hier schon so tolle Sachen geschenkt bekommt, musste dieses Foto heute einfach sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23585
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  RalfS Di 26 Mai 2020, 17:29

Tja, an der gehe ich die ganze Zeit vorbei, ohne auf sie zu achten.
Man muss aber schon sehr nahe ran gehen um die Schönheit gut in Szene zu setzten. Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2980

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Henning Di 26 Mai 2020, 21:56

Ja, man muss schon fast auf der Nase liegen, wenn man die winzige Drimia bestaunen will. Meine hat vor ein oder zwei oder drei paar Wochen geblüht, wobei da unten jetzt noch eine Knospe zu kommen scheint. An den abgeblühten Stengeln reifen jetzt die Samenkapseln und im Hintergrund sieht man die ganze Pracht eines Conophytum im Sommerschlaf. In meinen Augen vertragen sich die Drimia und die Conos sehr gut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3025
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Drimia uniflora - Seite 8 Empty Re: Drimia uniflora

Beitrag  Shamrock Di 26 Mai 2020, 22:50

Winterwachser unter sich...

Ralf, deine haben ja grüne Blütenstängel und meine braune. Sieh an, sieh an - wer hätte gedacht, dass diese Riesenblüten auch noch so variabel sein können?!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23585
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten