Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

EH/TH Erstblüten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi am Di 12 Jul 2016, 11:05

Ebi schrieb:Echinopsen sollten
[...]
- lange blühend auch bei Sonne
Die Orangefarbene blüht heute immer noch, trotz Sonne. Wink
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi am Mo 18 Jul 2016, 10:27

Prachtvolles Wochenende...
Auch wenn sich nicht jede als Bestäubungspartner aufdrängt, es ist immer wieder spannend, wenn neue Kreuzungen zum ersten mal blühen.

EDH.2011.0497.MBR.05 (AG 3571)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

HEL.2011.0230.MBR.01 (AG 3831)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

HEL.2011.0230.MBR.02 (AG 3831) -  (siehe oben)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

HS.2011.0005.MBR.01 (AG 3796)
Erstblüte vom letzten Jahr (siehe oben)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zweitblüte von diesem Wochenende
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
.

Ebenfalls zum zweiten Mal blühten bei mir:

RAB-08-007 (Tondelayo x Madame Pele)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kriemhild - Rheingold Hybride Nr. 257
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
.

Und zum allerersten mal (bei mir):

El Captain - TS50
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die schafft es garantiert, bei mir als "Zuchtstier" zu bleiben. Wink
Was meint Ihr, hat von den anderen auch eine das Potential?
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Grandiflorus am Mo 18 Jul 2016, 15:06

Tolle Blüten, Matthias!
Glückwunsch!
Gruß.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 657
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi am Di 19 Jul 2016, 22:17

Vielen Dank Ingo.

Heute kam der dritte Sämling der HEL-Kreuzung zur Blüte und die A35 von Wessner, beide erstmals.

HEL.2011.0230.MBR.03 (AG 3831)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A35
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi am Fr 10 Aug 2018, 13:22

Heute haben mehrere Hybriden ihre Blüten gezeigt. Allerdings waren (noch) keine Erstblüher dabei, dafür aber einige, die im zweiten, dritten oder vierten Jahr blühen.

HS.2011.0005.MBR.01 (AG 3796)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese Blüte scheint von Jahr zu Jahr ihre Farbe zu ändern und ihre Pinkfärbung und damit ihre Mehrfarbigkeit zu verlieren. Vielleicht spurt die Pflanze ja, dass ich satte Rottöne lieber mag, statt die Pinkzeichnungen der knalligen Pfauenaugen.
Dass die Blüte aber nur noch halb so groß ist (5cm), wie letztes Jahr überrascht doch etwas.

Hier zum Vergleich:
papamatzi schrieb:HS.2011.0005.MBR.01 (AG 3796)
Erstblüte vom letzten Jahr (siehe oben)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zweitblüte von diesem Wochenende
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

.

AKS.2010.0007.MBR.05
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese Pflanze blüht im zweiten Jahr. Und auch hier ist die Größe der Blüte mit 6cm deutlich geringer, als letztes Jahr.

.

JT.2012.0171.MBR.01
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Ergebnis dieser Kreuzung von Jürgen Th. erinnert an die Spring Blush von Schick. Sie blüht das zweite Jahr. Leider hatte ich mir letztes Jahr nicht den Blütendurchmesser notiert. Wenn man aber annimmt, dass dieses Jahr alle deutlich kleiner geraten, kann man bei 11cm in diesem Jahr vielleicht 14-15cm in Zukunft erwarten.

Dummerweise habe ich die Zuchtinfos (Zuchtpartner) dieser Kreuzung verschlampert. Finde auch keine Unterlagen oder Angebotslisten von Jürgen mehr dazu. Wenn da jemand einen Tipp hat... ^^ Wink
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Knufo am Fr 10 Aug 2018, 18:58


Super Blüten Auch wenn sie etwas kleiner sind als im Vorjahr, gefallen sie mir sehr.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2643
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi am Fr 10 Aug 2018, 21:15

Hallo Elke,
Ja, Danke für Deinen Trost. Smile Ich hoffe ja, dass sie nächstes Jahr wieder zu voller Pracht zurückkehren.

Hier sind noch zwei, die heute morgen noch nicht ganz geöffnet waren.

EDH.2011.0488.MBR.04
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
EH Sorceres (Schick) x EH Impulse (Schick)

Diese Hybride hatte letztes Jahr ihre Erstblüte. Da hatte sie mir deutlich besser gefallen, da die Farbübergänge definierter waren. Jetzt sind sie etwas fließender und verwischter.
Na mal sehen, wie sie sich entwickelt. Das ist jedenfalls ein klarer Kandidat zum Bleiben. Wink

.

Und hier eine ERSTBLÜTE, die irgendwie gar nicht aufgehen wollte...

MAT.2011.0062.MBR.05
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
EH Raoul Wallenberg x EH Tondelayo

Von dieser Kreuzung haben schon zwei Geschwister zum Teil mehrfach geblüht.
Die Blüten sind interessant, alle gelb mit orangener Mitte und sehr klein. Generell.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  nordlicht am Fr 10 Aug 2018, 21:50

Moin Matthias,

du zeigst schöne Blüten.

Bei einigen meiner Echinopsen sind die Blüten in diesem Jahr auch kleiner als letztes Jahr. Ich führe das auf die sehr lange anhaltenden hohen Temperaturen,...-ich glaube, in einigen Töpfen ist das Substrat zu mineralisch-, und evtl. zu wenig Wasser zurück.

In den Töpfen mit höheren Humusanteilen gibt's mehr und normal große Blüten.

Ist ein Erklärungsversuch.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1679
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi am Sa 11 Aug 2018, 09:14

Danke Günter. Smile
Obwohl die Fotos manchmal auch etwas schmeicheln. Kleine Blüten wirken hier viel beeindruckender, als so.

Zu mineralisch glaub ich nicht. Ich habe meinen EHs meistens 25-30% Erde dazugegeben. Auch wenn ich über die Zeit immer sparsamer damit geworden bin.
An der Hitze kann es m.E. schon liegen und vielleicht an dem wieder mal schwierigen Start im Frühjahr (betrifft speziell mich).

Ich habe übrigens doch die Zuchtinfos zur JT.2012.0171.MBR.01 finden können. cheers
Die Eltern sind Otto Schultz Perlentaucher x Uranus Wessner.

So mal sehen, was heute auf uns wartet.
Ich habe schon gesehen, dass wahrscheinlich zwei Erstblüher aufgegangen sind, leider wieder sehr kleine Blüten, die zweite Blüte von der EDH.2011.0488.MBR.04 und die Orange Candy wird sich wahrscheinlich entfalten. Bin schon ganz hibbelig. bounce Die letzten beiden werde ich dann gegenseitig befruchten. Twisted Evil *knutsch*
Fotos kommen später. Wink (Nein, nicht von der Befruchtung! Embarassed )
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Thomas G. am Sa 11 Aug 2018, 12:25

Denk dir nix Matthias, das mit den kleinen Blüten hab ich auch immer wieder mal und ich hab noch keine Erklärung gefunden woher das kommt.

Die Hybriden machen halt einfach manchmal was sie grad wollen Very Happy
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten