Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

EH/TH Erstblüten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Antonia99 Sa 22 Sep 2018, 00:23

Die rechte finde ich sehr schön. Ich bin eher für Farbe als für Größe Very Happy
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1345

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Dropselmops Sa 22 Sep 2018, 08:48

Ich mag orange auch sehr gern. Und die rechte finde ich auch noch einen Tick schöner als die linke. Und ansonsten seh ich das auch wie Antonia: es kommt nicht auf die Größe an Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5087
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Mi 26 Sep 2018, 13:53

Ja, da gebe ich Euch Recht. Kleine Blüten mit kräftigen Farben und schön definierten Blütenblättern können größere Blüten durchaus ausstechen. Aber es ist schon beeindruckend, wenn sich eine Blüte in Handballgröße öffnet anstatt in Tennisballgröße. Wink
Und wenn sie dann noch kräftige Farben oder tolle Farbverläufe aufweist...  sunny

Danke jedenfalls, für Euer Feedback. Smile
(Die kleine rechte gefällt mir auch besser, als ihr Nachbar. Wink)
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Do 11 Okt 2018, 11:54

Und von wegen, dieses Jahr blüht nichts mehr! Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sorceres x Impulse

Und es gibt weitere Knospen. ^^
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Thomas G. Do 11 Okt 2018, 12:37

Respekt ! Smile

Bei mir gibt's auch noch einige Knospen, aber die werden sich kaum noch entwickeln. Dazu ist es jetzt nachts im Freien einfach schon zu kalt.
Thomas G.
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1306
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Dennis. R Mo 30 Sep 2019, 07:57

papamatzi schrieb:

Und hier eine ERSTBLÜTE, die irgendwie gar nicht aufgehen wollte...

MAT.2011.0062.MBR.05
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
EH Raoul Wallenberg x EH Tondelayo

Von dieser Kreuzung haben schon zwei Geschwister zum Teil mehrfach geblüht.
Die Blüten sind interessant, alle gelb mit orangener Mitte und sehr klein. Generell.

Schau mal Matthias.
Die Blüte ist tatsächlich noch aufgegangen und sieht ziemlich schön aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dennis. R
Dennis. R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Mo 30 Sep 2019, 09:37

Dennis. R schrieb:Schau mal Matthias.
Die Blüte ist tatsächlich noch aufgegangen und sieht ziemlich schön aus.
Hey, klasse! cheers
Das freut mich aber.
Ich mag gelbe Blüten. Twisted Evil Bei mir steht ja noch ein Geschwisterchen von Deiner, die auch einen Platz in meiner Sammlung erobert hat, auch wenn ihre Blüten nicht so riesig sind. Trotzdem richtig schön.
Vor allem freut mich, dass Du offensichtlich Spaß an den Pflänzchen hast.
Wünsche Dir gutes Gelingen damit und viele schöne Blüten.

Hast Du denn vor, selbst auch den Pinsel zu schwingen? Gerade die Schick-Hybriden bilden i.d.R. einen lohnenswerten Ausgangspunkt. Bin schon gespannt auf meine ersten eigenen Kreuzungen. Vielleicht sind davon die ersten im nächsten Jahr schon blühreif. Dauert ja immer ne Weile, bis die herangewachsen sind.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Dennis. R Mo 30 Sep 2019, 20:29

Matthias die gelben sind auch wirklich schön.
Meine Tochter kam gestern morgen ganz aufgeregt ins Schlafzimmer... Papa Papa schau mal der Kaktus blüht schon Very Happy da war die Nacht früh zuende.

Pinseln werde ich bestimmt auch. Je nach aussehen und Farbe. Sind ja fast keine Grenzen gesetzt.

Ich hab viel gesät dieses Jahr. Bin gespannt was durch den Winter kommt. Ich habe angefangen zu pfropfen. Rote asterias... Zumindest sollen sie rot blühen... mal sehen. Das Thema Kakteen ist zumindest dieses Jahr und jetzt mit den eigenen vier Wänden bei mir explodiert.

Jetzt ist erstmal für mich vorrangig  das Anlehngewächshaus um mal richtig Platz zu schaffen.

Wenn das steht sehe ich weiter.
Dennis. R
Dennis. R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  papamatzi Mo 29 Jun 2020, 09:46

Hallo Dennis,
Konntest Du denn inzwischen Dein GWH einweihen und in Betrieb nehmen? Gerade für die Hybriden sehe ich da deutliche Vorteile. Sie beginnen recht früh im Jahr neu auszutreiben. Für mich ZU früh. Denn solange sie verstaut sind, haben sie zu wenig Licht und beginnen weiß auszutreiben und in die Länge zu wachsen. Es ist jedes Jahr ein Balanceakt, wann ich sie rausholen kann. Entweder ist es zu früh oder zu spät. Den idealen Zeitpunkt habe ich bislang nie erwischt.

Ja, und dann blühen die Hybriden im GWH viel früher und wahrscheinlich auch größer. Bei mir gehts jetzt erst so langsam los. Ok, die GS219 (Schwarz) und die A35 (Wessner) haben schon mal was rausgeschoben. Und zwei Lobivias. Ansonsten Funkstille.

Aber heute kann ich eine Blüte aus eigener Aufzucht vermelden.  sunny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
HEL.2011.230.MBR.04 - Kreuzung aus EH KE.55.98 HEL x (L. amblayensis x Gr. Überraschung)

Mal schauen, ob sie im Laufe des Tages noch etwas weiter öffnet. Im Moment ist es recht kühl und regnerisch.

Die Pflanze blüht zum zweiten Mal und erinnert mich ein wenig an die GS219, nur etwas rötlicher. Es gibt noch eine Knospe und einen weiteren Ansatz. Mit ein wenig Glück werde ich nach und nach weitere Blüten von ihr betrachten können. Smile
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2161
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

EH/TH Erstblüten - Seite 6 Empty Re: EH/TH Erstblüten

Beitrag  Dennis. R Mo 29 Jun 2020, 10:20

papamatzi schrieb:Hallo Dennis,
Konntest Du denn inzwischen Dein GWH einweihen und in Betrieb nehmen? Gerade für die Hybriden sehe ich da deutliche Vorteile. Sie beginnen recht früh im Jahr neu auszutreiben. Für mich ZU früh. Denn solange sie verstaut sind, haben sie zu wenig Licht und beginnen weiß auszutreiben und in die Länge zu wachsen. Es ist jedes Jahr ein Balanceakt, wann ich sie rausholen kann. Entweder ist es zu früh oder zu spät. Den idealen Zeitpunkt habe ich bislang nie erwischt.

Ja, und dann blühen die Hybriden im GWH viel früher und wahrscheinlich auch größer. Bei mir gehts jetzt erst so langsam los. Ok, die GS219 (Schwarz) und die A35 (Wessner) haben schon mal was rausgeschoben. Und zwei Lobivias. Ansonsten Funkstille.

Hi Matthias,

nein leider noch nicht. Bedingt durch den ganzen Corona Mist haben ich / wir das Projekt nochmal nach hinten geschoben. Ich will mir die großen Anlehngewächshäuser definitiv einmal Vorort ansehen bevor ich kaufe. Soll ja mit 3 x 6 Metern auch nicht grad klein werden. Und bei so einem Invest möchte ich natürlich alles abklären.
Ich habe ja ein Gewächshaus ( mini klein ) wo alles drin ist. Dort türmen sich aber die Pflanzen so langsam aber sicher. Musste schon in die Höhe bauen um alles unter zu bekommen.
Ein paar der Pflanzen von dir haben schon geblüht und ich habe sie hier auch teilweise gezeigt. Ganz viele andere haben schon ziemlich große Knospen. Das wird nicht mehr lange dauern.
Zeige ich natürlich auch.
Ansonsten haben sich die Pflänzchen sehr gut entwickelt. Ich hatte keine Ausfälle zu beklagen :-)
Dennis. R
Dennis. R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten