Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Umtopfen

+214
Adrian22
Esor Tresed
JürgenKS
Humbra
Stachellos
Kaktussonne32
Perth
Gymnocalycium-Fan
Luna2020
NickVonDdorf
Rouge
Nimrod
nancy
Vollsonnig
Andreas75
dorli
TobyasQ
Die Dicke
ru3di
Eriokaktus
Orchidsorchid
abax
Kakteenfreek
Kub
Lithopslover
gerwag
Mainzelmädchen
Palmbach
Quäxhausgärtner
Henning
Jessi14040
Janine Bede
Elke
Grandiflorus
Aqua75
matucana
Kaktusfreund81
Zetti
ClimberWÜ
vogelmamapetra
zwiesel
M.Ramone
Spike-Girl
shirina
coolwini
sequoiadendron
Violus
3M
Dropselmops
Avicularia
Konni
caketus
Beetlebaby
stationnord
plantsman
Prawnshop
Coni
Hoyningen
wolfgang dietz
thommy
Patrick1991
FSommer
Dieter I.
Bimskiesel
Jogler
Litho
Thomas G.
Apricus
Dietz
romily
gorbi249
darwi
jpx
regenkobold
Aldama
Locke
Distoo
pisanius
ipappnasei
Pieks
biker4870
Didi52
Dietmar
Cactusfreak
Sabine1109
Riahwhana
karlchen
rainer33
Kaktus-Frosti
-simon-
cactuskurt
Sand
m3tallurgy
Mc Alex
Phyllo
SiegfriedS
KimyT
agavenroland
jupp999
Hartmut
simone
Mexikaner
Dornenvogel
Nopal
Rabentier
ubobe
mythe
Alex K.
RalfS
Maddrax
Wüstenfux
Tote Hose
Dorina
Stachel michi
Kaktee
Antonia99
Datensatz
Bco
Engerll
kakteen und mehr
dorfbm
Eli1
Stachelforum
david
wüstenmaus
zipfelkaktus
KaktusKat
Brennito
migo
kaktusbruno
Exoten Sammler
Atacama
nikko
devilbuddy
michaelj
jassi1994
Nexeron
Uwe
sensei66
schlupp
Blume
komtom
Astrophytum Fan
Jürgen_Kakteen
Ralph
droddl
bluephoenix
isabella67
OPUNTIO
Fred Zimt
käuzchen
Linnea
Aheike
boophane
Bird_of_Paradise
simsa
Ralle
Barbara
kaktusfreundin01
oile
pedi
Apocalypso
Stachelkumpel
moerziWV
kahey
Ralla
Löwin71
Losthighway
Wüstenwolli
Cristatahunter
Andi
Plainer3
Liet Kynes
olli0408
Leoric
Tim
Astrophytum
Torro
kaktussnake
peter1905
Echino
william-sii
Kakteenfreund67
Assa
DieterR
soufian870
Hendrik
rezzomann
Shamrock
papamatzi
Leon
sclerofeldiacarpus
davissi
Soulfire
Isabel S.
nils87
Hardy_whv
Kalifstorch
Arzberger
volker
cool-oma-renate
alex
Gysmo
Kevin
Micha
Christa
wikado
Wühlmaus
ferox
bucovina
Kakteenwelt
Egger
Travelbear
Echinopsis
218 verfasser

Seite 2 von 79 Zurück  1, 2, 3 ... 40 ... 79  Weiter

Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  bucovina Mo 08 Feb 2010, 21:27

Hallo,

die Vorschreiber haben ja schon alles gesagt und
ich schließe mich den Meinungen an.

Eine kleine Geschichte noch von mir:

Ich habe Mitte Dezember ein Großteil meiner Turbinis umgetopft.
Da mir die Pflanzen reihenweise verreckt sind und ich vermutet
habe das das Substrat irgendwie Feuchtigkeit zieht.

Habe die Pflanzen (die da bereits seit Oktober trocken gestanden sind)
dann in gutes neues Substrat einer bekannten Kakteengärtnerei gepflanzt.
Ausfälle aus anderen Gründen seit dem 2 Stück, also ich denke deutlich weniger als
wenn das alte Substrat erhalten geblieben wäre.

Soviel zum Thema.

Gruß

B.
bucovina
bucovina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 91

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  ferox Mo 08 Feb 2010, 22:23

Hallo
ich pflanze auch schon seit Mitte Januar fleißig um, durch die größeren Töpfe entsteht aber schon wieder ein Platzproblem im Keller.....

Gruß ferox
ferox
ferox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 643

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Gast Di 09 Feb 2010, 07:07

Hallöchen,
ich topfe meine immer um, wenn ich sie aus dem Winterquartier hole
und auf ihren Sommerplatz stelle, da kann ich dann auch gleich nachsehen
ob sich evtl. Schädlinge eingenistet haben oder gar der Kaktus selbst
krank ist, so kann ich sofort handeln bevor ich alle zusammenstelle und
die sich evtl. anstecken....
lg Inge
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Wühlmaus Di 09 Feb 2010, 09:07

Hallo,

ich habe auch bereits fleißig umgetopft. Ich denke auch, dass es den Pflanzen jetzt am wenigsten ausmacht. Sie sind trocken und - zumindest bei meinen ist das der Fall - sie haben noch so gut wie keine Knospen angesetzt. Ich könnte mir vorstellen, wenn man noch vier Wochen wartet, sind die Pflanzen möglicherweise wesentlich mehr geschrumpft und auch empfindlicher gegen Anfassen etc. Jetzt haben sie noch etwas Ruhe, können weiterhin trocken stehen bleiben und dann sofort in das frische Substrat hinein neue Wurzeln ausbilden.
Außerdem hat das Ganze auch sehr banale und eigennützige Gründe: Jetzt überbrücke ich damit meine Winterlethargie Embarassed und nachher, wenn die neue Gartensaison beginnt, habe ich Kopf und Hände frei für andere Dinge.

Elke
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5863
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Gast Di 09 Feb 2010, 20:59

Hallo Wühlmaus und alle anderen.
Habe mal versucht im Spätherbst umzupflanzen. ( Ist nicht gut ) war 2007.
Man sollte demnach erst in zeitigen Frühjahr umpflanzen so um die Monate 2 -4 .
Je nach Wetterlage , Unterbringung und Standort.
Grüsse
Achim
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Kakteenwelt Mi 10 Feb 2010, 10:43

Hallo zusammen,

also ist jetzt im Februar die perfekte Zeit um die Pflanzen umzutopfen. Very Happy
Jetzt bevor langsam die Knospen zum Vorschein kommen.
Habe mich gestern auch schon langsam heran gewagt und die ersten Pflanzen in neue Töpfe gepflanzt.
Kakteenwelt
Kakteenwelt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  wikado Mi 10 Feb 2010, 19:25

Ich werde auch die die ich umtopfen muß wegen zu kleinem Topf oder ähnlichem jezt im Februar umtopfen. Habe damit auch gleich gestern schon mal begonnen mit einer Gymno burchii Gruppe die ich von der Tombola hatte, die definitiv in einem viel zu kleinen Topf stand, der ist fast schon geplatz Laughing. Die Rübwurzel hatt da nicht mehr wirklich platz. Also gleich einen schönen tiefen Topf und in mein selbstgemischtes min. Substrat gepflanz. Somit konnte ich auch gleich ein paar Kindel abnehmen und neu bewurzeln. Fröhlich
Ich finde es auch gut das jetzt zu machen, damit sich die Pflanzen an ihr Substrat gewöhnen können. Ich weiß zwar nicht ob das eine Rolle spielt scratch
Zum Glück sind es bei mir nur ganz wenige, da ich viele im letzen Jahr schon neu getopft hatte....

Gruß
Nicole
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2160
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Kakteenwelt Mi 10 Feb 2010, 21:02

Was ich in diesem Jahr ganz besonders berücksichtigen werde: eckige Töpfe zum Umpflanzen nehmen !
So spare ich Platz im Winterquartier. Im Sommer ist das kein Problem, da stehen all meine Pflanzen draußen im Garten.
Kakteenwelt
Kakteenwelt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Christa Do 11 Feb 2010, 09:54

Hallo,

ich hab auch schon einige umgepflanzt. Im Frühjahr ist mir das zu stressig.

@kakteenwelt
was ist das für Echinopsis auf Deinem Bild?

LG Christa
Christa
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1358

Nach oben Nach unten

Umtopfen - Seite 2 Empty Re: Umtopfen

Beitrag  Kakteenwelt Do 11 Feb 2010, 18:59

Christa schrieb:was ist das für Echinopsis auf Deinem Bild?

wie die hybride genau heisst, kann ich dir leider nicht sagen. habe sie mal über ebay gekauft.
Kakteenwelt
Kakteenwelt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 79 Zurück  1, 2, 3 ... 40 ... 79  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten