Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Umtopfen

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  rainer33 am Do 05 Nov 2015, 21:44

Das schaffst Du schon.
Gruß Rainer
avatar
rainer33
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum,Echinocereus,frostharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  m3tallurgy am So 08 Nov 2015, 13:46

Ich habe gestern die Agaven auseinander genommen - das war vielleicht ein Chaos! So viel Wurzeln habe ich noch nie in einem Topf gesehen :-). Naja, die grossen Agaven scheinen es gut ueberlebt zu haben und manch kleine haben leider fast alle Wurzeln verloren da diese zu duenn waren und direkt abgerissen sind. Ich habe dir kleinen Agaven trotzdem nochmal eingetopft denn eventuell kommen direkt neue Wurzeln ! Insgesamt sind es 8 Agaven (5 Dollar fuer alle :-)) - 2 grosse, 1 mittel gross und 5 kleine :-). Das Substrat der Agaven ist ein Mix aus kleinen steinchen (10%), Perlite (10%), Pon (40%), Kakteenerde (40%)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Gruesse,
Ken
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

umtopfen

Beitrag  gorbi249 am Mi 10 Aug 2016, 11:42

kann ich das ganze jahr umtopfen : gruss gorbi249
avatar
gorbi249
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  Shamrock am Mi 10 Aug 2016, 21:49

So lange du genügend Töpfe und Substrat hast, kannst du das natürlich. Sinnvoller ist es trotzdem das Umtopfen in der Winterruhe durchzuführen, damit die Kakteen den ganzen Stress verschlafen und im Frühling mit frischem Substrat durchstarten können.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  Apricus am Di 31 Jan 2017, 12:38

Ich häng meine Frage jetzt mal hier rein, damit kein x-ter Thread zum gleichen Thema aufgemacht wird. -
Bin eigentlich kein Anfänger. Habe die letzten 3-4 Jahre aber mich und meine Kakteen grad so am Leben gehalten wg beruflicher und privater Ausnahme-Belastungen. Jetzt alles etttwas Wink  ruhiger, allgemeine Restrukturierung Wink  kann beginnen...

Wann ist der optimale Zeitpunkt fürs Umtopfen normaler Kakteen? Noch vor der Blühphase oder diese erst abwarten oder noch später?

Zur Erde hab ich in einem anderen Umtopf-Faden jetzt was gefunden, was meinen alten Verdacht gegen käufliche "Kakteenerde" bestärkt hat. Fand das immer sehr merkwürdige Mischungen... Rolling Eyes Werde mir also demnächst in meiner Lieblings-Kakteenanlage was Gutes besorgen. Ist zwar ne Stunde Fahrt, bin aber immer mal wieder gerne dort, auch einfach mal zum Gucken und Freuen an den vielen vitalen Pflanzen dort. *Kaktus* Die haben auch sehr große Prachtteile!
DANKE schon mal für Eure Antworten!
avatar
Apricus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : Ferocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  Thomas G. am Di 31 Jan 2017, 12:49

Hallo,

als Substrat würde ich die Premiumkakteenerde von Vulkatec empfehlen http://www.vulkatec-onlineshop.de/Dachbegruenung/Kakteenerde_Premium/530000084.html , damit ist man eigentlich immer auf der sicheren Seite und die haben prima Versandkonditionen, was bei Substrat ja extrem wichtig ist.

Umtopfen kann man im Prinzip immer, ich würde es aber nicht machen, wenn die Kakteen Knospen haben, weil da Stress zum Knospenabwurf führen kann.

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1330
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  Cristatahunter am Di 31 Jan 2017, 14:55

Ich topfe immer dann um wenn der alte Topf zu klein wird. Das passiert meistens nach dem ersten Mal giessen oder im August.
Es gibt aber viele die schwören auf umtopfen im Winter in knochentrockenes Substrat. Ich bin davon nicht überzeugt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14929
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  RalfS am Di 31 Jan 2017, 15:30

Das wovon der Stefan/Cristatahunter nicht überzeugt ist, halte ich für richtig.
Selbst wenn ich`s aus Zeitgründen nicht immer einhalten kann. Very Happy
Umtopfen im Winter ist ideal.
Die Schäden, die unvermeidbar an den Wurzeln entstehen, können bis zum ersten Angiesen
im Frühjahr abtrocknen.
Die Pflanzen sind eh in Ruhe und werden durch das Umtopfen nicht in ihrer Entwicklung gestört.

Frohes Topfen und
Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2182

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  Litho am Di 31 Jan 2017, 16:29

RalfS schrieb:Das wovon der Stefan/Cristatahunter nicht überzeugt ist, halte ich für richtig.
Selbst wenn ich`s aus Zeitgründen nicht immer einhalten kann. Very Happy
Umtopfen im Winter ist ideal.
Die Schäden, die unvermeidbar an den Wurzeln entstehen, können bis zum ersten Angiesen
im Frühjahr abtrocknen.
Die Pflanzen sind eh in Ruhe und werden durch das Umtopfen nicht in ihrer Entwicklung gestört.

Frohes Topfen und
Grüße

Ralf

Das finde ich auch optimal.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Umtopfen

Beitrag  Nopal am Di 31 Jan 2017, 16:31

Im Winter hatte ich noch nie Verluste bei adulten Pflanzen.
Bei Sämlingen sieht es da wieder anderst aus...

Beste grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1575
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten