Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Schlüpfer der Woche

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Mi 09 Dez 2015, 20:07

Ich habe letzten Dienstag, also am 01.012.2015 mit der Aussaat begonnen.
Heute am 09.12.2015, also etwa 1 Woche nach der Aussaat sind schon einige Pflanzen "geschlüpft".

Ich dachte nicht, dass Pterocacteen so problemlos keimen.

Pterocactus fischeri, SAR 2022
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pterocactus tuberosus, Saatgut von Nobby
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pterocactus megliolii, Saatgut von Nobby
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thephrocactus alexanderi "geometricus", SAR 7662
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Obwohl sie schwer Keimen sollen, sind eine Woche nach der Aussaat auch schon Maihueniopsen gekeimt.
Maihueniopsis platyacantha, SAR 9401
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einige Brasilianer mit ganz anderen Pflegeansprüchen zeigen sich ebenfalls.
Arrojadoa marylanae, Saatgut von SuccSeed
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pilosocereus bohlei, Saatgut von SuccSeed
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1898

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Dietmar am Mi 09 Dez 2015, 20:13

Hallo Ralf,

das siehr sehr gut aus! Hilfst Du mit Kunstlicht nach oder reicht das Tageslicht? Wo gibt es Saatgut für Pteros?

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Mi 09 Dez 2015, 20:30

Hallo Dietmar

meine Aussaaten stehen unter 4 x 36W LSR.
Das Pterocactussaatgut habe ich von Nobby.
http://cactus-de-patagonia.de/angebote.htm
Du wirst dich allerdings bis zum Frühjahr 2016 gedulden müssen,
bis du wieder Saatgut bestellen kannst.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1898

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Dietmar am Mi 09 Dez 2015, 20:40

Danke!

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Sabine1109 am Mi 09 Dez 2015, 20:46

Sieht alles super aus, Ralf! ! Deine Auswahl gefällt mir auch, könnte glatt von mir sein Very Happy
Wie kommst du auf diese spezielle Arrojadoa? Spannend!
Bin gespannt, wie das bei dir weitergeht, ich säe nach den Feiertagen Arrojadoa dinae aus.
Hast du auch Austros ausgesät?
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1741
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Mi 09 Dez 2015, 21:15

Hallo Sabine

die Arrojadoa marylanae interessiert mich schon seit ihrer Entdeckung im Jahr 2001.
Ich habe die Art bestimmt schon 4 mal ausgesät.
Bisher kam keine Pflanze durch.
Dieses mal versuche ich einige Keimlinge auf Selenicereus zu pfropfen.

Austrocacteen säe ich schon seit 4 Jahren aus.Very Happy
Am 01.12.2015 habe ich Austrocactus hibernus, A. bertinii und Austrocacus colloncurensis
ausgesät. Bisher ist allerdings noch nichts gekeimt, oder gleich wieder gestorben. Suspect
Das Saatgut stammt von Ricardo Keim und Ingrid Schaub in Chile.

Ich habe noch Saatgut von Nobby von 2014 und Anfang 2015.
Das werde ich über den Jahreswechsel aussäen.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1898

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Sabine1109 am Mi 09 Dez 2015, 21:28

RalfS schrieb:Ich habe noch Saatgut von Nobby von 2014 und Anfang 2015.
Deshalb frug ich, wie Fred zu schreiben pflegt Very Happy
Wer Pterosaatgut bei Nobby bestellt, tut das doch sicher nicht ohne ein paar tolle Austros! Wink
Ich habe von Sarnes auch Samen da, die ihrer Aussaat harren - ich werde sie mit Schwefelsäure beizen, weil ich bei den Pedros damit so gute Erfahrungen gemacht habe. An der Gibberellinsäure zusätzlich überlege ich noch rum, habe aber noch nicht geschaut ob man die ähnlich einfach und günstig bekommt wie Schwefelsäure.
Wahrscheinlich aber schiebe ich die Ausaat dann doch bis ins Frühjahr wenn die bis dahin eineinhalbjährigen frostharten Sämis wieder wach sind und notfalls als Unterlage zur Verfügung stünden, mal sehen. Klingt nicht so wahnsinnig ermutigend bei dir.......
Für die Arrojadoa drücke ich dir die Daumen! Und Danke für den Tipp, ich schaue dann zu, dass für meine Aussaat für den Fall der Fälle ein paar Selenis im Saft stehen.........
Viel Erfolg weiterhin!

avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1741
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Do 10 Dez 2015, 08:29

Sabine1109 schrieb:Klingt nicht so wahnsinnig ermutigend bei dir.......

Oh doch, das sieht für eine Woche recht gut aus.
Nur das Saatgut aus Chile ist teilweise nichts.
Mit Saatgut von Nobby hatte ich bisher keine Probleme.

Man sollte sich nicht darauf verlassen, dass eine Behandlung mit
konzentrierter Schwefelsäure alle Pilze vernichtet.
Alles was innerhalb der Samenhülle steckt kommt trotz Schwefelsäure
zum Vorschein.
Hier ein Beispiel aus der Saison 2013/2014.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das Samenkorn rechts unten war auch mit Schwefelsäure vorbehandelt.
Wenn man seine Aussaaten täglich kontrolliert, kann man die befallenen Körner
samt Pilz einfach absammeln. Anschließend mit Chinosollösung sprühen und gut ist.

Zum Thema Gibberellinsäure.
Erst mal ein Bild zur Verdeutlichung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein Teil der Keimlinge zeigte diese roten Tropfen.
Das Gewebe lief in Teilbereichen aus.
Ich habe das auf die Behandlung mit Gibberellinsäure zurück geführt.
Zunächst ist keiner dieser Keimlinge eingegangen.
Später allerdings schon. Auf dem nächsten Bildchen kann man die Folgen gut beobachten.
Schau dir mal den hellen "Hals" von dem Keimling direkt links von dem Langen an.
Da ist fast alles hohl. Ausgelaufen. Die Pflanze hat es noch eine ganze Weile gemach, ist aber dann doch
eingegangen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese Saison werde ich nur noch mit Schwefelsäure behandeln.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1898

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  Konni am Do 10 Dez 2015, 09:14

RalfS schrieb:Obwohl sie schwer Keimen sollen, sind eine Woche nach der Aussaat auch schon Maihueniopsen gekeimt.
Maihueniopsis platyacantha, SAR 9401
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Ralf,

sehe ich das richtig? Dornen an den Keimblättern? Oder ist das eine beginnende Verpilzung?

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 389
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Tephorocactus, Pterocactus, Maihuenia, Maihueniopsis und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Schlüpfer der Woche

Beitrag  RalfS am Do 10 Dez 2015, 09:24

Hallo Konrad

ich habe von Weitem auch eine Verpilzung vermutet.Very Happy
Das, was du für Keimblätter hältst, ist die Samenhülle, die noch oben drauf
sitzt. Vom Keimling siehst du nur den Teil, der unten aus der Hülle schlüpft.
Das werden Dornen an der Samenhülle sein.
Habe ich so auch noch nie beobachtet.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1898

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten