Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Matches am Mi 30 Dez 2015, 15:47

Hallo,
die meisten haben ihre Aussaaten schon im Herbst gemacht und haben schon stattliche Sämlinge.
Ich nutze immer einen Urlaubstag am Ende des Jahres zur Aussaat.
Diesmal sind 90 Portionen zur Aussaat gekommen. Viel mehr passen nicht in den Brutkasten.
Die Samenliste hatte ich ja schon an anderer Stelle veröffentlicht.
Mal schauen welche Samen diesmal zuerst keimen.
Diesmal hoffe ich auf Erfolg bei Cintia und auch bei E. parry und einigen schönen Winterharten.
Die Mehrheit bilden allerdings Eriosyce - meine Lieblinge neben den Feros.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
und ein wertvolles, friedvolles und blütenreiches Jahr 2016.
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2692
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  jupp999 am Mi 30 Dez 2015, 16:01

Hallo Matthias,

ich glaube, da kommen auch schon die ersten ...   Wink Wink Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich drücke die Daumen!

Wünsche einen guten Rutsch ...
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1857

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Matches am Mi 30 Dez 2015, 16:24

Hallo Manfed,
als ich jetzt nachschaute, da blühte sogar der erste Sämling.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da geht ja gut los.
Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2692
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Antonia99 am Mi 30 Dez 2015, 16:43

Junge, Junge, Ihr seid ja echte Künstler!
Ich wünsche gutes Gelingen, Matthias, und lass uns an ihren Fortschritten teilnehmen.
avatar
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 913

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Dietz am Mi 30 Dez 2015, 18:16

Nur das Auge lässt sich leichter als der Geist täuschen. Nicht wahr? 3 Gs an dich (Gesundheit, Glück und etwas Geduld)
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1681
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Ebi am Mi 30 Dez 2015, 20:31

Matches schrieb:Hallo Manfed,
als ich jetzt nachschaute, da blühte sogar der erste Sämling.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da geht ja gut los.
Freundliche Grüße
Matthias
eigentlich könntest du heute doch schon Samen ernten Very Happy
avatar
Ebi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 383
Lieblings-Gattungen : Echinopsis und alle Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Sabine1109 am Mi 30 Dez 2015, 21:24

Hihi Matthias - ihr seid echt gute Photoshop-Bastler......... *daumen* Klasse!
Deine Aussaatpläne klingen allerdings auch sehr amibioniert - tolle Arten hast du ausgewählt, meine Daumen sind gedrückt!!
Und natürlich freue ich mich, hier bald die ersten "echten" Sämlingsbilder bewundern zu dürfen *liebguck*

Viele Grüße, Sabine
avatar
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Matches am Sa 02 Jan 2016, 14:47

Jetzt ohne Fotobearbeitung: die ersten keimen nach 60 Stunden.
Überraschend sind es Eriosyce aerocarpa FK 63 (Canto de Agua, 300m) - sehr kleine Samen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei anderen brechen die Hüllen auf. Es geht also gut vorwärts.
War etwas erschrocken, dass das Thermometer 30°C anzeigte.
Habe etwas Luft in den Kasten gelassen. um die Temperatur auf 27°C zu senken.
Wie regelt ihr die Temperatur in Euren Brutkästen.
In der Nacht (bei ausgeschalteten Licht) ist die Temperatur im Kasten bei ca. 14°C.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2692
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  william-sii am Sa 02 Jan 2016, 15:54

Zur Belüftung: Einfach oben in den Deckel des Anzuchtkastens im Bereich der Lampen ein paar Löcher schneiden.
Alternative: Unter die Vorderseite ca. 1 cm Styropor oder Holz unterlegen, und die Vorderseite oben nicht press anlegen.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3123
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2015/2016 endlich im Brutkasten

Beitrag  Hardy_whv am Sa 02 Jan 2016, 16:29

Hallo Matthias,


auf den Fotos sieht das so aus, als stünde das Substrat bis oben hin im Wasser. Nicht nur auf den Steinchen ist ein Wasserfilm, auch zwischen den Kieseln steht das Wasser. Oder täuscht das?

In Abhängigkeit von der Beleuchtung stellt sich in den Mini-GWH bei mir eine Temperatur von 22 bis knapp 30°C ein: Bei den Leuchtstoffröhren wird es wärmer, bei LED ist die Temperatur quasi durch die Zimmertemperatur bestimmt. Je nach Bedarf schalte ich die Wärmematten, auf denen die Mini-GWH stehen, dazu, meist intervallweise, durch Zeitschaltuhr gesteuert. Wirds zu war, reduziere ich den Dauer der Wärmematten.


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten