Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Heinrichs Blüten

+7
Cristatahunter
Adriana
Bimskiesel
Wüstenwolli
kaktussnake
Echinopsis
heinrich
11 posters

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Heinrichs Blüten

Beitrag  heinrich Fr 16 Jul 2010, 19:56

Liebe Freunde der Dornenträger,

ich habe leider nur zwei Fotos eines sehr unspektakulären kleinen Kaktus zu zeigen.....

dürfte eine Opuntia microdasys irgendwas sein. Habe ich vor einiger Zeit als Geschenk / Beilage zu einigen Echinos bekommen. Und nun hat sie auf meiner Schlafzimmerfensterbank bei viel Morgensonne, etwas Wasser und etwas Dünger sogar eine Blüte geschoben. Habe ich bisher hier im Forum nicht gesehen - vielleicht ist sie ja zu gewöhnlich - aber mir gefällt sie halt.


Mal sehen, wie lange sie hält...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gruß
Heinrich
heinrich
heinrich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  Echinopsis Fr 16 Jul 2010, 20:33

Was heißt hier "nur"?
Die O. microdays zum blühen zu bringen ist sehr schwer - daher Respekt und tolle Blüte!
Bin schon gespannt wie`s weiter geht!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15343
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  Gast Fr 16 Jul 2010, 21:25

Find ich auch ! Respekt !!! Teufel
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  kaktussnake Fr 16 Jul 2010, 21:29

auch hier gibt es klone die sehr leicht blühen - aber viel mehr, die man nie zur blüte überreden kann.
aber besonders bei den weissen gibts pflanzen, die schon als kleine regelmässig blühen.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2812
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  heinrich Di 12 Jun 2012, 19:08

Hallo zusammen

nach langer Zeit habe ich nicht nur neue Blüten gehabt - natürlich einige Kakteen von mir - , sondern diese auch mal fotografiert.



Vor ein paar Tagen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


(steht ja dabei, was es ist).....

und dann gestern der nächste....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und heute endlich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen - ich habe jedenfalls eine Blütenaufnahme zum Avatar gemacht.....

Viele Grüße
Heinrich
heinrich
heinrich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  Echinopsis Di 12 Jun 2012, 19:53

Schön mal wieder von Dir zu lesen und danke fürs teilen dieser schönen Blüten und Bilder!
Bitte mehr Smile

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15343
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  heinrich Sa 14 Jul 2012, 19:28

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit habe ich einen schon etwas älteren Notocactus leninghausii (ich denke, damit habe ich ihn richtig bestimmt....) geschenkt bekommen. Nach Angabe der früheren besitzerin blüht der regelmäßig. Nun denn, umgepflanzt und gewartet und siehe da:

er blüht tatsächlich. Er steht jetzt auf der Süd(ost)Fensterbank direkt an der Scheibe. Da hat er von 8 bis 14 Uhr direkte Sonne (wenn sie denn scheint)

Nachstehend drei Bilder. Das dritte ist einen Tag später aufgenommen als die beiden ersten. Er blüht jetzt nach drei Tagen immer noch. Die Blüte scheint noch ein wenig (aber nicht viel) größer geworden zu sein.

Abmessungen:
Pflanze: ca 13cm Durchmesser, ca 20cm hoch, unten schon etwas verkorkt
Blüte: ca 8 cm Durchmesser

Aufnahmen mit Canon Powershot 610 (gibt es heute nicht mehr) mit Makromodus (so ganz nah geht der allerdings nicht)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderem, auch wenn es nur ein "Allerweltskaktus" ist

Grüße

Heinrich
heinrich
heinrich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty mein leninghausii

Beitrag  heinrich Sa 14 Jul 2012, 19:31

Ach eine Frage habe ich noch:

ist der selbstfertil?

auf einer Seite für Notokakteen fand ich nur die Bemerkung, dass manche Notos es wären, andere aber nicht

näheres habe ich nicht gefunden.

Hat jemand mal ausprobiert, Biene zu spielen?

danke für die Hilfe

Heinrich
heinrich
heinrich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  Wüstenwolli Sa 14 Jul 2012, 22:03

hallo Heinrich
...hab nur einen Eriocactus leninghausii und der hat nach der Blüte 2011 fleissig Samen produziert.
Die 2012 Sämlinge sehen vom Habitus genauso aus wie die Mutterpflanze; gehe man davon aus, dass der gute selbstfertil ist.
Zur Zeit hat er wieder 3 Knospen - bei mir immer auf der sonnenabgewandten Seite des Gwh. ausgerichtet...

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5213
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Heinrichs Blüten Empty Re: Heinrichs Blüten

Beitrag  heinrich So 15 Jul 2012, 00:54

Hi Wolli,

vielen Dank, dann werde ich mal den Pinsel schwingen .....('danke')

Gruß
Heinrich
heinrich
heinrich
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten