Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Echinopsis am Do 26 Sep 2019, 20:00

Hallo Friedrich,

Bei wieviel Grad heizt du im Winter?
Für mich sieht das stark nach Kälteflecken aus.
Meine Uebelmannias stehen bei ca 20 Grad im Winter.

Davon abgesehen sind das zwei uralte Schaupflanzen, gratuliere. Vielleicht magst du bei Gelegenheit mehr von deinem Beet zeigen? Das sieht toll aus.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15288
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Militaris am Do 26 Sep 2019, 20:27

Hallo Daniel,
danke für die schnelle Rückmeldung  .Kälteflecken  war auch mein erster Gedanke. Meine Pflanzen überwintern bei 15°C Nachttemperatur. Meist noch mehr. Die Melos finden das ja auch toll.  Kälteeinbrüche haben mich erfreulicherweise nicht heimgesucht.

Viele Grüße,
Friedrich.
Militaris
Militaris
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Melocactus, Mammillaria, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Shamrock am Do 26 Sep 2019, 21:26

Hallo Friedrich,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Das mit den Flecken auf den Uebelmannia kenn ich leider auch... 15 °C sollten an sich aber locker ausreichend warm sein!

Zu den gedrehten Bildern findest du die Lösung hier: https://www.kakteenforum.com/t18795-hochformatige-fotos-werden-queer-eingestellt-im-forum Da ich diesbezüglich aber nie Probleme hatte, weiß ich leider auch nicht wo genau in dem besagten Thread die Lösung zu finden ist.

Liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Militaris am Fr 27 Sep 2019, 13:34

Hallo Mathias,
danke für Deinen Hinweis. Hoffentlich verliere ich dabei ( drehen der Fotos ) nicht die Nerven. Aber die Flinte ins Korn werfen ist sowieso nicht mein Ding. Wie ich sehen konnte beschäftigen sich schon ein paar Generationen mit dem Problem.

Viele Grüße,
Friedrich.
Militaris
Militaris
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Melocactus, Mammillaria, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Beulenpest an den " Uebelmännern "

Beitrag  Militaris am Fr 27 Sep 2019, 14:34

Es scheint zu klappen. Ich habe in meiner Datei eine Kopie erstellt, diese in die gewünschte Größe gebracht und dann hierher geladen.
Hier also meine Versehrten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke
Militaris
Militaris
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Melocactus, Mammillaria, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Shamrock am Fr 27 Sep 2019, 20:53

Militaris schrieb:Wie ich sehen konnte beschäftigen sich schon ein paar Generationen mit dem Problem.
Das ging wahrscheinlich schon los, bevor das Internet überhaupt erfunden wurde.

Bei der Ersten geht´s ja. In Würde gealtert, würde ich mal sagen. Ein Prachtstück!
Aber die Zweite wird auch durch das Drehen nicht schöner. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Matches am Do 19 März 2020, 15:40

In diesen Coronazeiten getraut sich mein Uebelmannia pectinifera erstmalig zu blühen. Also erstmal sind nur die Knospen zu sehen.
Er ist 8 cm im Durchmesser und ebenso hoch. Er darf immer im Herbst etwas eher als die anderen vom Frühbeet in den Keller oder in den letzten Jahren ans Fenster.
Ich hatte ihn 2013 als kleines Pflänzchen bei Andreas Wessner für 4,50 € erworben und jetzt macht er mir diese  Freude.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3490
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Denmoza am Fr 20 März 2020, 18:04

Eine tolle Pflanze hast du da, Matthias!
Makellos und schön gewachsen.

Glückwunsch zu den Blüten! Ein Lichtblick in diesen Zeiten.
Denmoza
Denmoza
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 32
Lieblings-Gattungen : winterhartes zeugs

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Matches am Do 02 Apr 2020, 14:49

14 Tage später öffnet sie die Blüte und garnicht so klein wie ich vermutete.
In der Sonne glänzte sie wie beschichtet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3490
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde  - Seite 7 Empty Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Bimskiesel am Do 02 Apr 2020, 17:44

Tolle Fotos!

Auch ich konnte letzten Winter mit Begeisterung Blüten an meinem Exemplar beobachten. Nachdem ich endlich verstanden hatte, dass Uebelmannia ein Winterblüher ist, durfte sie seit ca. Weihnachten mit angedeuteten Knospen aus die warme Wohnzimmerfensterbank umsiedeln. Siehe da, sie war Anfang Februar der erste blühende Kaktus 2020:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es wurden dann nach und nach immerhin drei Blüten.

Beste Grüße von Antje *Foto*

@ Friedrich: Vielleicht zum Trost - Meine Uebelmannia hat solche fürchterlichen Flecken an der Seite. Kann man auch etwas in diesem Bild sehen. Ich weiß nicht, warum die entstanden sind. In den letzten Jahren haben sie sich wenigstens nicht mehr vergrößert.
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1629
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten