Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Echinopsis am Fr 26 Mai 2017, 19:46

Ich mache mal den Start.
Heute blüht Uebelmannia buiningii.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14399
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Bombax am Fr 26 Mai 2017, 19:55

Das ist mal ein toller Anfang. Respekt. Ist die Pflanze WE?
Ciao Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 185
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Echinopsis am Mi 31 Mai 2017, 10:40

Danke Axel, leider tief gepfropft.

Weiter gehts mit Uebelmannia pectinifera Knospen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14399
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Die Gattung Uebelmannia im Bilde

Beitrag  Shamrock am Mi 07 Jun 2017, 21:11

Na wenn der Admin extra einen Uebelmannia-Thread anlegt, dann wollen wir diesen doch auch mal etwas füllen. Eine Uebelmannia kann so aussehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kann...!

Manch Brasilianer sind definitiv für eine wärmere GWH-Kultur deutlich besser geeignet. Meine Uebelmannia (Hallo Daniel...!) setzt im Frühling, noch im Winterquartier, stets reichlich Knospen an. Kommt dann allerdings ein mehrtägiger Kälteeinbruch (womit ja in deutschen Frühlingen kaum zu rechnen ist... Evil or Very Mad ), dann werden die Knospen wieder eingezogen und man kann nur noch auf vereinzelte Nachzügler hoffen.
Eine einzige Nachzügler-Knospe hab ich dieses Jahr gehegt und gepflegt. In kalten Nächten brav ins Wohnzimmer geschleppt usw. Alles kein Problem, hab sie auch wunderbar durchbekommen. Gestern war dann der große Tag der Blüten und es war ganztägig trüb und bedeckt ohne einzigen Sonnenstrahl. Somit sah dann meine diesejährige Uebelmannia-Blütenausbeute zu ihrer Hochphase so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dummerweise hat sich bei mir bisher noch nie eine Uebelmannia-Blüte einen zweiten Tag geöffnet.

Dabei hab ich ihr schon mehfach mitgeteilt, dass sie mit ihren Knospen ruhig bis Mitte Juni warten kann.
Bei anderen wärmebedürftigen Brasilianern hab ich das Problem nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten