Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erste Aussaat

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Erste Aussaat

Beitrag  flxldwg am So 11 Jun 2017, 18:29

Hallo liebes Forum,

da das für mich Neuland ist und man in diesem Unterforum "alle Fragen" stellen kann, fang ich mal an.

Ich habe mir verschiedenste Samen (Sukkulenten und Kakteen), jeweils als Mix von Fernost bestellt und ausgesäht. Das Aussaatsubstrat sieht so hier aus. Ist eventuell nicht mineralisch genug, würde ich ändern, sobald alles gekeimt ist.

Zur Aussaat und zum weiteren Vorgehen habe ich einige Fragen:
1. Mich verwundert doch sehr, dass die hier oft geposteten Samen ganz anders aussehen, eher so kleine grüne Kügelchen
2. Müssen die Sukkulenten, die hier auf dem Foto zu sehen sind raus aus dem Gewächshaus?
3. Irgendwie lag in einem anderen Zimmergewächshaus ein kleines, schwammiges, weißes Etwas. Gehört das so? Bild
4. Habe sonst hier gelesen, dass es bei vielen nur ein paar Tage bis zur Keimung dauert. Bei mir steht das Ganze schon ein bis zwei Wochen (Südseite Fensterbank mit Deckel auf dem Zimmergewächshaus) und es tut sich, außer bei den Sukkulenten, nicht viel. Liegt es an mir? Ich halt es immer schön feuch, lüfte ab und zu, mache den Deckel dann wieder drauf.
5. Kann man Kakteen, die vorher hinterm Fenster standen, im Sommer direkt in die Sonne stellen oder brauchen sie, ähnlich wie Tomaten, einen Tag im Schatten, um sich an die UV-Strahlung zu gewöhnen?

Falls jemand helfen kann, wäre sehr nett.
avatar
flxldwg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : /

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  Avicularia am So 11 Jun 2017, 20:16

Hallo flxlwg,

zuerst mal herzlich Willkommen bei uns im Forum! *willko1*  Schön, dass du dich für dieses Forum entschieden hast. Ich bin mir sicher du wirst dich hier wohlfühlen. Vielleicht möchtest du dich ja kurz hier vorstellen.

Jetzt aber zu deinen Fragen:

1) Es gibt die verschiedensten Samen. Ich hab inzwischen schon riesige Samen ausgesät, welche die kugelig waren, die platt waren, welche die winzige wie Staub waren. Also je nach Art können die Samen alle Größen und Formen haben. Stand auf der Packung nur Kakteenmix? Oder stand vielleicht dabei welche Arten oder zumindest Gattungen drin waren?

2) Hm, das wird schwierig. Die wird in diesem Stadium noch niemand erkennen können. Aber grundsätzlich gilt für so kleine Sämlinge, stell sie nicht zu warm. Wenn du sie im Gewächshaus lässt, dann unter den Tischen. Auf keinen Fall in die pralle Sonne. Das gleiche gilt natürlich auch wenn du sie mit raus nimmst. Wenn dann schattig stellen. Aber so frische Sämlinge kannst du ruhig auch im Haus lassen, oder eben schattiert im Gewächshaus.

3)Hm, auch das ist schwierig zu erkennen. Könnte es sich evtl. um eine winzige Schnecke handeln? Vielleicht auch ein kleiner Pilz. War das das einzige Exemplar?

4) Die Keimdauer ist auch von Art zu Art verschieden. Das kommt jetzt echt drauf an was du da gesät hast. Hast du das Päckchen noch? Wenn ja wirf mal einen Blick drauf, vielleicht entdeckst du ja etwas. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Arten schon innerhalb der ersten beiden Wochen keimen. Viele sogar schon nach nur wenigen Tagen. Aber wie schon gesagt, es gibt auch welche die sehr lange brauchen. Aber wenn du schreibst, sie stehen auf der Südseite mit Deckel drauf, dann befürchte ich fast, dass es in dem Gewächshäuschen zeitweise sehr heiß wird. Strahlt da direkt die Sonne drauf? Wenn ja könnte das der Grund sein.

5) Wie du schon richtig vermutest, ist es bei Kakteen auch so, dass man sie langsam an die Sonne gewöhnen muss. Wenn du sie direkt in die Sommersonne bringst, dann laufen sie Gefahr einen bösen Sonnenbrand zu bekommen. Das schädigt die Epidermis dann auf Dauer. Das wäre schade. Stell sie also entweder für vielleicht zwei Wochen in den Schatten oder du kannst je nach dem wo du sie stehen hast auch mit einem Flies die Sonneneinstrahlung etwas abschwächen.

Und wegen deinem Substrat. Ich finde, das sieht gar nicht so schlecht aus. Man muss nicht zwingend in rein mineralisches Substrat säen. Ich hab inzwischen alle möglichen Substrate ausprobiert und alles hat irgendwie gleich gut geklappt. Bei mineralischem Substrat musst du etwas früher mit dem Düngen beginnen, bei Substrat mit Humusanteil musst du dagegen etwas mehr auf Pilze und Algen achten. Gegebenenfalls da dann ab und zu abtrocknen lassen, dann bekommt man das wieder in den Griff.

Ich hoffe ich konnte dir bei ein paar deiner Fragen weiterhelfen. Wenn nicht, dann warte, da kommen sicherlich noch mehr Ratschläge. Und wenn neue Fragen auftauchen, einfach fragen! :-)

Viele Grüße
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2894
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  flxldwg am So 11 Jun 2017, 21:11

Hallo und danke! Denke auch, dass ich hier fündig werde Wink

1. Da stand gar nix auf den Packungen, das "K. mix" ist eine Notiz von mir, da ich mir auch Sukkulenten bestellt habe. (Zur

2. Schwierig, da sind ja auch noch die Kaktus Samen drin, die ja Wärme brauchen. Ich würde die Sukkulenten dann doch lieber raus nehmen in kleine Anzuchttöpfe o. ä.

3. Das weiß ich gar nicht, ob da noch mehr von der Sorte waren. Würde denken eher Pilz als Schnecke, hat sich nicht bewegt.

4. Ja das ist richtig, volle Sonne. Ich dachte, dass muss so. Ich kann das auch schattig stellen und so eine Art Heizkissen drunter legen. Kann da auch die Temperatur einstellen. Normalerweise sollte aber auch die Temperatur in der Wohnung reichen. Im Moment so um die 20° C. Sind die dadurch jetzt "verbrannt" oder irgendwie unbrauchbar geworden?


Und ja, konntest mir sehr helfen, danke!
avatar
flxldwg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : /

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  Avicularia am So 11 Jun 2017, 21:50

Ich würde die Sukkulenten dann doch lieber raus nehmen in kleine Anzuchttöpfe o. ä.

Solange die Sämlinge so zart sind würde ich sie auf keinen Fall aus dem Aussaatbehälter nehmen. Lass sie lieber da drin bin sie kräftiger sind.

Ja das ist richtig, volle Sonne. Ich dachte, dass muss so. Ich kann das auch schattig stellen und so eine Art Heizkissen drunter legen. Kann da auch die Temperatur einstellen. Normalerweise sollte aber auch die Temperatur in der Wohnung reichen. Im Moment so um die 20° C.

Im Sommer brauchst du keine zusätzliche Wärmequelle. Da sollte die Wärme, die auch im Schatten in so einem Gewächshäuschen entsteht reichen.

Sind die dadurch jetzt "verbrannt" oder irgendwie unbrauchbar geworden?

Schwer zu sagen. Ich wünsche dir von Herzen, dass sie einfach etwas länger brauchen. Aber auszuschließen ist es nicht. Sollten die Samen am Keimen gewesen sein und dann brennt die Sonne auf das Gewächshäuschen dann entstehen da schnell Temperaturen über 30 Grad. Und da sind die beginnenden Pflänzchen ruch zuck gar. Sad Aber wie gesagt, vielleicht brauchen sie einfach auch etwas länger. Ich würde das Ganze noch etwas länger stehen lassen aber zur Sicherheit vielleicht noch einen zusätzlichen Versuch starten. Jetzt weißt du schon mehr und man lernt so viel durch die Erfahrungen, die man macht. 

Viele Grüße
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2894
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  flxldwg am Mo 12 Jun 2017, 10:12

Avicularia schrieb:
Schwer zu sagen. Ich wünsche dir von Herzen, dass sie einfach etwas länger brauchen. Aber auszuschließen ist es nicht. Sollten die Samen am Keimen gewesen sein und dann brennt die Sonne auf das Gewächshäuschen dann entstehen da schnell Temperaturen über 30 Grad. Und da sind die beginnenden Pflänzchen ruch zuck gar. Sad Aber wie gesagt, vielleicht brauchen sie einfach auch etwas länger. Ich würde das Ganze noch etwas länger stehen lassen aber zur Sicherheit vielleicht noch einen zusätzlichen Versuch starten. Jetzt weißt du schon mehr und man lernt so viel durch die Erfahrungen, die man macht. 

Ja wahrscheinlich ist das sogar so. Ist nicht weiter schlimm, habe noch welche übrig und bei 50 ct pro Tütchen kann man auch nicht all zu viel erwarten. Ist eher ein "low budget" - Projekt.
avatar
flxldwg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : /

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  flxldwg am Mi 14 Jun 2017, 10:52

Es läuft nicht all zu gut, ich glaube auf den Samen ist schwarzer Schimmel. Ich würde gern noch mal mit den verbleibenden Samen starten. Woher bezieht ihr das Chinosol, von dem hier ab und zu die Rede ist. In der Apotheke haben sie bei mir nur eine Salbe und ich kann ja wohl schlecht die Samen eincremen, oder? Ist Lapacho Tee genau so gut? Den hätte ich sogar noch da.
avatar
flxldwg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : /

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  Avicularia am Mi 14 Jun 2017, 11:21

Oje, das tut mir leid! Ich hab die Tabletten aus der Apotheke bekommen. Evtl. probierst dus mal in einer anderen, oder online werden sie auch angeboten. Oder du machst es dir etwas bequemer und bestellst Chinosol gleich als Pulver zum Beispiel hier . Die Tabletten lösen sich nämlich nur sehr schwer auf. Da ist das Pulver sehr angenehm, jedoch etwas teuerer.

Wenn du jetzt Pech hattest mit einem Aussaatpilz, dann würde ich das nächste Mal auf Nummer sicher gehen und die Samen auch noch beizen. Ich nutze seedPro. Das ist ein Pulver, in dem du die Samen vor der Aussaat kurz wälzt. Das wars schon. Du bekommst das zum Beispiel hier.

Vielleicht findest du auch eine Stelle von der du beides beziehen kannst. Sonst musst du zwei mal Versandkosten bezahlen.

Vielleicht ist die Belüftung noch ein Thema auf das du achten solltest. Hat dein Gewächshäuschen Lüftungslöcher? Die gespannte Luft ist zwar wichtig, aber wenn man schon mal mit Pilzen zu kämpfen hatte, ist etwas Durchlüftung auch gut. Ich klebe meine Lüftungsöffnungen jedoch immer mit einem Stück Gardinenstoff oder Seidenstrumpf ab damit keine Trauermücken reinkommen.

Dann wünsche ich dir einfach, dass es das nächste Mal besser klappt. Aber wenn du dieses Mal gleich darauf achtest, dass die Temperaturen nicht derart hoch gehen, dann läuft sicherlich alles gleich viel besser.

Viele Grüße
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2894
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  flxldwg am Mi 14 Jun 2017, 11:24

Danke für die Tipps. Das Gewächshaus hat keine Luftlöcher, ich könnte den Deckel allerdings etwas lockerer drauf legen, damit seitlich Luft rein kann.
avatar
flxldwg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : /

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  Avicularia am Mi 14 Jun 2017, 11:26

Ja, dann mach das aber erst wenn einiges schon gekeimt ist. Die erste Zeit kannst du es dann auch ganz geschlossen halten. Aber dann frühzeitig etwas anheben.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2894
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Erste Aussaat

Beitrag  flxldwg am Mi 14 Jun 2017, 19:28

Ich wage noch mal einen Neuanfang, habe ja noch das ein oder andere Samenkörnchen.
Da kommt das jetzt rein, habe es extra vorher in der Mikrowelle sterilisiert
Spoiler:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das wirkt jetzt auf dem Bild sehr schlammig, erdig, ist aber nur rund 30 % oder so ungefähr drin. Habe es von einem Maulwurfshügel. Wurde mir auf einer Kaktus-Ausstellung so empfohlen.
avatar
flxldwg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : /

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten