Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Rost an Kakteen

+38
Tapeloop
ybag
Polaskia
doc snyder
Adrian22
Cristatahunter
Esor Tresed
thorpi
Stefan_2
Graminispinus
AndiMD
Matches
bugfix
OPUNTIO
Tarias
Waldschrat
CharlotteKL
hubiuwe
Gymnocalycium-Fan
Herr Cules
Odessit
MeinKleinerGrünerKaktus
Poco
konsilia2014
Ralle
plantsman
Litho
Janonym
Markus_1977
romily
chrisg
papamatzi
Coni
Akka von Kebnekajse
abax
Didi52
Dietmar
Jürgi
42 verfasser

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach unten

Rost an Kakteen - Seite 16 Empty Re: Rost an Kakteen

Beitrag  Kaktusfreund81 Di 30 Jan 2024, 09:52

Moin zusammen,

Kälte kann hier auch als sekudärer Faktor wirken, der die Pflanze schwächt und sie angreifbarer für Pilzinfektionen macht. Im gesunden Zustand bekommt sie manche dieser Infektionen aber problemlos selbst in den Griff. Die kranken Stellen auf der Epidermis werden wohl einfach abgekapselt.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2107
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

sofie69 und Tapeloop mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Rost an Kakteen - Seite 16 Empty Rost an Kakteen

Beitrag  Spickerer Fr 02 Feb 2024, 14:58

Hallo zusammen,
bei mir traten vor einigen Jahren nach dem Spritzen mit einem Mittel gegen Schmierlausbefall eigenartige Quadeln an mehreren Pflanzen auf, die sich
teilweise auch etwas braun verfärbten. Die von den Quadeln befallenden Pflanzen haben überlebt und wachsen jetzt normal weiter und auch von diesen
Quadeln zeigt sich keine neue. Polaskia zeigte ebenfalls im März 2023 eine Pflanze, die solche Quadeln aufwies. Leider hat bis Heute kein Kenner
dieser Materie sich zu den Quadeln geäußert. Daher ist immer noch unbekannt, warum und wie genau sich diese wulstigen Quadeln bilden. Vielleicht
hat ja doch Jemand Ahnung davon und kann die Entstehung etwas aufklamüsern, damit man eine Vorstellung von diesem Prozess hat, oder es gibt
sogar eine kleine wissenschaftliche Veröffentlichung darüber? Ein Link dahin würde genügen. Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Rost an Kakteen - Seite 16 Empty Re: Rost an Kakteen

Beitrag  jupp999 Fr 02 Feb 2024, 15:19

Hallo Spickerer,

was meinst du mit "Quaddeln"?
So bräunliche Flecken?

Ich habe die Erfahrung machen müssen, dass besonders Gymnocalycien bisweilen empfindlich auf Spritzmittel reagieren.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4445
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Seite 16 von 16 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten