Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Raubmilben?

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Darf ich mich freuen? Raubmilbe?

Beitrag  Ralle am Mi 03 Jun 2015, 18:24

Hallo Zusammen,

letztes Jahr hatte ich Spinnmilben bei mir in der Sammlung, heute anscheinend Raubmilben. Konnte kaum mit dem Objektiv hinterher so schnell waren die.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  abax am Mi 03 Jun 2015, 20:11

ist sicher eine raubmilbe- du darfst Wink
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 782
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Der Kaktusfreund am Mi 03 Jun 2015, 20:19

Hallo,

ich erlaube mir mich hier mitzufreuen. Sind etwas Kamerascheu, die Tierchen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

kann man die Viecher eigentlich irgendwie einfangen? Die rennen nämlich auf meiner Terrasse rum, anstatt auf den Kakteen Spinnmilben zu jagen. Dann könnte man sie gezielt auf die Pflanzen setzen.

LG  Anja
avatar
Der Kaktusfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461
Lieblings-Gattungen : Alles was stachelt

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Shamrock am Do 04 Jun 2015, 00:41

Hi Anja,

versuchs mal sie einzufangen. Das gibt nur einen roten Strich... Rolling Eyes Wenn´s Spinnmilben gibt und sie Hunger haben, dann finden sie schon von alleine den Weg. Ansonsten würden sie sich eh wieder dorthin verteilen, wo´s ihnen taugt.
Du kannst höchstens einen Stein dort in die Sonne legen, wo sich viele rumtreiben. Wenn sich der Stein aufgewärmt hat, dann werden sich auch darauf rumwuseln. Den Stein kannst du dann zwischen deine Kakteen legen - in der Hoffnung, dass sie sich etwas länger dort aufhalten.
Aber es gibt ja auch Raubmilbenarten, welche viel lieber an Pollen knabbern als Spinnmilben zu jagen. Dann wäre die Mühe von vornherein umsonst.
Also freuen, dass sie da sind und dem Rest der Natur überlassen.

Sind aber recht nette Raubmilbenfotos geworden. *daumen*

Viele Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Msenilis am Do 04 Jun 2015, 23:47

Hallo Mattihas,
Shamrock schrieb:Hi Anja,
Aber es gibt ja auch Raubmilbenarten, welche viel lieber an Pollen knabbern als Spinnmilben zu jagen. Shamrock (aka Matthias)
Sind das wirklich unterschiedliche Arten?
Ich habe dieses Jahr in meiner Sammlung so viele Raubmilben, wie nie zuvor.
Sie fressen eindeutig Pollen, denkst Du, sie würden sich an Spinnmilben nicht auch laben?
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Shamrock am Fr 05 Jun 2015, 00:44

Irgendwann hab ich mal irgendwo gelesen, wieviele Raubmilbenarten es allein in Mitteleurpa gibt. Die Zahl war ziemlich sicher vierstellig... Glaub ich zumindest so im Kopf zu haben. Keine Ahnung über deren Ernährungsweisen, aber ich glaube nicht, dass alle gleichermaßen auf Spinnmilben stehen. Man weicht sich in seinen Vorlieben ja gerne mal aus. Allerdings sollte man schon festhalten können, dass die gängige, klassiche Raubmilbe auf einem Kaktus neben Pollen noch viel lieber über Spinnmilben herfällt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

...Raubmilben!?

Beitrag  komtom am Fr 05 Jun 2015, 14:55

Hallo Gemeinde,

ja es gibt sehr viele verschiedene Arben von Milben, manche leben bei uns im Bett, auf der Haut und in den Haaren ... igitt! Die roten Tiere welche hier abgebildet wurden, würde ich nach eingehender Recherche und plausibilität, na ja es ist halt einfach eine der häufigsten, der Roten Samtmilbe zuordnen. Diese Art ist nun nicht wirklich eine "Raubmilbe" aber neben Pollen und pflanzlichen Säften macht sie sich auch über Gelege anderer Arten von Milben her, zuweilen kommt es auch zu kanibalismus! In ihrem Nymphenstadium parasitiert sie sogar auf Insekten, ich würde mal sagen, kein klassischer, aber doch ein Omnivore (Allesfresser) das ist wohl auch der Grund warum sie so häufig anzutreffen sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

dann noch ein Link: http://insektoid.info/spinnentiere/milben/

Heuer teten sie geradezu in Massen auf, wie auf dem Foto zu sehen ist, verspeisen sie den Pollen bis nur noch die Fäden übrig sind.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 766
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Msenilis am Sa 06 Jun 2015, 00:05

Hallo komtom u. Shamrock,
komtom schrieb:Heuer teten sie geradezu in Massen auf, wie auf dem Foto zu sehen ist, verspeisen sie den Pollen bis nur noch die Fäden übrig sind.
komtom
In diesen Beiträgen sieht man, das es hier im Forum tolle Experten gibt.
In manchen anderen Anfragen war es eher gegenteilig
Meine Raubmilben habe ich besonders bei Bestäubungsversuchen entdeckt,
hoffentlich waren sie noch nicht fertig, sonst wird das wohl nichts. lol! lol! lol!
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Pieks am So 07 Jun 2015, 03:54

komtom schrieb:...manche leben bei uns im Bett, auf der Haut und in den Haaren ...

Ach, bei euch sind die jetzt alle???
llachen

Ich bin ja ganz erleichtert, auch bei mir rennen die dieses Jahr wie die Bekloppten durch den Glaspalast. Und, wohl kein Einzelfall *puh*, dachte auch ich immer, dass die bestimmt anderes Viehzeugs vernaschen und war schon ganz unglücklich, dass meine ganze Sammlung wohl völlig verwanzt sein müsse. Die Version mit dem Pollen finde ich viel besser, ich teile die Beobachtung, dass sie gerne bei bestimmten Pflanzen aus den Blüten gar nicht mehr hervorkommen wollen. Und jetzt verstehe ich auch, was der Herr Wessner letztes Jahr meinte, als er sich über die roten Flitzer gar nicht so wohlwollend geäußert hat: sie sind durchaus dazu im Stande, vielversprechenden Hybridenkreuzungen einen Strich durch die Reinheit zu machen... Jedenfalls habe ich sie noch nicht duschen sehen, bevor sie die nächste Blüte betreten haben.

Wie auch immer, bei mir konnten sie von der Mammillaria perezdelarosae ssp. andersoniana nicht genug bekommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5352
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Ralle am So 07 Jun 2015, 17:56

Im letzten Jahr teilte ich mein Hobby mit Spinnmilben, 2015 mit Raubmilben!! cheers
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten