Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Raubmilben?

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

danke

Beitrag  ernesto42 am Mi 30 Mai 2018, 21:05

Akarazid? Bi 58 Celaflor oder Lecitan ist das so ein Akarazid?

Danke aber für deine Info!

l G christian
avatar
ernesto42
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Cleistocacteen und Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  RalfS am Mi 30 Mai 2018, 21:13

Hallo Christian

das sind die Guten.
Bitte kein Gift einsetzen.
Denen kannst du ganz entspannt zuschauen.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2253

Nach oben Nach unten

Ralf danke!

Beitrag  ernesto42 am Mi 30 Mai 2018, 21:29

Vielen Dank Ralf das höre ich gerne

Hatte letztes Jahre Probleme mit Wolläuse hat mich viel Geld und Arbeit gekostet
Das Problem ist aber ganz und gänzlich behoben!

Wünsche dir noch einen schönen Abend

L G christian
avatar
ernesto42
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Cleistocacteen und Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Eriokaktus am Mi 28 Nov 2018, 17:43

Hallo ...,
möchte mich mal direkt von der Aufzuchtbox kommend an dieses Thema anheften ...
Was denkt Ihr, was hier so reichlich krabbelt und die Epidermis rötlich verfärbt ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rote Spinnmilbe ?
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 974

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 28 Nov 2018, 19:35

Sehr gutes Foto. Es sind eindeutig Milben. Die tun dem Kaktus nicht gut, darum die Verfärbung. Die sind auch darum im Scheitel weil das Gewebe da so weich ist. Welche der 90 bekannten Pflanzenmilben es ist, kann ich auch nicht sagen. Die rote Spinne ist es vermutlich nicht.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15395
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Eriokaktus am Mi 28 Nov 2018, 20:02

Dank Dir für die Bestätigung. ..,
Festzuhalten ist, dass Sie scheinbar auch mit der relativ hohen Luftfeuchtigkeit in der Aussaatkiste zurecht kommen ...
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 974

Nach oben Nach unten

Re: Raubmilben?

Beitrag  Shamrock am Mi 28 Nov 2018, 20:19

Oha, auch bei denen würde ich mal auf Hornmilben tippen (alle Angaben wie immer ohne Gewähr) - und da sieht man eindeutig, dass die dem Kaktus wirklich nicht gut tun. Weil´s grad so schön aktuell ist: https://www.kakteenforum.com/t31580-es-treffen-sich-die-wolllaus-und-die-spinnmilbe

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13425
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten