Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gerrardanthus

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Do 23 Aug 2018, 20:36

Moin Axel,

ich hab ein bissl später meine Aussaat gemacht. Anfang Mai, soweit ich mich entsinne. Da sieht´s aktuell so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie dick da die ersten Bauchansätze sind, lässt sich in dem Urwald nur schwer beurteilen. Vielleicht hätte ich doch das eine oder andere Samenkorn weniger in diesen Topf legen sollen? Vereinzelt wird aber trotzdem erst nach der ersten Überwinterung. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Mo 27 Aug 2018, 22:29

Alex, du hast mich neugierig gemacht. Jetzt hab ich doch mal etwas im Urwald gekramt und dabei die hier gefunden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nur noch 24 Jahre, bis der Caudex so aussieht: https://www.kakteenforum.com/t28206-gerrardanthus#202958

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Bombax am Di 28 Aug 2018, 18:47

Moin Matthias,

Deine Sämlinge sind doch schöner und größer als meine.
Das liegt u.a. auch an der Topfgröße und dem humushaltigen Substrat. Du glaubst nicht wie schnell die
in diesem Topf wachsen werden. Du wirst auch nicht über zwanzig Jahre warten müssen um die gezeigte
Größe zu erreichen, falls du das überhaupt anstrebst

Respekt, die Sämlinge sind wirklich besonders schön, Axel cheers cheers cheers cheers
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Di 28 Aug 2018, 21:45

Moin Alex,

danke für das Lob - aber in dem Topf kann ich sie nicht allzulange mehr wachsen lassen. Die kuscheln ja jetzt schon ihre Bäuche aneinander...

50% Humusanteil wird locker im Substrat sein und wie man sieht, lass ich dieses im Sommer auch nie annähernd austrocknen. Soviel hab ich über sukkulente Kürbisgewächse mittlerweile gelernt... Düngen sollte man da auch nie vergessen. Wink

Letztendlich streb ich es schon an möglichst bald Big Mamas draus zu machen. Das schönste Männlein und Weiblein werde ich mir dann aufheben und den Rest kann man ja verschenken. Nur stellt sich trotz Garten ja jetzt schon die Frage, wo man all diese sukkulenten Kürbisgewächse hinstellt. Zaunbegrünung find ich immer nett, aber soviele Zäune hat man ja auch nicht im Garten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ja, ich weiß, unser Auto verliert derzeit etwas Öl... Aber dafür, dass diese Bildersoftware hier alle meine Fotos so grausam entstellt, dafür kann ich nichts. Daheim auf dem PC ist das Foto gestochen scharf und nach dem Hochladen hier sieht man nur noch Brei.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Bombax am So 23 Sep 2018, 10:20

[quote="Bombax"]Moin Matthias,

daß dürfte dich interessieren, Aussaat März 2018, obwohl es zu heiß war.

Ciao Axel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/quote

Das war es für dieses Jahr. Durchmesser 3.5 cm[

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
url=https://servimg.com/view/19671826/245][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 374
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am So 23 Sep 2018, 21:38

Jo, so macht das auch in diesem zarten Alter schon richtig was her! *daumen* Für so einen Anblick hätte ich meine wohl irgendwann mal pikieren sollen - so seh ich hier aktuell nur Kugeln, aus welchen sich überall Grün schlängelt. Nächstes Jahr dann. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  mj am Mi 26 Sep 2018, 21:25

Matthias, du hattest mal gefragt, wie lange es bis zur erstblüte dauert.
Habe heute Fotos von einer 3 Montae alten Gerrardanthus geschickt bekommen.
Habe das Saatgut Mitte Juni 2018 verschickt und nun hat einer von 3 Sämlingen (männlich) schon geblüht.
Caudexdurchmesser ca. 3-4 cm!

Gruß
Marco
avatar
mj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 52
Lieblings-Gattungen : Cucurbitaceae, Adenia, Dorstenia

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Mi 26 Sep 2018, 21:46

Drei Monate und 3 bis 4 cm Caudexdurchmesser plus Blüten - uff...! Und ich dachte schon, ich hätte meine Aussaat großzügig mit Wasser und Dünger versorgt... Gut, dann wäre ja eine Geschlechtsbestimmung ab nächstem Jahr alles andere als unrealistisch. Danke für die Info!
1-A-Qualitätssaatgut von Marco...! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  mj am Fr 28 Sep 2018, 15:09

Habe heute (bis auf mein großes Weibchen) meine Gerrardanthus macrorrhizus ins Warme geholt.
Hier mein großes Männchen (Duuchmesser ca. 30 cm):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Sämlinge in ihrer 2 Saison haben geblüht. Männlein (6 cm Durchmesser) und Weiblein (9 cm Durchmesser), passt!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch eine weibliche Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch männliche Blüten waren noch reichlich dran
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Samenernte ist auch in vollem Gange, hat jemand Interesse an Samen?

Gruß
Marco
avatar
mj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 52
Lieblings-Gattungen : Cucurbitaceae, Adenia, Dorstenia

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Fr 28 Sep 2018, 21:59

Ein hübsches, dickes Mädel! *daumen* Ich find diese Blüten wirklich sehenswert.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13108
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten