Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  Mexikaner am Mi 21 Feb 2018, 18:54

Bin mir sehr sicher,dass es das in jedem Baumarkt mit Gartenabteilung gibt.Bei Hornbach hundertprozentig...
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 446
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  dorfbm am Mi 21 Feb 2018, 18:59

hallo
vielen dank für die Antwort
lg maria
avatar
dorfbm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 532
Lieblings-Gattungen : eigentlich alles

Nach oben Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  M.Ramone am Mi 21 Feb 2018, 19:02

Bei unserem Hagebau gibts nichtmal Schachtelhalmextrakt. Die haben ein wirklich sehr überschaubares Angebot an Pflanzenschutzmitteln und Dünger. Teufel
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 803
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  Litho am Mi 21 Feb 2018, 19:20

M.Ramone schrieb:Bei unserem Hagebau gibts nichtmal Schachtelhalmextrakt. Die haben ein wirklich sehr überschaubares Angebot an Pflanzenschutzmitteln und Dünger. Teufel

Da kommt ja wohl nur eine Bestellung im Netz in Frage.

Ich habe übrigens mit Chinosol gute Erfahrungen gemacht. Nix Pilze, nix Algen.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7035
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  M.Ramone am Mi 21 Feb 2018, 19:35

Jep, Schachtelhalmextrakt werde ich im Internet bestellen. Das Chinosol hol ich hier in der Apotheke.

Einige Samenkörner werde ich mal nur mit Schachtelhalmextrakt behandeln, Mike. So wie Ines es gemacht hat. Der größte Teil wird aber in Chinosol gebadet. Eigentlich wollte ich zudem noch das Kaliumpermanganat testen, bin da aber wieder ins Grübeln geraten. Werde ich dann sehen, wenn es soweit ist.
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 803
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  M.Ramone am Sa 03 März 2018, 13:45

Eben kam mein Schachtelhalmextrakt mit der Post. 13,50€ für 0,5L, da kann man nicht meckern, wenn man mal dem von Neudorff vergleicht.

Nun kam das Zeug aber als ein Klumpen Eis hier an, da war kein einziger Tropfen mehr flüssig. Jetzt frage ich mich, ob das noch zu gebrauchen, bzw. tot ist.
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 803
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kaliumpermanganat statt Chinosol?

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 03 März 2018, 18:11

Heuer probierte ich die Aussaat mit Kaliumpermanganat und Chinosol, der Stand zur Zeit sehr viele Keimlinge bis jetzt ohne Algen und Pilz, ich hoffe das die Mittel genutzt haben,
lg. Martin

Ps. den Rat bekam ich von Stefan
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3437
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten