Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Braune Flecken

+115
jdraserschieb
Antonia99
Markus
Chouchoulina
Exe
cycas
Schimmelreiterin
Norbat
Esor Tresed
Redhorse
daniel1981
Matthias&Scarlett
Robert4
cactus-online
katharina.novak@gmx.de
Kaktusfreund81
Quäxhausgärtner
Kathrin
Tenellus
andim
TobyasQ
Prunus
nordlicht
Pälzer
NussKakteen
Perth
michawz
Kakteenmama123
Miri 1234
Gotthard
Hallunklan
Gary
plantsman
Kitkat
Spike-Girl
rubinlicht
Litho
Jule2806
Kakteenfreek
stationnord
kaktusmann
william-sii
marie.777
Mc Alex
Coni
Cataphract
Dietz
Wüstenwolli
wolfgang dietz
Akka von Kebnekajse
pisanius
Patricj
cotedazur
Nopal
Aless
Fuxs
Papillon
ClimberWÜ
konsilia2014
nv87
kakteenmark
triton
Jörg
dagi
Thomas Boeuf
biker4870
Matches
Hessel
orchidee
rabauke
DanielDD
chico
Dietmar
adrian
jupp999
Lutek
Eve
Hardy_whv
Epifreund
moerziWV
Saimondo
kamama
Fred Zimt
nikko
Aheike
kakteen und mehr
Barbara
stachelmaus
Uwe.m
mjt999
Liet Kynes
Blume
soufian870
Pulsar
Exoten Sammler
Jürgen_Kakteen
kaktusfreundin01
zipfelkaktus
malageno
Cristatahunter
Torro
Phyllo
Christa
Spitzkopf
davissi
OPUNTIO
papamatzi
Kaktus-Freund-1988
toni
wikado
Pfälzer
addilos
Echinopsis
volker
olli0408
119 verfasser

Seite 41 von 41 Zurück  1 ... 22 ... 39, 40, 41

Nach unten

Braune Flecken - Seite 41 Empty Braune Flecken an Echeveria

Beitrag  Esor Tresed Do 15 Sep 2022, 13:30

Seit einiger Zeit beobachte ich eine zunehmende Anzahl an braunen Flecken an meiner Echeveria colorata 'Mexican Giant'. Die Flecken traten zuerst an den neuen Blättern im Inneren der Rosette auf und wandern nun zunehmend nach außen. Wenn man die braune Kruste abschabt, ist es darunter grün.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach Recherche im Internet und im Buch "Pflanzenschutz bei Kakteen und anderen Sukkulenten" von Thomas Brandt vermute ich die Blattfleckenkrankheit. Ob von Cholletotrichum (Anthraknose), Stigmina, Stemphylium oder Alternaria vermag ich so nicht zu unterscheiden.

Untypisch ist, dass der Befall während einer trockenen Hitzeperiode erstmalig auftrat und durch Anstauen strikt vermieden wurde den Pflanzenkörper nasszumachen. Die Pflanze steht auf einem Südwestbalkon.

Irgendwelche Tipps? Hat das jemand schonmal gesehen? Die befallenen Blätter zu entfernen ist schwierig, weil es vom Inneren kommt. Ich habe äußere Blätter zur Vermehrung über Blattstecklinge genommen und die Pflanze isoliert so gut das auf einem kleinen Balkon geht.

Leider weiß ich nicht, was ich falsch gemacht habe oder wie ich das zukünftig vermeiden kann. Ideen?

@ Tarias: Das tut mir unheimlich leid, zumal sie eine meiner absoluten Lieblingspflanzen ist. Crying or Very sad
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1219
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Braune Flecken - Seite 41 Empty Braune Flecken

Beitrag  Spickerer Do 01 Dez 2022, 14:49

Hallo zusammen,
ich glaube mich zu erinnern, dass es hier einen Thread gab, in den man Bilder von Krankheiten und Schädlingsbefall einstellen konnte, finde ihn aber über
die Suchfunktion oben rechts einfach nicht wieder. Daher jetzt hier. Dieses Gymnocalycium spegazzinii v. punillense hatte vor ca. drei Jahren im Winter
einen Milbenbefall. Es war nicht das Einzige. Erst in diesem Jahr begann es langsam wieder mit dem Wachstum. Es braucht wieder mehr Assimilationsfläche
um die Photosynthese zu beschleunigen. Ich gehe aber davon aus, dass sich das alles gut auswachsen wird, vorausgesetzt ich beobachte genau, ob sich bei  
den Milben vielleicht nochmal was rührt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Befallsbild etwa drei Jahre nach dem Stoppen der Milbeninvasion.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Seite 41 von 41 Zurück  1 ... 22 ... 39, 40, 41

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten