Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

+4
Adrian22
CH-Euphorbia
Cristatahunter
Spickerer
8 verfasser

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer So 25 Okt 2020, 19:06

Hallo zusammen,
hier kommt noch einer, der mit seiner Farbe spielt. Als ich ihn bekam dachte ich, er hätte es schon hinter sich, so ungesund sah er aus. Jetzt sieht er geringfügig besser aus und die Farbe ist nicht mehr so ungesund wie zu Beginn.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium marsoneri mit sehr ungesunder Hautfarbe im Frühjahr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jetzt gerade, sieht er schon etwas gesünder aus. Man muss Geduld mit ihm haben.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Re: Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Gast So 25 Okt 2020, 19:16

Hallo Spickerer

das ist aber auch immer schon eine ziemlich heikle und empfindliche Art
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer Mo 26 Okt 2020, 17:23

Hallo Gymnocalycium,
da hast du Recht. Habe noch einen anderen, der jeden Winter stark schrumpft und jedes Frühjahr nur langsam wieder in die Pötte kommt. Hoffe, das der hier gezeigte Bursche im kommenden Frühjahr die Kurve kriegt und sich künftig etwas besser macht. Behalten möchte ich ihn - mir gefällt die Bedornung sehr. Hier kommt jetzt noch so ein Chamäleon. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So sah dieses Gymnocalycium mihanovichii im Frühsommer 2014 aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und dieses Bild der selben Pflanze ist vom Spätsommer 2020. Geblüht hat er immer sehr gut.

Gruß, Spickerer


Zuletzt von Spickerer am Mo 26 Okt 2020, 17:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer Di 27 Okt 2020, 18:48

Hallo zusammen,
dieser hier hatte im Frühjahr rote Backen. Inzwischen hat er sich gleichmäßig durchgefärbt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium vatteri im Mai mit rötlichen Backen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und im August nochmal in lindgrün.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer Mi 28 Okt 2020, 19:11

Hallo zusammen,
dieser hier wechselt auch seine Farbe. Im Frühjahr ist er zwischen den Rippen mehr oder weniger violett bis weinrot um dann langsam immer grüner zu werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium-Hybride mit violettroter Verfärbung zwischen den Rippen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die selbe Pflanze im Hochsommer.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer So 01 Nov 2020, 11:01

Hallo zusammen,
hier kommt noch einer, der mit der Farbe spielt. Mal sehen wie es weiter geht.  Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lophophora jourdaniana im Frühjahr 2020. Vor vier Jahren bekam er dieses variegate Kindel.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im Laufe eines jeden Jahres verfärbt sich der gelbe Fleck in Richtung grün, um im Frühjahr wieder gelb zu werden. Gestört

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Re: Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Vollsonnig Di 23 Nov 2021, 13:09

Ich beobachte Farbänderungen der Epidermis wenn´s im Herbst kühler wird
und wenn ich die Pflanzen im Frühjahr wieder raus stelle.
Bei dieser Lophophora recht eindrucksvoll...und die Verfärbung hat sich auch über den Sommer gut gehalten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
aktuell
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gleiche Pflanze im Juni

Gruß
alrik
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1374
Lieblings-Gattungen : Echinopsis

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer Di 06 Sep 2022, 11:19

Hallo zusammen,
hier nochmal das am 25. Oktober 2020 gezeigte Gymnocalycium marsoneri TOM 07-319. Inzwischen ist es ganz grün geworden, weil ich es seit damals im Halbschatten stehen habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein wenig mehr Sonne würde ihm aber sicher auch gut tun.  Rolling Eyes

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Spickerer Do 08 Sep 2022, 14:42

Hallo zusammen,
im Gegensatz zu der zuvor gezeigten Pflanze, war diese nahe Verwandte ursprünglich grün und nahm erst bei der übermäßigen Sonneneinstrahlung dieses Jahr etwas
stärker den olivfarbigen Ton mit rötlicher Schutzfärbung an. Geblüht hat sie trotzdem wie immer.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium marsoneri ssp. matoense VoS 288

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5826
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ... - Seite 2 Empty Re: Farbveränderungen der Epidermis als normale Reaktion auf ...

Beitrag  Gast Do 08 Sep 2022, 16:24

diese G. marsoneri sind immer etwas sonnengefährdet, am Typstandort in der Nähe von Salta wächst es in Wiesen, die der Pflanze Schatten geben
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten