Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Leuchtenbergia principis

Seite 5 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  Losthighway am So 17 Apr 2011, 17:41

Bei uns sind sie im Topf im Beet, teilweise sind die Wurzeln bis zu 30cm durch den Topf gewachsen, im letzten Jahr haben sie leider nicht geblüht, da wie Hardy schon sagte die Sonne (Wärme) nicht ausreichend war. Knospen machen sie allerdings jedes Jahr, bei bedecktem Himmel über mehrere Wochen reichts dann scheinbar nicht.
An Rübenwurzlertöpfe hab ich auch schon gedacht, allerdings sind die Wurzeln so lang, die wachsen dann eh wieder durch, eventuell pflanze ich sie einfach komplett aus.
avatar
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  Gast am So 17 Apr 2011, 19:41

ferox schrieb:
hier hängen sie:


Hallo Uschi,

genau so

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  Gast am So 17 Apr 2011, 20:06

Hallo zusammen,

das einzige was ich hier bestätigen kann ist, das die Pflanzen mehr Wasser benötigen als andere Kakteen mit Rübenwurzel, aber mit dem sehr sonnigem Platz muss ich wiedersprechen. Sehr Warm hingegen mögen Sie es schon...
Meine Pflanzen stehen seit mehr als einem Jahrzehnt halbschattig, zusammenn mit den Gymnos, Lobivias usw. und Sie blühen seit Sie blühfähig sind ... was nach ca. 7-10 Jahren nach der Aussaat der Fall ist jedes Jahr!
Allerdings benötigen diese schon sehr große Rübenwurzlertöpfe welche jetzt gerade ca. 11x11x13 Groß sind!
hier mal die Bilder dazu.





dies ist ein Foto von heute Abend... ebend ca. 20:00 Uhr...lol!
PS: der Ecc. apachensis steht daneben auch im halbschatten mit Knospen!


Also Fensterbankfreunde, nur Mut und keine Ansgt davor zu scheitern, so können Sie ja nie Blühen!

Gruß Reviger
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die Leuchtenbergia-Saison beginnt!

Beitrag  davissi am Mo 29 Aug 2011, 20:27

Hallo zusammen,

Momentan beginnt zumindest bei mir die Leuchtenbergia-Saison! Ich kann an einem meiner zwei Exemplare Knospen beobachten! Hat bei euch auch die Leuchtenbergia-Saison begonnen?

Soll ich die Pflanze eigentlich ins Zimmer holen und am Südfenster unter Kunstlicht stellen damit sie auch blüht? Ein GWH ist leider momentan nicht vorhanden....

LG
David
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  zipfelkaktus am Mo 29 Aug 2011, 20:59

Hallo David,bei mir blühten die Leuchtenbergias schon im Juli, die zweite hat wieder eine Knospe, wenn Du sie draussen stehen hast, dann würde ich sie draussen lassen,vielleicht haben andere User eine andere Meinung mal abwarten,lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3323
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  Losthighway am Mo 29 Aug 2011, 21:04

Bei mir haben sie auch schon längst geblüht, es kommen aber noch ein paar Knospen, hoffe die Größte schafft es auch noch:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Das ist eine von den mittelgroßen Altpflanzen.
Eine davon hatte leicht rötliche und viel kleinere Blüten.
avatar
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  dr.rankenstein am Mo 29 Aug 2011, 21:13

hallo david
lass sie draussen stehen!
bis ich mir letztes jahr mein GWH gebaut habe, haben meine auch immer im freien gestanden und fleissig geblüht.
bei mir ist übrigens auch jetzt beginn der blühperiode, da mein garten nicht volle sonne hat. in einer woche müssten meine soweit sein.
gruss
markus
avatar
dr.rankenstein
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  Isabel S. am Mo 29 Aug 2011, 21:20

Ich glaube meine ist noch etwas zu klein zum blühen. Welchem DM haben eure Pflanzen?
avatar
Isabel S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Mexikaner & Chilenen :)

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  davissi am Mo 29 Aug 2011, 21:20

Hallo zusammen,

Na dann vertraue ich euch mal und lass sie imFrühbeet stehen...Wenn sie aber nicht aufblühen gibt's *Nudelholz* lol! Rauchen

LG
David Wink
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia principis

Beitrag  davissi am Mo 29 Aug 2011, 21:23

Hallo Isabel,

Da haben sich unsere Beitrâge überschnitten... Meine größere (die mit den Knospen) hat ca 10cm DM, de kleinere ca. 4-5cm. Kann das morgen aber nochmal nachmessen Wink
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14 ... 23  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten