Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Frostharten...???

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  Jiri Kolarik am So 26 Mai 2013, 22:05

Hallo Nils...
letztes Jahr habe nur 2 Pflänzchen geblüht...so waren sie eben umgetopft, dieses Jahr haben sie mich schon überrascht...aber - bei uns war auch kalt und dunkel, was sich sicher negativ auf das Blühen (=Knospenbildung) ausgewirkt...

..eine weitere Pflanze, die nach dem Umtopfen vor 2 Jahren zum ersten mal blüht...

Echinocereus coccinesus v. rosei SB 243, Sacramento Mts., Otero Co., NM

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...die Pflanzen haben über eine Woche geblüht - es war doch nicht soo warm...natürlich ist auch diese Sippe ziemlich frosthart...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  nikko am Mo 27 Mai 2013, 11:13

Hallo Jiri,
wunderschöne Pflanzen Deine Echinocereus coccinesus v. rosei! Die Blüten sind echt fantastisch!

Hoffen wir das es nun langsam wärmer wird. Angeblich ja nächste Woche... (Das höre ich jetzt schon seit Monaten...)

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4415
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  Jiri Kolarik am Di 28 Mai 2013, 17:55

Hallo Nils...tja, heute war bei uns schon wieder 20°C...etwa eine Stunde...das GwH ist wieder zu...und nur Ventilatoren laufen, damit die Blütenreste nicht gleich schimmeln können...

...und unserer Altbekannter...E.davisii SB 426

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...auch -12°C kann er ohne Sorgen vertragen...diese Blüten aber duften anders...nicht so wie bei typischen E.viridiflorus...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  Jiri Kolarik am Di 04 Jun 2013, 09:38

Hallo...
das Wetter ist mehr als TRAURIG...obwohl bei uns in Brünn keine Überschwemmungen herschen, Sonne scheint auch nicht! Und - wenn sie für ein paar Minuten aus den tiefligenden Wolken rausscheint, öffnen sich alle diese Knospen...

Echinocereus reichenbachii SB 941, Brewster Co., Texas...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..im Topf sind 5 jährige Sämlinge, zwei davon blühen zu ersten mal...auch diese vertragen Frost bis zum -12°C ohne Schwierigkeiten...natürlich unter bekannten Bedinungen...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  andreasNB am Fr 07 Jun 2013, 00:20

Es blüht mal wieder Coryphantha scheeri SB260 Eddy Co,NM
Irgendwie ist mir schon wieder durchgegangen den Pinsel zu schwingen.
Muß morgen mal schaun, was ich noch an Blüten finde.

Die Pflanzen stehen ganzjährig im Folientunnel.
Längere Frostperioden und Minima bis -17°C bisher kein Problem.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
andreasNB
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : alle winter- bzw. frostharten Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  cactuskurt am Fr 07 Jun 2013, 09:58

Jiri Kolarik schrieb:Hallo...
das Wetter ist mehr als TRAURIG...obwohl bei uns in Brünn keine Überschwemmungen herschen, Sonne scheint auch nicht! Und - wenn sie für ein paar Minuten aus den tiefligenden Wolken rausscheint, öffnen sich alle diese Knospen...

Echinocereus reichenbachii SB 941, Brewster Co., Texas...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..im Topf sind 5 jährige Sämlinge, zwei davon blühen zu ersten mal...auch diese vertragen Frost bis zum -12°C ohne Schwierigkeiten...natürlich unter bekannten Bedinungen...
Hallo Jiri
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus reichenbachii SB 941 sei 15 Jahren im Freibeet Winter 2012 -19 Grad 14 Tagelang ohne Schaden überlebt.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4958
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  Jiri Kolarik am Fr 07 Jun 2013, 13:26

Hallo...

Andreas - ich habe auch diese Pflanzen, bloss aber noch nicht blühfähige Individuen..ich freue mich schon, wenn meine auch Erwachsen werden...

Kurt - nun, unter "reichenbachii" gibt es inzwischen viele und viele div. Pflanzen...ich selber habe sicher 15 div. Feldnummern,...die meisten sind frosthart, die von Texas und Mexico schon weniger...sie sind auch sehr gute Unterlagen...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  Jiri Kolarik am So 09 Feb 2014, 15:44

Hallo...
Meine Frostharten Mammillarien zeigen ind dieser Winterhitze neue Früchte an...

M.meiacantha RP 89 (echt eine gute Bereicherung meiner frosttoleranten Sammlung!)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

M.wrightii  SB 86

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...das passiert, wenn man im GWH am Tage lockere 25°C hat...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  Jiri Kolarik am Sa 19 Apr 2014, 21:53

Hallo an alle...

..wie jedes Jahr, blüht auch jetzt Sc.spinosior JB 22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


...die Blüten duften nach Limone...fast wie Echinocereus viridiflorus...herrlich...
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Frostharten...???

Beitrag  k.oli am Sa 19 Apr 2014, 22:57

Wow, eine traumhafte Pflanze *Sabber* 

Hoffentlich bekomme ich meine Sclerobabys auch mal so schön groß Smile

Viele Grüße, Oliver
avatar
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten