Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Aussaat unter LED Kunstlicht

+44
Christine Heymann
Gregy
jupp999
RalfS
hibiscus2
Dietmar
Nopal
Kimchi
chrisg
sensei66
Klaus aus Leingarten
sukkulüdi
Stachelforum
Jogler
Didi (†)
Andreas43
karl h.
Rebutzki
Pulsar
Jenner
gunni43
NorbertK
Tim
fips
bigottoo
kamama
zipfelkaktus
william-sii
sulco-willi
Ralle
Astrophytum Fan
gunter
Losthighway
davissi
Nils
Fred Zimt
kahey (†)
Cristatahunter
olli0408
karlchen
papamatzi
Reinhard
BennX
nikko
48 verfasser

Seite 29 von 29 Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29

Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 29 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  RalfS Di 11 Apr 2023, 11:16

Hallo Thomas,

gut zu wissen und danke für die Info.
Bei mir stehen die Abdeckungen noch rum.
Ich passe wegen dem Spritzwasser halt auf.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3167

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 29 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  bilbost Di 11 Apr 2023, 11:41

Hallo Ralf,
so mache ich das zur Zeit auch. Die Spannungen sind ja ungefährlich und die LED'S selbst vergossen. Sollte erstmal nix passieren.

Gruß
Thomas
bilbost
bilbost
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Pelecyphora

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 29 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  bilbost Fr 01 Sep 2023, 11:16

Heute gab es eine kleine Überraschung. Meine LED-Leuchten sind wohl nicht nur zur Aussaat gut:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Astrophytum caput-medusae, Aussaat Anfang 2022, unter eben jener Leuchte durchkultiviert.

Gruß Thomas
bilbost
bilbost
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Pelecyphora

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 29 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Hauyn Sa 02 Sep 2023, 12:42

bilbost schrieb:Es gibt leider von einem teilweisen Misserfolg meiner LED-Leuchten zu berichten. Die Polycarbonatabdeckungen halten dem intensiven, kurzwelligen Licht nicht stand. Nach einem halben Jahr verfärbten sich die Stellen direkt unterhalb der LED's schwarz. Zuerst bei den blauen, später auch bei den kaltweißen LED's.

...
Als Alternative käme natürlich Glas in Frage, vielleicht würde auch Acrylglas funktionieren...

Gruß
Thomas
salvete,

derart *punkt*krass hätte ich das Ergebnis nicht erwartet. Die Datenblätter verraten nur, dass Polycarbonat bereits von Anfang an vergilbt. Der stets aufgebrachte UV-Schutz verlangsamt den Prozess, stoppt ihn aber nicht. -- Wer Polycarbonat einst zur Gewächshauseindeckung "erfunden" hat, hatte sich vom Preis verleiten lassen.

Acrylglas zeigt da völlig adere Datenblätter. Es ist höher Licht- und deutlich UV-durchlässiger als Kristallglas. Die Durchlässigkeit nimmt bei der Nutzung sogar noch zu. Auf Plexiglas wird 30 Jahre Garantie gegeben.

Nur ein SW-Balkon, Balkon darüber, Abendsonne teils durch Nachbarhäuser blockiert, mit Plexiglas-Regenschutz. Meine Pflänzchen schütteln teilweise energisch die Köpfe, wenn ich sie frage, ob sie in ihre alten Heimaten zurück wollen. Unter Polycarbonat konnten sie ihre Dornenkleider nicht optimal entwickeln.

Aussaat unter lichtreduzierten Bedingungen auf niedrigen Gestellen hinter Plexiglas, unter den üblichen Plastichauben zu Beginn des kurzen Powersommers:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die teilweise kleinen Portionen, mit Ziffern für Echinocereen, Buchstaben für divere weiter Kakteen zeigten 1 Jahr nach dem Kauf teils noch beachtliche Keimraten.
Feiner Premiumbims (Vulkatec), das schwarze ist teils verriebene Holzkohle. Weiß nicht, ob Holzkohle nötig war, das vorsorglich vorhandene Chinosol wurde jedenfalls nicht benötigt.
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 428
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 29 Empty LED-Leuchten für die Anzucht

Beitrag  william-sii So 07 Jan 2024, 18:51

Ich benutze für meine Anzuchtkästen LED-Leuchten, es handelt sich um Aquarien-Aufsatzleuchten mit weißen und blauen LEDs, die ich in der Bucht kaufe.
Nun gibt es von diesen Leuchten auch sogenannte RGB- oder Vollspektrum-Leuchten. Von denen rate ich ab, denn man kann sie nur bedingt mit einer Zeitschaltuhr gebrauchen. Beim Anschalten am 1. Tag leuchten z.B. alle roten, blauen und grünen LEDs. Beim Anschalten am 2. Tag leuchten dann nur die weißen LEDs, beim Anschalten am 3. Tag leuchten dann alle LEDs, also weiße, rote blaue und grüne und am 4. Tag geht es wieder von vorn los. Man kann zwar mit dem Schalter durch Aus- und Wiedereinschalten den Modus fortlaufend ändern, aber das ist doch umständlich, v.a. bei Benutzung einer Zeitschaltuhr. Und diese RGB-Leuchten haben nur ca. die halbe Lichtstärke wie die Leuchten mit weißen und blauen LEDs: Beispiel Leuchte 50 cm lang: RGB 5 Watt, weiß-blau 10 Watt.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3075
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

sofie69 und Christine Heymann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 29 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Kakteenfreek So 07 Jan 2024, 21:14

Hallo Freunde;
Ich betreibe unser Hobby in diesem Jahr nun bereits 50 Jahre, so lange versuche ich es auch mit eigenen Aussaaten, die am Anfang natürlich
noch nicht so erfolgreich waren, da mir die Erfahrung fehlte, aber naturgemäß von Jahr zu Jahr immer besser wurden! Meine Aussaaten beginne ich in der Regel Ende
Februar, bzw. Anfang März! Da ich ein großes nach Süden ausgerichtetes Fenster habe, bin ich nie auf die Idee gekommen, zusätzliche Beleuchtung anzuwenden!
Da in dieser Zeit noch kein Verlass auf genügend Sonnenstunden ist, gebe ich meinen Aussaaten ein wenig Unterwärme, über eine Zeitschaltuhr geregelt!
Diese hält meine Keimthemperatur zwischen 25 u.30 °C und ich habe beste Erfolge damit. Natürlich darf ich nicht vergessen mit Seidenpapier zu beschatten!
Sonst passiert es mir wie vor einigen Jahren einmal, da waren nur noch die wenigen hinterm Fensterkreutz übrig!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1348
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

sofie69, Christine Heymann und Oleg Alexandrovich mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 29 von 29 Zurück  1 ... 16 ... 27, 28, 29

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten