Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat unter LED Kunstlicht

Seite 27 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Fred Zimt am Mi 31 Jul 2019, 22:22

Huch! Ich dachte das Gegenteil währ der Fall?

Grüßle!
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  jupp999 am Mi 31 Jul 2019, 23:36

Hallo Nicole,
Dropselmops schrieb:Weil ich grad in einem anderen Fred gelesen habe, daß der Opuntien-Stefan im Terrarium aussät:
Meint Ihr ich kann im Aquarium aussäen, solange die Töpfchen nicht zu schwer sind und untergehen? Die würden dann an der Wasseroberfläche schwimmen. Oder meint Ihr, das ist in jedem Fall zu nah an den Lampen?
meine erste Aussaat hatte ich schwimmend (Plastikschale) im Aquarium gamacht - damals (vor über 30 Jahren) noch unter Leuchtstoffröhren.
Geklappt hat es im Prinzip ganz gut, nur nachdem die "Sache" zum dritten Mal versenkt war, hatte ich keine Lust mehr auf diese Methode ... . Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2847

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  RalfS am Do 01 Aug 2019, 08:03

Fred Zimt schrieb:Huch! Ich dachte das Gegenteil währ der Fall?
Anfangs so um die 25°C und dann nach 2 Wochen richtig warm über 30°C.

Die kühle, unterm Tisch, bei 20°C und darunter, vergessen Methode funktioniert bei mir nicht.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2866

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Kimchi am Mo 05 Aug 2019, 21:36

Meine lieben.

Probiert mal die Keimung unter Warmweissem Licht, 2700k.

Rotlicht induziert normalerweise die Keimung in Samen, somit denke ich könnte man noch einiges mehr aus Aussaataktionen holen.
Ich habe gerade Pseudolithos von 6500k auf 2700k zum Keimen gestellt und ein Tag später ist schon der erste Samen gekeimt. (Auf Signifikanz warte ich noch, da noch 4 übrig sind)
Argyroderma, Aloinopsis, Frithia und Fenestraria sind auch unter 2700k gekommen (was bis jetzt auch extremst vielversprechend aussieht)
Kimchi
Kimchi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Larryleachia, Pseudolithos, Mesembs, Haworthia, Lophophora, Ariocarpus, Euphorbia Obesa, Trichocereus, Frailea Asteroides, Astrophytum...

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Fred Zimt am Mo 05 Aug 2019, 21:54

Rotlicht induziert normalerweise die Keimung in Samen
Ist das so einfach?
Ich hab im Hinterkopf daß, abhängig von der Wellenlänge, auch das Gegenteil der Fall sein kann.
Wo hab ich das nur gelesen? scratch
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Kimchi am Mo 05 Aug 2019, 23:13

Kann ich dir aus der Forschung, Studium, Fachliteratur getrost sagen.

Rotlich Induziert Keimung, Farred(Infrarot) hemmt diese. Logischerweise wurde dies oft nur mit spezifischen Wellenlängen bewiesen
Bei Konstantem Lichtgemisch, wird der Effekt einfach nicht ganz so Signifikant sichtbar.

Bei 2700k haste nicht genügend, wenn überhaupt Infrarot mit dabei.
Kimchi
Kimchi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Larryleachia, Pseudolithos, Mesembs, Haworthia, Lophophora, Ariocarpus, Euphorbia Obesa, Trichocereus, Frailea Asteroides, Astrophytum...

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Fred Zimt am Di 06 Aug 2019, 00:19

Rotlich Induziert Keimung, Farred(Infrarot) hemmt diese.
Danke!
Far red u heißt hierzulande Tiefrot, infrarot ist langwelliger.
Welche Fachliteratur sollte ich denn mal lesen?

Bei Konstantem Lichtgemisch...
Was ist denn das? (ich habs gegoogelt)

Bei 2700k haste nicht genügend, wenn überhaupt Infrarot mit dabei.
Meinst Du Infrarot oder Tiefrot? scratch
Infrarot wirkt , weil unsichtbar, nicht auf die Farbtemperatur eines Leuchtmittels und diese wiederum sagt nichts über die genaue spektrale Zusammensetzung aus.
Das...
Kann ich dir aus der.... Fachliteratur getrost sagen.
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Kimchi am Di 06 Aug 2019, 14:34

Ich wundere mich woher du dein Wissen hast, es scheint alles so halbrichtig zu sein, aber nicht ganz.

Die entsprechenden Rezeptoren für Rotlicht heissen Phytochrome.

Infrarot bezeichnet man den Wellenbereich anfangend bei 700-710nm bis 1050nm.
DeepRed, FarRed, Tiefrot ist ein teil diese Infrarotspektrums definiert von 710-850nm

Auch hier rate ich dir zu Literatur/Papers über Photomorphogenese , syn. Photomorphology.
Google ist, bleibt und wird immer dein bester Freund sein.

Das Buch hier ist super, wurde von meinem Professor empfohlen.
https://www.amazon.de/Physiology-Development-Lincoln-University-California/dp/1605357456/ref=sr_1_9?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=plant+biology&qid=1565094633&s=books&sr=1-9

Mit konstanten Lichtgemisch ist eine Lichtquelle von mehr als einer Wellenlänge, so wie der Normalverbraucher seine Pflanzen beleuchtet.
Ob jetzte "Weiss", "kaltweiss", "warmweiss", "4000k", "5000k" gemeint ist, das ist alles Mischlicht.

2700k wie aus der obigen Definition, und deiner Definition, kaum Tiefrot enthalten, so wenig, dass es nicht erwähnenswert ist.
Je nach Leuchtmittel hast du einen anderen CRI und somit auch Verteilung der Wellenlängen, jedoch wirst du meistens den Peak (den höchsten Anteil) bei ca620nm haben, was stinknormales Rotlicht ist.
Wohingegen du Recht hast, ist der Fakt, dass Infrarot, wie auch UV-Strahlung, nicht auf dem sichtbaren Spektrum, somit auch nicht im CRI vorhanden ist.
Hingegen, werden die dementsprechenden LED Chips auch nicht in handelsübliche Lampen verbaut. (sehr teuer, weil nicht gefragt, keinen Vorteil)

Mit ein wenig Nachdenken und Recherche ist das alles einleuchtend, und ich bin mir sicher, dass du auch auf dieses Resultat gekommen wärst, ohne meine Hilfe.


Kimchi
Kimchi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Larryleachia, Pseudolithos, Mesembs, Haworthia, Lophophora, Ariocarpus, Euphorbia Obesa, Trichocereus, Frailea Asteroides, Astrophytum...

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Fred Zimt am Di 06 Aug 2019, 18:20

Ich wundere mich woher du dein Wissen hast,
Wenn dir wundern nicht reicht kannst Du mal fragen. Very Happy

es scheint alles so halbrichtig zu sein, aber nicht ganz.
Danke! Halbrichtig ist schon mal gut. Für die andere Hälfte frag ich dich, zusammen kommen wir vielleicht auf Dreiviertelrichtig. Very Happy
Danke auch für den link zum teuren Buch, danach schau ich mal in der Uni-Bibliothek.

Mir scheit der Begriff Infrarot ist nicht ganz scharf abgegrenzt?
Im Technischen Taschenbuch von Schaeffler, was bei mir auf der Werkbank wohnt, ist ein Bereich zwischen 780nm und 1000nm angegeben.
Das gleiche sagt die deutsche Wikipedia. (Das hab ich übrigens ergoogelt, das war echt ein heißer Tip, vielen Dank.)
Die Englische Wikipedia fasst das Spektrum  tatsächlich etwas weiter.
Dort steht aber auch Far-red light is light at the extreme red end of the visible spectrum, just before infra-red light

Das erstbeste LED-Datenblatt in meinem Ordner von der Cree XP-E zeigt
für far red LEDs ein Amplitudenmaximum zwischen 720 und 740nm.  
Du verstehst also, wo ich herkomme.

Aus dem oben verlinkten Datenblatt, Seite 14, und deiner Aussage
2700k wie aus der obigen Definition..... kaum Tiefrot enthalten, so wenig, dass es nicht erwähnenswert ist.
ergibt sich natürlich (leider?) die nächste Frage:
Laut Diagramm emittiert diese LED in der 2600K-Ausführung ca. 10% ihrer Strahlungsleistung im 730nm -Bereich. Immerhin, das ist deutlich mehr als nix.
Ab wann wärs denn erwähnenswert? scratch




Mit ein wenig Nachdenken und Recherche ist das alles einleuchtend, und ich bin mir sicher, dass du auch auf dieses Resultat gekommen wärst, ohne meine Hilfe.
Ich danke dir für die Hilfe und die aufmunternden Worte, ich werde versuchen fester nachzudenken und tiefschürfender zu recherchieren bevor ich wieder nachfrage.
Darf ich dein großes Pferd mal streicheln?
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Aussaat unter LED Kunstlicht - Seite 27 Empty Re: Aussaat unter LED Kunstlicht

Beitrag  Kimchi am Mi 07 Aug 2019, 08:36

Fred Zimt schrieb:
Das erstbeste LED-Datenblatt in meinem Ordner von der Cree XP-E zeigt
für far red LEDs ein Amplitudenmaximum zwischen 720 und 740nm.  
Du verstehst also, wo ich herkomme.[/quote]
Yes die sind super! Wirst du aber nicht im normalen Leuchtmittel verbaut haben.

Aus dem oben verlinkten Datenblatt, Seite 14, und deiner Aussage
2700k wie aus der obigen Definition..... kaum Tiefrot enthalten, so wenig, dass es nicht erwähnenswert ist.
ergibt sich natürlich (leider?) die nächste Frage:
Laut Diagramm emittiert diese LED in der 2600K-Ausführung ca. 10% ihrer Strahlungsleistung im 730nm -Bereich. Immerhin, das ist deutlich mehr als nix.
Ab wann wärs denn erwähnenswert? scratch [/quote]

10% würde ich mal "als vorhanden" sehen, doch zweifle ich an deinen 10% wenn man beachtet, dass laut deiner Definition ab 730nm Farred ist (wenn man sich die Spektren ansieht von den 2700k: http://fastvoice.net/2015/04/16/led-ersatz-fuer-100-watt-gluehlampen-philips-corepro-gegen-osram-a100/ hier hast du definitiv niemals 10% im Farred bereich) , meist sind um einiges mehr Blaulicht Anteile vorhanden, die den Effekt dessen zunichte machen. In Relation zum ca610nm Peak ist das aber auch nicht gross Relevant, weil es geht ja eben genau um den, denn dieser induziert die Keimung, nicht die anscheinenden max 5% Farred.

Darf ich dein großes Pferd mal streicheln?

Darfst du gerne, wenn du rauf kommst.
Kimchi
Kimchi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Larryleachia, Pseudolithos, Mesembs, Haworthia, Lophophora, Ariocarpus, Euphorbia Obesa, Trichocereus, Frailea Asteroides, Astrophytum...

Nach oben Nach unten

Seite 27 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten