Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

San-Pedro-Kaktus

+18
Kaktusfreund81
Spickerer
Lexi
papamatzi
coolwini
lautaro
Timm Willem
ClimberWÜ
Nopal
Mc Alex
Stachelforum
sulco-willi
Totto
Cristatahunter
chico
Exoten Sammler
Gryphus
turbini1
22 verfasser

Seite 6 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  migo Di 30 Jun 2020, 17:49

Orchidsorchid schrieb:...Gott sei dank haben wir heute die Digitalfotografie und können es wenigstens für lange Zeit festhalten und miteinander
bestaunen.
Jau! Auch Dank solcher tollen Foren wie zB diesem hier... jubelnn
migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 659

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Lexi Do 06 Jul 2023, 12:42

Hallo,

mein pachanoi blüht wieder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1258
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Spickerer Sa 08 Jul 2023, 17:38

Hallo zusammen,
Lexi, das ist ja mal eine schöne Blüte. Wenn meiner auch mal wollte, aber bei dem geht es nur nach oben. Rolling Eyes

Heute liege ich im Schatten und ruhe mich aus. Da höre ich plötzlich ein Scheppern und Krachen im Wintergarten. Als ich
nachschaue, sehe ich, dass mein Säulenkaktus lang hingeschlagen ist. Also habe ich mir eine stabile Schnur besorgt und
ihn mehrfach an den Scharnieren der Tür und zusätzlich noch an einem Wandkorb befestigt. So wie ich sehe, hat er es
einigermaßen gut überstanden und nur im unteren Drittel eine leichte Stauchung erlitten. Auch das Kindel sieht gut aus.
Es ist dieses Jahr schon etwas über 20 cm in die Höhe gewachsen. Der Große ist jetzt bei 2,10 m.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da liegt das lange Elend nun. Der war zuletzt wie Gummi so weich und beweglich. Habe ihn dann mit viel Wasser und
etwas Dünger gefestigt, aber gereicht hat es doch nicht. Vielleicht lag es an der Wärme? Rolling Eyes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da steht er wieder, festgezurrt an den Türscharnieren.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die leichten Stauchungen oberhalb des unteren Drittels werden wohl wieder gut verwachsen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dem ebenfalls sehr wüchsigen Kindel geht es gut.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5817
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Lexi Sa 08 Jul 2023, 19:26

Hallo Spickerer,

Danke. Mir gefällt die Blüte auch sehr.

tut mit leid, dass er gekippt ist. Aber er ist
ja noch heil geblieben. Vielleicht liegt es an
dem kleinen Topf? Wenn das Substrat dann
noch trocken ist, kann das leicht passieren.

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1258
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Orchidsorchid So 09 Jul 2023, 14:31

Hallo

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kommt heute die Explosion ?

Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3694
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Lexi So 09 Jul 2023, 14:35

Manfred, könnte heute abend losgehen.

Vergiss nicht, Bilder zu machen.

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1258
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Kaktusfreund81 So 09 Jul 2023, 14:59

Spickerer schrieb:Da höre ich plötzlich ein Scheppern und Krachen im Wintergarten. Als ich
nachschaue, sehe ich, dass mein Säulenkaktus lang hingeschlagen ist.
Hallo Siegfried,
das war knapp. Shocked Zum Glück ist das schöne Stück nicht durchgebrochen. Ich würde die Bänder, die der Pflanze neu angelegt wurden, regelmäßig nachjustieren, damit es keine Einschnürungen gibt. San Pedros wachsen bei guter "Versorgung" nicht nur in die Höhe - auch der Sprossdurchmesser legt stets ein wenig zu.

@ Manfred (orchidsorchid): Heute oder morgen. Aber bei der Affenhitze kann alles ganz schnell gehen ... .

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2229
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  migo Mo 10 Jul 2023, 20:57

@Siegfried,
ich habe mal versucht, waaagerecht auf der Erde liegende Stücke zu bewurzeln - unter verschiedenen Bedingungen. Bei einem Stück, was gut ein Drittel des Durchmessers tief im Substral lag, klappte es und es wuchsen aus dem liegendem Stück zwei Ableger senkrecht hoch. Könnte mir vorstellen, das auch in der Natur solche Säulen mal kippen - evtl. sogar brechen - und dann unter günstigen Bedingungen wieder Wachstum zeigen.

@Manfred
da musst du wohl eine Nachtschicht einlegen ...freue mich schon auf Fotos der Blüten.
migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 659

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Orchidsorchid Mo 10 Jul 2023, 23:01

Hallo

Gerade vor ein paar Minuten schnell noch paar Bilder gemacht .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3694
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Beate mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

San-Pedro-Kaktus - Seite 6 Empty Re: San-Pedro-Kaktus

Beitrag  Orchidsorchid Di 11 Jul 2023, 17:47

Hallo

Kleiner Nachschlag .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3694
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Beate mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten