Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Seite 34 von 36 Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35, 36  Weiter

Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Ralle am Sa 15 Feb 2014, 11:03

Sind alles Rose of Texas mit der Hoffnung, dass wenigstens ein paar auf lange Sicht überleben.  Wink 

Die Samen habe ich mir aus dem sonnigen Florida ein fliegen lassen.  Very Happy 

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 15 Feb 2014, 18:30

da das eine Silvesteraussaat war , Ralf
- sei ehrlich -
hast Du versehentlich ein Glas Sekt darüber gegossen?  Wink Very Happy 
Toller Erfolg nach nun 6 Wochen noch soviele am leben!  cheers 
Da meine 2013 ja alle abgenippelt waren wie bei vielen anderen auch,
frage ich mich bis heute, was schuld daran war.
Alle anderen Lithops-Arten zur gleichen Zeit gesät sind jetzt noch wohlauf.

Freue mich auf dein nächstes Update!

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Bimskiesel am Sa 15 Feb 2014, 21:25

Bei mir tut sich nichts und ich behaupte mal, da kommt auch nichts mehr.

Meine gesamte Kakteen-Aussaat geht mir ein, obwohl alles ist wie jedes Jahr: gleiches Substrat, gleiche Chinosol-Lösung, gleicher Temperaturbereich, gleicher Platz. Zuerst sind die Sämlinge zuverlässig aufgelaufen und plötzlich stagnierte alles und die Sämlinge verfärbten sich grau. Tote Hose.

Ich weiß nicht wieso. Der "Rose"-Topf steht in einem extra Gefäß unter gleichen Bedingungen, nur etwas kühler. Nicht ein Keimling hat sich bisher gezeigt.

Ich bin ratlos. Aber schön ist, dass Ralf so viele Kleine hat.

Grüße, Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1590
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 15 Feb 2014, 23:12

Das tut mir sehr leid, Antje!
Was kann es sein?  Question  Question 
Grau kenne ich gar nicht; glasig - durchsichtig verabschiedeten sich meine Steinchen der " Rose "  Crying or Very sad 
Kannst du mal ein paar Bilder von den " grauen" anderen Sämis einstellen - vielleicht findet man einen Anhaltspunkt und kann Rat geben;
das hört sich zwar  9x klug an;
aber hier sind einige erfahrene User, die vielleicht einen Tipp geben können... Idea 

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4806
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Bimskiesel am So 16 Feb 2014, 12:27

Für 9x klug bin ich immer zu haben. Ich will ja was lernen.  Smile Idea 

Damit es hier nicht OT wird, habe ich ein neues Thema eröffnet: Kakteen-Aussaat geht ein - Ursache gesucht

Danke für Hilfe und Ratschläge, Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1590
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Pieks am Fr 21 Feb 2014, 03:51

Heya,

ich denke es wird Zeit, mich mal zu outen. Ziemlich zufällig habe ich zum gleichen Zeitpunkt von Axel 30 Korn der Rose erworben, allerdings erst am 16. März ausgesät. Es waren im Tütchen dann aber tatsächlich 52 Korn, so dass Quelle und Anzahl vergleichbar waren. Nach meinen Aufzeichnungen waren 14 Tage später am 30.März 6 Sämlinge zu verzeichnen, diese Anzahl hat sich bis zum heutigen Zeitpunkt leider, allerdings nicht völlig überraschend, halbiert. Die übrig Gebliebenen halten sich wacker, wachsen seit Aussaat bei 14 Stunden Kunstlicht ausgesprochen langsam und es scheint mir, als wollten sie sich nun langsam aber sicher das erste Mal teilen. Die "größte" Rose ist 5-6mm im Durchmesser, andere am gleichen Tage ausgesäte Lithops sind in der gleichen Zeit bis über 1,5cm Größe herangewachsen, speziell cv. 'Rubra' MSG ex SH und ruschiorum 'nelii' C102. Sollten sich Änderungen ergeben, werde ich berichten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nochmal die Linksuntenrose:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße,
Tim
 Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5437
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  ConnyNRW am Fr 21 Feb 2014, 08:26

Auch hier kann man dich beneiden Tim.Super..ich drücke die Daumen das es so bleibt.
Also bei mir waren ja 2 ganz zarte Keimlinge zu sehen, aber die sind leider weg bevor ich überhaupt ein Foto machen konnte.
naja nächstesmal klappt es bestimmt.Denn es war mein Fehler...
avatar
ConnyNRW
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 122
Lieblings-Gattungen : Ähm..lass mich überlegen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  bigottoo am Fr 14 März 2014, 20:00

Hallo,
ich drängle mich mal hier mit rein.

Aussaat vor einer Woche, Saatgut von Mesa Garden aus der 2014er Liste.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß
Frank
avatar
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 456

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  Ralle am Fr 14 März 2014, 20:33

Bei mir ist es jetzt schwer geworden die Sämlinge am Leben zu erhalten. Es knicken immer wieder einige um auf nimmer wiedersehen. Crying or Very sad Sehr empfindliche Kerle diese garstigen!!  Wink 

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat-Challenge Lithops verruculosa cv. Rose of Texas rote Blüte

Beitrag  ConnyNRW am Fr 14 März 2014, 22:43

Sagt mal, wieso sehen die so unterschiedlich aus?
Sprich die von Pieks sind prall rund und die von bigottoo sehen so anders aus.
avatar
ConnyNRW
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 122
Lieblings-Gattungen : Ähm..lass mich überlegen

Nach oben Nach unten

Seite 34 von 36 Zurück  1 ... 18 ... 33, 34, 35, 36  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten