Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops optica 'Rubra' Pflege

+19
Orchidsorchid
l. Kimberley
feldwiesel
Knufo
Bimskiesel
Dornenwolf
Thomas G.
Sabine1109
roli
steirer-in-steyr
Barbara
bluephoenix
soufian870
Wühlmaus
nikko
Echinopsis
Wüstenwolli
jodocuskwack
chico
23 posters

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  Dornenwolf Mo 26 Okt 2020, 08:10

brom schrieb:Und jetzt kommt die Stelle an der gesagt wird  "Wer Wind sät, wird Sturm ernten"

Und jetzt sind wir sogar schon bei den Bibelzitaten: Hosea 8, Vers 7. Wie wir jetzt wieder zu den L. optica rubra zurückrudern wollen, ich weiß es nicht. Mein Geschichtslehrer hatte auch für übermüdete Schüler einen Spruch:"Tobia 6 Vers 3" Auf lasst uns diese Woche wach und munter beginnen.
In diesem Sinne mit besten Grüßen
WolfgangB
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1392
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  Henning Mo 26 Okt 2020, 10:01

Moun zusammen, 
bevor jetzt Föhn-, Wüsten-, Orkan- und was weiß ich für Stürme über uns herein brechen, noch mal ganz kurz zurück zu den rubras.
Kann der eine oder andere von Euch mal ein Bildchen seiner Lithops- und oder Conophytenanlage zeigen? Am besten mitsamt installiertem Ventilator oder was Ihr sonst zur Winderzeugung so nutzt (wehe, einer von Euch zeigt jetzt eine Zwiebel!!)
Wenn ich den ganzen Spaß richtig deute,  ist ja die stehende , womöglich auch noch kaltfeuchte Luft während des Winters die Ursache für so manchen plötzlich dahin geschiedenen Lithops. Denn gerade im Winter,  wenn es draußen kalt ist, kann man schlecht die Fenster aufreißen und lüften. Da könnte so ein kleiner Quirl eine wahre Freude für die Lithöpse, Conos, Tillandsien und Orchideen darstellen. So ein Teil muss ja nicht unbedingt den von brom beschriebenen Sturm bewirken...
Wenn der eine oder andere also derartige Technik nutzt, würde ich die gerne mal sehen und mehr dazu erfahren. 
Danke und bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3415
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  brom Mo 26 Okt 2020, 10:28

Henning schrieb: Denn gerade im Winter,  wenn es draußen kalt ist, kann man schlecht die Fenster aufreißen und lüften
Trotzdem sollte gelüftet werden und bei mir stehen die Lithops auf dem Fensterbrett. Bei Minus-Graden lege ich einfach Luftpolsterfolie auf die Lithops drauf und dann werden die Fenster gekippt. Danach wird die Folie einfach wieder zusammengerollt und weg gestellt. Ansonsten schalte ich im Winter keinen Ventilator ein.
brom
brom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 414
Lieblings-Gattungen : ,

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  feldwiesel Mo 26 Okt 2020, 12:04

Vlt. könnte mal einer der Moderatoren den Titel von "ruba" auf rubra ändern ... Wink
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  Shamrock Mo 26 Okt 2020, 12:10

Heiderzacken, das ist mir ja noch gar nicht aufgefallen - erledigt! Danke für den Hinweis!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26136
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  feldwiesel Mo 26 Okt 2020, 13:56

Meine "Rubras" stehen inzwischen in der Lithops-Sämlingsschale auf der Fensterbank unter billigen China-"Grow-Lights".
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  brom Mo 26 Okt 2020, 18:01

Es ist gleichgültig welche LED-Lampe als Zusatzbeleuchtung benutzt wird, es muss keine Growlight sein. Ich benutze u. A. auch handelsübliche LED-Glühbirnen mit 4000 - 6000 K  und kann keinen Unterschied feststellen, selbst nach Jahrelanger Beobachtung nicht.
brom
brom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 414
Lieblings-Gattungen : ,

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  l. Kimberley Mo 26 Okt 2020, 19:48

Wenn ich das hier so lese...kühl, feucht und windig...die müssten doch perfekt sein für meine norddeutschen Bedingungen. scratch
l. Kimberley
l. Kimberley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 447
Lieblings-Gattungen : alles was klein und knubbelig ist

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  feldwiesel Mo 26 Okt 2020, 21:54

brom schrieb:Es ist gleichgültig welche LED-Lampe als Zusatzbeleuchtung benutzt wird, es muss keine Growlight sein. Ich benutze u. A. auch handelsübliche LED-Glühbirnen mit 4000 - 6000 K  und kann keinen Unterschied feststellen, selbst nach Jahrelanger Beobachtung nicht.

Sch... egal - "Grow Light" sieht jedenfalls geil aus - insbesondere von draußen!  lol! lol!
Spaß beiseite - interessante Beobachtung!
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops optica 'Rubra' Pflege - Seite 12 Empty Re: Lithops optica 'Rubra' Pflege

Beitrag  Henning Mo 26 Okt 2020, 22:57

Packt Ihr all Eure Lithöpse unter Zusatzbeleuchtung oder nur die rubras?
Nun habe ich ja "nur" Allerweltslithöpse, aber die haben noch nie auch nur 1 Lux zusätzlich bekommen...
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3415
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten