Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Cactophil am Mi 08 Okt 2014, 12:34

In die Diskussion möchte ich mich (obwohl ich sie wohl losgetreten habe Embarassed ) nicht einmischen, wobei mir

sensei66 schrieb:
Fred Zimt schrieb:@sensei66: Danke fürn Mumpitzalarm.
Ich stelle fest, mich verlässt manchmal die Kraft
zu widersprechen.
Und ich frage mich manchmal, ob wir das Wort "Fachforum" in der Überschrift nicht vielleicht durch "Stammtisch" ersetzen sollten...

ein wenig zu bierernst ist Wink Nicht jeder kann ein Fachmann sein - ich sowieso nicht - aber man lernt nie aus, und hier im Forum gibt's so einiges, was man sich aneignen kann!

Ich werde dann wohl meinen "gewöhnlichen" Kakteendünger mit NKP 5-5-7 verwenden, in halber Dosierung. Schau ma mal, was es wird!
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  sensei66 am Mi 08 Okt 2014, 13:35

Cactophil schrieb:Nicht jeder kann ein Fachmann sein
Natürlich nicht (gottseidank), aber genau darum geht es ja: du hast eine Frage gestellt, weil dir vielleicht Wissen und Erfahrung fehlen. Dann hast du jedes Recht, eine fundierte, hilfreiche Antwort von jemand mit mehr Wissen und Erfahrung zu bekommen.
Stattdessen wird mit Halbwissen um sich geworfen und dummes Zeug verbreitet. Und da das leider nicht das erste Mal war, sehe ich das vielleicht nicht ganz so locker, denn der Mist, den man im Internet findet, wird so immer mehr. Bei Stefan läuft das immer gleich: Es werden Behauptungen in den Raum gestellt, die zumindest fragwürdig sind. Auf Rückfrage bekommt man keine Belege für gemachte Behauptungen, und auf Argumente bekommt man natürlich keine Antwort. Und wenn er doch mal zurückrudert, folgt gleich der nächste Hammer.
Ich will Stefans Erfahrung und Erfolge als Kakteenfreund keinesfalls in Abrede stellen. Aber die Art wie hier Fehlinformationen verbreitet werden, missfällt mir. Es ist doch nicht schlimm, wenn man etwas nicht wissenschaftlich fundiert erklären kann (zumal sich auch Wissenschaftler oft uneinig sind). Aber dann halte ich entweder die Klappe oder weise darauf hin, dass mein Statement eine Vermutung ist. Und freue mich dann, wenn mir wieder jemand etwas beibringt.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Okt 2014, 13:52

Wenn ich schreibe ich dünge mit Grünpflanzendünger dann kann jeder davon ausgehen das das so stimmt. 
Wenn ich schreibe, warum ich nicht mit Kakteen oder Blütendünger dünge dann hat das Hand und Fuss. Ich habe noch nirgends Dünger gesehen der 0% Phosphoranteil hat. Aber es braucht immer welche die es besser wissen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19693
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Fred Zimt am Mi 08 Okt 2014, 14:20

Ich habe noch nirgends Dünger gesehen der 0% Phosphoranteil hat
Das kann nur heißen Du hast eventuell nicht überall geguckt?
Bei uns gibts sowas zum Beispiel auf dem Fußballplatz ->schau!


...dann hat das Hand und Fuss.

dashier:

Da sie noch nicht blühen können sie Phosphor noch gar nicht nutzen.

Das Phosphor kann von einem Sämling nicht genutzt werden.

Ohne Phosphor geht auch beim Sämling nichts.

Der Anteil an Stickstoff und Kalium ist zum Aufbau eines Pflanzenkörpers wichtiger.

...ist aber leider völlig wirr.
Man fühlt sich ja zum Widersprechen genötigt.

Aber es braucht immer welche die es besser wissen.
In diesem Sinne... Gestört

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  sensei66 am Mi 08 Okt 2014, 14:21

Ich habe ja nicht bezweifelt, dass du Grünpflanzendünger nimmst. Ich habe auch nirgendwo etwas von einem Phosphatfreien Dünger geschrieben.
Ich habe nur gefragt woher die Erkenntnis kommt, dass Sämlinge kein P verwerten können. Wie so oft hast du die Frage nicht beantwortet, sondern deine Aussage wiederholt, was sie nicht richtiger macht.
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Okt 2014, 16:37

Ok. wenns euch Spass macht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19693
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  marcus84 am Do 09 Okt 2014, 20:33

Mal eine Frage weg vom Dünger.

@ Stefan

Da du schon viele Jahre mit Aussaaten experimentierst. Kann ich einen Aussaatkasten im Winter auch ins GH stellen? Es sind da etwa 6°C. Die Verkleidung des Kastens wären 10cm Styrodur.
marcus84
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 386
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Cristatahunter am Do 09 Okt 2014, 22:05

Die Temperatur im Aussaatkasten sollte stabil bleiben. Schwankungen unter 10 und über 30Grad sollten vermieden werden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19693
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  marcus84 am Do 09 Okt 2014, 22:26

Okay, vielen Dank. Also dann evtl. irgendwo ins Haus holen...
marcus84
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 386
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Warum ich im Herbst mit aussäen beginne - Seite 10 Empty Re: Warum ich im Herbst mit aussäen beginne

Beitrag  Cactophil am Mo 13 Okt 2014, 19:27

So!! Hab mein altes Aquarium flux zur Anzuchtstation fertig umfunktioniert - warte nur noch auf die letzte Sendung mit Saatgut, dann wird losgelegt! Mein selbst geerntetes wird schon ungeduldig Smile
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten