Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Pflege Sclerocactus und Pediocactus

+19
Andi-H
Odessit
zwiesel
Pieks
RalfS
nikko
karlchen
Cristatahunter
kaktussnake
cactuskurt
zipfelkaktus
Escobar
volker
kahey (†)
küsu
Nopal
komtom
Msenilis
k.oli
23 verfasser

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  kaktussnake Sa 22 März 2014, 10:06

meine pedios bekommen auch im winter etwas Feuchtigkeit - durch anregnen/Schnee oder vorsichtiges!!! giessen. es bekommt denen bestens -

letzten winter waren sie oft unter Schnee -dann pitschnass!, wenn der aufgetaut war. bei den pedios mach ich mir da weniger sorgen als bei den echinocereen - allerdings nur bei simpsonii und v. sowie knowltonii - alle anderen sind wohl etwas heikler und wollen trockener stehen.
kaktussnake
kaktussnake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1883
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  Gast Sa 22 März 2014, 20:31

Na dann schieb ich auch mal ein kleines Update ein. Im Vergleich zum 21.02. hat sich bis zum 14.03. schon gut was getan:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Tolle Fotos! Danke für die Updates!

@ Edith: Für feuchte Füße im Winter fehlt mir einfach der Mut. Hab auch schon öfter gehört, dass das wohl gut geht aber ich lass lieber die Finger davon, wenn mein Balkon schon so schön überdacht ist.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  Gast Mi 02 Apr 2014, 21:47

Update: Eine Weile war Knospenstagnation angesagt aber die letzten beiden Tage hat sich wieder gut was getan. Die kleine Knospe hat mittlerweile den Geist aufgegeben und die große Knospe sieht aus, als würde sie jeden Moment explodieren:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bin ja froh, wenn immerhin eine Knospe zur Blüte wird und werde mich daher nicht beschweren aber warum hat eine der beiden Knospen vorzeitig die Flinte ins Korn geworfen? Hat sich der kleine Kerl einfach mit zwei Blüten übernommen oder hätte ich doch mutiger gießen sollen? Nächstes Jahr werde ich, je nach Wetter, mutiger sein!

Beim Pediocactus simpsonii stehen zwischenzeitlich die Zeichen voll auf Neutrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  Gast Fr 25 Jul 2014, 22:49

Mal eine kleine Frage an die Pediocactus-Profis: Ist es eigentlich normal, dass Pediocactus knowltonii mitten im Hochsommer (also in seiner Ruhephase) schon an den Knospen für´s nächste Jahr arbeitet?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Herbst würde mich ja nicht weiter wundern aber im Juli finde ich schon etwas sehr früh.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty ja!

Beitrag  komtom Fr 25 Jul 2014, 23:00

Hallo Matthias,

Pediocacteen legen ihre Flor fast immer schon im Sommer / Herbst des Vorjahres an und dieses Jahr sind sie sogar früher drann wie normal, warum? Vermutlich weil heuer der ganze jahreszeitliche Ablauf durch den milden Winter und Frühling ein paar Wochen nach vorne gewandert ist. Wenn´s passt blühen sie machmal sogar noch im Herbst.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1063
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  Gast Fr 25 Jul 2014, 23:04

Hallo Tom,

besten Dank für die schnelle und kompetente Antwort! Gut, dann wundere ich mich ab jetzt nicht mehr und hoffe mal auf herbstliche Pediocactus-Blüten.

Bei der Gelegenheit: Ich bin mittlerweile auch auf den Puna-Geschmack gekommen. Aufgrund der Größe aber noch weit von Blüten entfernt - dennoch Grund genug aufmerksam und leise mitzulesen...  Wink 

Viele Grüße und bis spätestens September!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  k.oli Mo 25 Aug 2014, 07:44

komtom schrieb:
Vermutlich weil heuer der ganze jahreszeitliche Ablauf durch den milden Winter und Frühling ein paar Wochen nach vorne gewandert ist.

komtom

Hallo zusammen,

Bis jetzt ging es in diesem Thread ja eher darum wann wir mit Giessen "anfangen", aber wann hört ihr denn damit auf?
Meine Pediokakteen und Sclerokakteen stehen seit 8 Wochen trocken(Sommerpause), wollte sie aber jetzt nochmal mit der Herbstdüngung (K+P, kein N) etwas wecken bevor es in die Winterruhe geht.

Wann würdet ihr denn bei der Überwinterung im ungeheizten Gewächshaus das letzte Mal gießen?

Viele Grüße, Oli
k.oli
k.oli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 188
Lieblings-Gattungen : frostharte; kleine Mexikaner und E.Horizonthalonien

Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  Cristatahunter Mo 25 Aug 2014, 08:46

Gestern habe ich gesehen das mein knowoltonii neue Knospen angesetzt hat. So wie das ausschaut blüht der Pediocactus dieses Jahr ein zweites Mal.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  karlchen Mo 25 Aug 2014, 11:02

Also mein knowltonii zeigt auch jedes Jahr ab August schon neue Knospen, die aber immer erst im folgenden Frühjahr aufgehen. Schätze mal, dass er den zweiten Flor nicht schaffen wird.
Zeig mal Fotos, wenn doch.
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 466

Nach oben Nach unten

Pflege Sclerocactus und Pediocactus - Seite 3 Empty Re: Pflege Sclerocactus und Pediocactus

Beitrag  nikko Mo 25 Aug 2014, 12:44

Moin Oli,
ich lerne den Umgang mit Pediokakteen auch noch...

Mein Vorschlag: Ich würde etwa Ende September aufhören zu gießen.

Mein P. knowltonii hat auch wieder Knospen angesetzt, die werden sich erfahrungsgemäß aber erst im Frühjahr öffnen.

LG,
Nils

nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4374
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten